Suche alles über mein Opa meinen UR Opa

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche alles über mein Opa meinen UR Opa

      Ich suche Informationen über mein Opa Karl Hermann Fritz Becker geboren am 5.05.1915 in Simonsdorf. Er war Fallschirmspringer und wurde zweimal verwundet. beim 1. Absprung über Norwegen und den 2. über Frankreich.
      mein anderer Opa Franz Olczewski geboren am 17.05.1920 ich glaube in Oer-Erkenschwick NRW da weiß ich leider nur, das er in Gefangenschaft in Russland war. Mein Ur Opa Paul König war in der SS darüber weiß ich soweit nichts, nur das seine Frau eine geborene Bombe war und aus dieser Ehe 3 Kinder stammen.

      Falls jemand etwas findet, oder mir sagen kann wo ich suchen muss, wäre das sehr sehr nett. :)
    • Hallo,

      erstmal ein herzliches Willkommen auf wehrmachtforum.de. Bevor wir hier aber ins Detail gehen können möchte ich dich bitten, mir ein paar Fragen zu beantworten:

      1.) sind das wirklich alle Informationen, die dir vorliegen?
      2.) haben alle betr. Personen den Krieg überstanden oder ist auch jemand davon gefallen?
      3.) hast du dich schon an irgendwelche offiziellen Stellen, wie z.B, die Wast/BA gewendet?
      4.) bist du vielleicht noch im Besitz von Bildern oder Dokumenten aus dieser Zeit?

      Bitte um Rückinfo!

      Gruß
      Michael
      Ein Projekt von wehrmachtlexikon.de
    • Hallo und danke für die Antwort.
      Ja leider ist es alles was ich weiß, beide Opas sind auch aus dem Krieg zurück gekommen. Der Ur Opa hat die Zeit auch überstanden, wobei ich an Ihn nicht wirklich interessiert bin, da ich erfahren habe, das er seinen eigenen Sohn an die SS verraten hatte. Bilder habe ich nur eins von meinem Opa, mit Helm und Uniform. Nein habe jetzt erst angefangen zu suchen, weil es mich Interessiert.

      Gruß Jennifer
    • Moin Jennifer,

      der Name ist ja nun kein seltener. In einer meiner Listen habe ich nur diesen

      KÖNIG Paul, SS-Pz.Gren., SS-Wi.Btl. 2, Schlächt.Kp., m.W.v. 1.5.43 z. II./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF"

      gefunden. Leider kein Geburtsdatum, daher nur ein vager Hoffnungsschimmer.

      Familiengeschichten sollten immer mit gesunder Skepsis aufgenommen werden, d.h., Vorurteile
      können sich auch später als falsch herausstellen.
      ____________
      MfG Uwe

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von UHF51 ()

    • Neu

      Hallo Jennifer,

      erstmal vielen Dank für die Rückmeldung. Leider haben wir aber so kaum Anhaltspunkte für entsprechende Nachforschungen. Ich würde dir daher erstmal empfehlen die offiziellen Stellen anzuscheiben um mehr Informationen zu erhalten:

      bundesarchiv.de/DE/Content/Mel…221-integration-wast.html

      lexikon-der-wehrmacht.de/Suche-R.htm

      Gruß
      Michael

      PS:

      Mpolice schrieb:

      Bilder habe ich nur eins von meinem Opa, mit Helm und Uniform.
      Die besagte Aufnahme solltest du aber auf jeden Fall mal einstellen. Vielicht erhalten wir darüber schon mal einen ersten Anhaltspunkt. Beim einstellen aber bitte (sofern vorhanden) NS-Zeichen entwerten, danke.
      Ein Projekt von wehrmachtlexikon.de