Dienstrang AM - was heißt das?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dienstrang AM - was heißt das?

      Hallo,
      ich habe auf der Gedenktafel einer Kriegsgräberstätte WK2 in der Spalte für den Dienstgrad bei einem Gefallen "AM." gelesen und weiß nicht was das bedeutet. Da die ganze Gedenktafel in Großbuchstaben gehalten ist könnte es auch "Am." bedeuten. Was ist das für ein Dienstgrad?
      Gruß Jörg
    • Hallo Michael, ich habe echt gedacht das wäre einfach für Leute die sich schon länger mit der Wehrmacht beschäftigen weil ich annahm dass es ganz offizielle Abkürzungen zu den Diensträngen geben würde.

      Ansonsten ist alles gesagt: bei dem einen Gefallenen steht halt "AM." in der Spalte für den Dienstrang, so wie bei den andren auf der Gedenktafel "GREN.", "GEFR." oder "OGEFR." steht.

      Mir gehts auch nicht um diesen Gefallenen sondern nur darum was "AM." bedeutet.

      Gruß Jörg
    • harryh schrieb:

      Hallo Michael, ich habe echt gedacht das wäre einfach für Leute die sich schon länger mit der Wehrmacht beschäftigen weil ich annahm dass es ganz offizielle Abkürzungen zu den Diensträngen geben würde.

      Ansonsten ist alles gesagt: bei dem einen Gefallenen steht halt "AM." in der Spalte für den Dienstrang, so wie bei den andren auf der Gedenktafel "GREN.", "GEFR." oder "OGEFR." steht.

      Mir gehts auch nicht um diesen Gefallenen sondern nur darum was "AM." bedeutet.

      Gruß Jörg
      Moin,

      denkst Du vllt, dass sich darüber nicht schon einige User hier den Kopf zerbrochen haben!?
      Dein einleitender Satz an Michael ist wirklich, jedenfalls für mich generell, mehr als "gewöhnungsbedürftig".

      Mein Tipp, melde Dich im FdW an und stelle genau diese Frage dort:
      "Hallo,
      ich habe auf der Gedenktafel einer Kriegsgräberstätte WK2 in der Spalte für den Dienstgrad bei einem Gefallen "AM." gelesen und weiß nicht was das bedeutet. Da die ganze Gedenktafel in Großbuchstaben gehalten ist könnte es auch "Am." bedeuten. Was ist das für ein Dienstgrad?

      Gruß Jörg"
      Bestimmt wird Dir dort geholfen, denn das Forum hat eine exzellente Abkürzungsdatenbank; und außerdem etliche Tausende Mitglieder mehr.
      __________
      Gruß Uwe
    • Hallo Uwe, ich bin grad irritiert wie du das siehst.

      Ich hab von all dem null Ahnung und hab die Frage hier gestellt weil ich mich wegen einer andren Sache in diesem Forum angemeldet hatte und jetzt bei meinen Nachforschungen in meiner Gegend auf diese Kriegsgräberstätte gestoßen bin. Ich habe wirklich gedacht es ist einfach und ich werde vielleicht gar belächelt weil ich so eine simple Frage stelle.

      Scheinbar ist dem nicht so, ich weiß auch icht wo man in diesem Forum erkennt wie viele Leute eine Frage ageklickt haben um zu bemerken dass sich damit wohl schon einige beschäftigen.

      Ich warte mal aber weiter ab obs noch jemand weiß.

      Schönen Abend allerseits wünscht Jörg
    • Hallo Jörg,

      harryh schrieb:

      Hallo Michael, ich habe echt gedacht das wäre einfach für Leute die sich schon länger mit der Wehrmacht beschäftigen weil ich annahm dass es ganz offizielle Abkürzungen zu den Diensträngen geben würde.
      nur um die mal einen kleinen Rahmen zum Thema Wehrmacht zu geben:

      Ich selbst beschäftigte mich seit gut 20 Jahren (täglich) mit diesem Thema und lerne noch jeden Tag dazu. Abkürzungen die während des Krieges eingeführt bzw. verwendet wurden sind nicht mal im Ansatz erarbeitet bzw. dokumentiert worden. Ich selbst habe eine Datenbank mit gut 1000 Einträgen erstellt und das bildet nur einen kleinen Bruchteil ab. Dazu kommen noch die Abkürzungen, die in der Nachkriegszeit eingeführt wurden. Alles im allem bewegen wir uns hier bei meheren 1000 Abkürzungen, und dass ist nur eine grobe Schätzung.

      UHF51 schrieb:

      Bestimmt wird Dir dort geholfen, denn das Forum hat eine exzellente Abkürzungsdatenbank; und außerdem etliche Tausende Mitglieder mehr.
      ein Versuch ist es auf jeden Fall wert aber längst keine Garantie. Ich habe z.B. mal eine Frage im MFF gestellt zu einer Uniform, die nicht mal eine Antwort erbracht hat und dieses Forum ist noch größer!

      Gruß
      Michael
      Ein Projekt von wehrmachtlexikon.de
    • Hallo Michael, ich war mir dieser Schwierigkeit nicht bewusst und danke für deine Hilfe.

      Im empfohlenen "FdW" habe ich mich zur selben Zeit wie hier (also vor ca. 3 Wochen) angemeldet und habe bis heute trotz meherer Versuche den Freischaltlink bisher nicht erhalten und auch keine Antwort über die Kontaktadresse. Bin da aber sofort als neues Mitglied geführt worden obwohl ich halt nix machen kann weil ich mich nicht bestätigen kann.

      Mir ist es nicht ganz so wichtig was dieses "AM," bedeutet, wollte es nur so wissen wenns da nun mal so steht.

      Ich stell mal unten einen Ausschnitt meines Foto dieser Gedenktafel ein um zu zeigen dass es dort eindeutig als "AM." zu erkennen ist und nicht etwa nur falsch von mir erkannt wurde.

      Danke, Jörg

      Quelle: selbst fotografiert (21.12.2018)
      Dateien