seltenes Bild gefunden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • seltenes Bild gefunden

      habe mal wieder einiges was ich im Auftrag verkaufen soll (alles Fotos aus dem WKII - überwiegend Smolensk um 1942)

      Ein Foto war nun beschriftet...und da wurd es mir unheimlich..da ich vermute das es u.U. einen großen Wert haben könnte.

      da steht drauf:
      [B][B][B][B][B][B][/B][/B][/B][/B][/B][/B][B][B][B][B][B][B][B]STALINS Sohn kurz vor seinem Abtransport 1941[/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B]

      [B][B][B][B][B][B][/B][/B][/B][/B][/B][/B]
      [B][B][B][B][B][B][B]wenn ich nun Zeit der Gefangennahme in Betracht ziehe (16.7.41) und das seitliche Profil mit in Internet auffindbaren Bildern vergleiche wirds mir glatt komisch..[/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B]
      [B][B][B][B][B][B][B]Die Frage ist...könnte das einen Wert haben ?[/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B]

      [B][B][B][B][B][B][/B][/B][/B][/B][/B][/B]
      [B][B][B][B][B][B][B]es handelt sich auf meinem Scan auf Foto 2 in der 1.Reihe
      [/B][/B][/B][/B][/B][/B][/B]
      Dateien
      • q2003.jpg

        (80,26 kB, 137 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hallo,

      was willst Du uns denn jetzt damit sagen. Ich kaufe seit über 10 Jahren eigentlich jeden Monat Aufnahmen und ich glaube das ich da ziemlich gut im Thema stecke aber dazu kann ich Dir nur folgendes sagen:

      Selten ist nicht immer gleich teuer. Etwas seltenes kann nicht immer in Geld aufgrechnet werden geschweige einen Basispreis erhalten. Etwas seltenes ist vielen Menschen unterschiedlich viel wert.

      Das wird mit Sicherheit nicht so teuer ausfallen das Du dafür eine Expertise anfertigen lassen mußt. Zum anderen möchte ich Dir aber auch noch sagen das ich dieses Forum nicht in Leben gerufen habe um in erster Linie Preise zu ermitteln. Dafür gibt es genügend andere Foren.

      Gruß
      Michael

      PS: Ein Hallo und ein Danke ist hier eigentlich auch der Standard!
      Ein Projekt von wehrmachtlexikon.de
    • ich finde es eigentlich sowieso nicht gut solche dinge zu verkaufen.

      es hat natürlich möglicherweise einen grossen wert an geschichtlicher bedeutung, aber mit sowas geld machen zu wollen find ich garnicht gut.

      lol

      ich hab auch nen haufen bilder vom 2. weltkrieg welche sicher auch nen guten geldwert haben, aber ich finde solche sachen sollten in der familie, den kinder, enkeln usw erhalten bleiben. denn erinnerungen sind meiner meinung nach das wertvollste überhaupt.

      gruss
      Die Menschheit muß dem Krieg ein Ende setzen, oder der Krieg setzt der Menschheit ein Ende.
    • Wikipedia sagt folgendes zu Stalins Sohn:

      "Stalin war nicht bereit, seinen Sohn Jakow, der am 16. Juli 1941 in deutsche Kriegsgefangenschaft geraten war, gegen den am 31. Januar 1943 in sowjetische Gefangenschaft geratenen deutschen Generalfeldmarschall Friedrich Paulus auszutauschen, da das sowjetische Soldatengesetz besagte, dass der sowjetische Soldat sich nicht seiner Gefangenschaft ergeben dürfe. Er erklärte, dass er keinen Sohn namens Jakow habe"

      Von daher denke ich schon, dass die Aufnahmen selten sind.

      Gruß

      Peter
    • Guten Abend,
      diese Bilder sind nicht so selten.
      Habe sie schon in einer Divisionschronik gesehen. Muss mal schauen welche
      dass ist.
      Gruß
      Toni

      PS: Es war bei Pk-Leute meisst so das sie bei solchen Ereignissen, den beteiligten Personen Abzüge zur Erinnerung überliesen.
      Von dieser Seite könnte es also sein, dass diese Aufnahmen aus dem Bestitz
      eine unmittelbar Beteiligten sind.