Strategien und Taktiken der Roten Armee

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Hallo zusammen,

      hier habe ich noch was zu einer russischen Kampfweise gefunden.
      Hierbei sollten ausgesuchte Soldaten sich mit einer weißen Fahne den deutschen Stellungen nähern und dann mit versteckten Waffen im richtigen Moment zuschlagen.

      Aber lest selbst.

      Gruß Ulf

      Quelle NARA T315 R-295
      Dateien
      • 0794a.jpg

        (104,38 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      --------------------------------------------------------------
      Ich suche Bildmaterial, Dokumente und sonstige Informationen über ausländische Orden und Ehrenzeichen die an Deutsche verliehen wurden. Zum Zweck der Aufarbeitung und der Dokumentation.
      Vielen Dank
    • Neu

      Nachtrag


      Hier habe ich noch was,

      Hindernisse vor russischen Stellungen.

      Nach Gefangenenaussagen befanden sich vor Schützenlöchern und M.G. Nestern Wolfsgruben und vor diesen Stolperdrähte. Vor der Linie sind außerdem 1m hohe Pfähle in 2 Reihen eingeschlagen. An jedem Pfahl ist eine Eierhandgranate angebunden. Durch den Abzugsring der Handgranate ist ein Draht gelegt, der 4 - 5 Handgranaten verbindet. Von diesen Verbindungsdrähten geht ein Draht zu einem Schützenloch. Der Abstand der Pfähle beträgt 10 - 12m.


      Gruß Ulf

      Quelle NARA T315 R-295
      --------------------------------------------------------------
      Ich suche Bildmaterial, Dokumente und sonstige Informationen über ausländische Orden und Ehrenzeichen die an Deutsche verliehen wurden. Zum Zweck der Aufarbeitung und der Dokumentation.
      Vielen Dank
    • Neu

      Hallo zusammen,

      hier habe ich eine Auswertung 7.2.1943 über russische Beutepapiere gefunden.
      Diese behandelt die Taktiken der russischen Kriegsführung über die Kriegsgliederung, die Gefechtsverwendung und Gefechtsordnungen.

      Sehr interessant aber lest selbst.

      Gruß Ulf

      Quelle NARA T315 R295
      Dateien
      • 0874.jpg

        (259,98 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 0875.jpg

        (286,21 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 0876.jpg

        (276,15 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 0877.jpg

        (266,14 kB, 0 mal heruntergeladen)
      • 0878.jpg

        (203,08 kB, 0 mal heruntergeladen)
      • 0879.jpg

        (209,75 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 0880.jpg

        (217,81 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      --------------------------------------------------------------
      Ich suche Bildmaterial, Dokumente und sonstige Informationen über ausländische Orden und Ehrenzeichen die an Deutsche verliehen wurden. Zum Zweck der Aufarbeitung und der Dokumentation.
      Vielen Dank
    • Neu

      Hallo Ulf,
      zu der beabsichtigten Falle mit der weißen Fahne durch die RA stellt sich mir die Frage, ob das dann angewandt wurde, Ist ja ziemlich perfide aber natürlich für die russ. Führung doppelt praktisch. Einmal wird es so sein, dass dann auf russ. Überläufer das Feuer eröffnet wird, sofern es mehrere sind, Überlaufen in Gruppen deshalb wenig sinnvoll und zum anderen kann es ja zu einem Einbruch in die dt. Linien kommen.

      MfG Wirbelwind
    • Neu

      Hallo Wirbelwind,

      ja genau das waren die Ambitionen der Russen bei dieser Vorgehensweise, den eigenen Leuten irgendwie die Möglichkeit des Überlaufens zunehmen.
      Ich habe hierzu aber bisher noch keine Belege gefunden ob diese Taktik angewandt wurde.

      Gruß Ulf
      --------------------------------------------------------------
      Ich suche Bildmaterial, Dokumente und sonstige Informationen über ausländische Orden und Ehrenzeichen die an Deutsche verliehen wurden. Zum Zweck der Aufarbeitung und der Dokumentation.
      Vielen Dank