NARA Rollen gesucht !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen,

      Auch ich bin mir am überlegen, ob der Kauf einer Nara- Rolle für mich sinnvoll wäre. Es gibt eine Fülle an Information darüber, so dass man bald nicht mehr weiß, wo vorne oder hinten ist.

      Ich habe mir die von Michael oben genannte Quelle des deutschen Wehrkundearchivs einmal angesehen. Ich möchte natürlich alles zur 3. Kompanie SS-Panzerjäger-Abteilung Leibstandarte
      Adolf Hitler wissen. Und auch zur 1.SS-Panzer-Division LSSAH.
      In einem PDF kann man z.B. ID 81, Serie T0354, Rolle 0604, 1.SSPanzerkorps Kriegstagebücher 1944 finden, oder Rolle 0609 - 0611 über die LSSAH ohne weiter Angaben.

      Meine Frage lautet, wie finde ich genau heraus, welche Rollen für mich etwas bringen? In dem Fall, wäre mir der Preis egal. Ich habe mich noch nirgendwo angemeldet, weil ich mich
      noch sehr unsicher auf diesem Gebiet fühle. Über ein paar gute Ratschläge würde ich mich sehr freuen.

      Herzliche Grüße

      Marga
    • Hallo Marga,

      Grundsätzlich sind NARA Rollen ein großer Fundus an Informationen, je nach dem wonach man sucht. Es kann sein das du 1000 Seiten durchschaust aber nicht die Informationen findest die du suchst. Wenn man Glück hat findet man Gefechtsberichte auf Bataillonsebene oder auch mal von Kompanien, großteils sind es aber Kriegstagebücher auf Divisions- oder Abteilungsebene. Oder auch nur Befehle, Aufstellungen, Lageberichte ....

      hier hast du mal einen kleinen Überblick was in ein paar von den Rollen drin ist vor allem aus welchem Zeitraum.

      SS-Panzer-Division LSSAH
      maparchive.ru/nara-doc/Waffen-…PANZER-DIVISION_LSSAH.pdf

      SS-Panzer-Korps LSSAH
      maparchive.ru/nara-doc/Waffen-SS/I_SS_panzer-korps_LSSAH.pdf

      Gruß Ulf
      --------------------------------------------------------------
      Ich suche Bildmaterial, Dokumente und sonstige Informationen über ausländische Orden und Ehrenzeichen die an Deutsche verliehen wurden. Zum Zweck der Aufarbeitung und der Dokumentation.
      Vielen Dank
    • Guten Abend Ulf,

      Zunächst einmal vielen herzlichen Dank. Ich bin erst einmal überwältigt von der Fülle. Ich habe es nur flüchtig überlesen. Dafür muss ich mir die Zeit nehmen. Jedenfalls habe ich gleich übereinstimmende Daten gesehen.

      Ist es so, dass ich jetzt profitiere vom Ankauf deiner Rollen? Ich weiß gerade nicht, was ich sagen soll. Das ist so nett von dir.

      Ich bin mir schon im Klaren darüber, dass es eine Art Wundertüte ist.

      Herzliche Grüße

      Marga
    • Hallo Marga,

      nein das sind nicht meine NARA Rollen, das ist nur eine Übersicht über die Rollen zu den Betreffenden Einheiten mit deren Inhalt.
      Finden kannst du diese Rollen wie Micha schon sagte im Wehrkunde Archiv, dann auf der Seite von dem die Links sind oder

      sturmpanzer.com/Default.aspx?t…=5&tabid=611&item=1&sec=1

      jcarlcalvin.wixsite.com/wwii-p…5b9TygHDMQ9L2joWIRLjtNhF8

      oder Ebay.

      Gruß Ulf
      --------------------------------------------------------------
      Ich suche Bildmaterial, Dokumente und sonstige Informationen über ausländische Orden und Ehrenzeichen die an Deutsche verliehen wurden. Zum Zweck der Aufarbeitung und der Dokumentation.
      Vielen Dank
    • Guten Tag zusammen,

      Heute habe ich mich einmal auf eBay umgesehen. Ich konnte zunächst gar nichts finden. Nachdem ich" Kriegstagebuch" eingegeben hatte,
      kam dann so einiges zu Vorschein. Allerdings vor allem zur Marine. Ist es vertrauenswürdig um dort etwas zu bestellen? Es kommt mir auch z.T. recht preiswert vor. Aus Neugier habe ich einfach mal ein Kriegstagebuch bestellt. Wie kommen die Verkäufer an diese Unterlagen? Ich nehme an, sie kopieren sie unendlich oft und verdienen damit ihr Geld?

      Herzliche Grüße

      Marga
    • Hallo Marga,

      Marga schrieb:

      Wie kommen die Verkäufer an diese Unterlagen? Ich nehme an, sie kopieren sie unendlich oft und verdienen damit ihr Geld?
      dass ist schwer zu sagen aber darüber möchte ich mir kein Urteil bilden, obwohl man es sich schon denken kann. Für Suchende ist es aber auf jeden Fall eine hilfreiche und kostenkünstige Möglichkeit.

      Gruß
      Michael
      Ein Projekt von wehrmachtlexikon.de
    • Hallo Marga,

      Da hast du wahrscheinlich recht. Wie Micha schon sagte, kostengünstig und nicht so zeitaufwendig. Vor allem auch wenn man nicht so firm mit dem Internet und Servern ist.

      Gruß Ulf
      --------------------------------------------------------------
      Ich suche Bildmaterial, Dokumente und sonstige Informationen über ausländische Orden und Ehrenzeichen die an Deutsche verliehen wurden. Zum Zweck der Aufarbeitung und der Dokumentation.
      Vielen Dank
    • Hallo zusammen,

      Mich würde als Anfänger erst einmal interessieren, wie ich, wenn ich etwas aus den mir vorliegenden Kriegstagebuch Ausschnitten, vortragen würde, genau die Quellenangabe machen muss?

      Ich habe hier z.B. ein Dokument der Operationsabteilung I/S (Geheim) vom 9.4.1945

      Oben am Kopf steht die Nummer: 6 254589
      Rechts neben dem Datum steht (römisch) I a und darunter ein unleserliches Zeichen (Buchstabe oder Zahl) dann 9.4.

      Titel:

      Tagesmeldung der Heeresgruppe S ü d vom 8.4.45

      Ich werde sowieso alles was ich hier von Januar bis Anfang April 45 über die Heeresgruppe Süd habe, für mich abschreiben. Da mich im Moment vor allem alles über meinen Vater interessiert, sind alle anderen Heeresgruppen zweitrangig für mich. Aber die Berichte stehen natürlich auch in meinen Unterlagen. Gesetz den Fall, ich teile hier ein paar Informationen,
      wie benenne ich dann obengenannte Quelle?

      Wieso sind manche Kriegstagebücher wohl in Deutsch und andere wieder in Englisch geschrieben? Hat man sie abgeschrieben? Und was habe ich hier genau eingekauft?

      Bitte entschuldigt meine Naivität, aber jeder hat mal klein angefangen. Ich würde sehr gerne dazulernen.

      Herzliche Grüße

      Marga

      PS

      Uwe, du hast absolut recht mit der augenverderbenden Auflösung.
    • Hallo Marga,

      Marga schrieb:

      wie ich, wenn ich etwas aus den mir vorliegenden Kriegstagebuch Ausschnitten, vortragen würde, genau die Quellenangabe machen muss?
      wenn wir von einer Nara-Rolle mit Nummer reden, findest du die betr. Nummer meist auf der zweiten Seite, siehe auch Anhang. Wenn du hingegen diese Seite bzw. Nummer nicht haben solltest, belasse es einfach bei der Quellenangabe bei Nara OK?

      Marga schrieb:

      Aber die Berichte stehen natürlich auch in meinen Unterlagen. Gesetz den Fall, ich teile hier ein paar Informationen,
      wie benenne ich dann obengenannte Quelle?
      alle Inhalte in dieser Richtung sind hier im Forum natürlich immer willkommen.

      Marga schrieb:

      Wieso sind manche Kriegstagebücher wohl in Deutsch und andere wieder in Englisch geschrieben? Hat man sie abgeschrieben? Und was habe ich hier genau eingekauft?
      es gibt z.B. digitalisierte Seiten, die nach dem Krieg verfasst wurden, durch die Befragung von ehemaligen Beteiligten bzw. oftmals auch Kommandeuren. Vielleicht meinst du solche Seiten aber ohne Beispiel kann ich dir das auch nicht genau beantworten.

      Gruß
      Michael
      Dateien
      Ein Projekt von wehrmachtlexikon.de