Torpedoboot Ausland 35 (TA 35)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Torpedoboot Ausland 35 (TA 35)

      Hallo,
      Hier ein paar Bilder von Zerstörern bzw Torpedobooten in der Adria

      TA 35 ex Giuseppe Dezza, ex Pilade Bronzetti,
      Rosolino Pilo Klasse; Bauwerft N. Odero & Co in Sestri Ponente, Länge 73 Meter, Breite 7,34 Meter 900 t Verdr., Indienststellung 01.01.1916 als Zerstörer, 1921 Umbenennung in Giuseppe Dezza, 1929 Abklassifizierung als Torpedoboot, September 1943 im Hafen von Rijeka selbst versenkt. Von der deutschen Marine gehoben und wieder in Stand gesetzt. Verstärkung der FlA Bewaffnung. 9. Juni 1944 für die 2. Geleitflottille wieder in den Dienst gestellt.
      17.08.1944 zwischen Brioni und Rovinj auf eine eigene Mine gelaufen und gesunken. 71 Tote.
      Das Wrack liegt in maximal 34 Metern tiefe und wird von Sporttauchern aufgesucht.
      Dateien