4. SS-Panzer-Junker-Lehrgang

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Guten Morgen Michael,

      Es tut mir leid. Ja, ich sehe was hätte besser sein sollte. Danke für die Berichtigung. Das Buch von Schneider könnte ich mir gebraucht bei " booklooker.de " wesentlich preiswerter bestellen.
      Ehrlich gesagt würde ich aber jeden Preis für ein Buch zahlen, wenn ich wüsste, dass es etwas mit
      meinem Vater zu tun hat.

      Deine Beschreibung des Buches von Schneider ähnelt dem Exemplar von Wood. Da mein Vater kein Mitglied der Totenkopf Division war, werde ich mich zunächst dem Buch von I.M. Wood widmen.
      Vielleicht lese ich später dann auch noch das von Wolfgang Schneider. Gut möglich.


      Herzliche Grüße

      Heidrun
    • Hallo Michael,

      Inzwischen habe ich mich ein wenig umgesehen nach den Büchern von Wolfgang Schneider. Er hat ja wirklich viel geschrieben, auch über ganz andere Themen, die mich tatsächlich ansprechen. Sobald ich mich durch den ganzen Stoss gewurmt habe, ist er an der Reihe. Weißt du, ob er etwas über die LSSAH geschrieben hat? Ich konnte nichts finden.

      Übrigens habe ich noch so einiges über meinen Vater herausgefunden. Ich warte noch auf Bericht aus Trier und Luxemburg. Danach melde ich mich an und schicke einen Bericht.

      Schönen Abend und wie immer, Danke für alles.


      Gruß Marga
    • Hallo Marga,

      also auf Anhieb ist mir nichts in dieser Richtung bekannt aber kennst du denn folgende Veröffentlichungen:

      Marga schrieb:

      Weißt du, ob er etwas über die LSSAH geschrieben hat? Ich konnte nichts finden.
      auktionshaus-loesch.de/loeschw…seiten_45/Los%208744.html

      Marga schrieb:

      Übrigens habe ich noch so einiges über meinen Vater herausgefunden. Ich warte noch auf Bericht aus Trier und Luxemburg. Danach melde ich mich an und schicke einen Bericht.
      das hört sich doch gut an, ich bin gespannt.

      Gruß
      Michael
      Ein Projekt von wehrmachtlexikon.de