Namesliste von Angehörigen der SS (überwiegend Unterführer u. Mannschaften)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • JFritsche schrieb:

      UHF51 schrieb:

      GSODAM Georg, SS-Strm., SS-Pz.Gren.Rgt. 20 (*2.2.17 Obdach/Judenburg • †20.4.44 im Krgs.Laz. 3/591)
      Moin Uwe,
      das L.Kr.Kriegslazarett 3/591 (ab 19.07.1944 die neue Einheit meines Vaters) war damals bereits in Krakau im Einsatz.

      Mein lieber Jürgen,

      über Deinen Vater haben wir uns schon vor etlichen Jahren etwas ausgetauscht.
      Die Anschriften in Krakau & Fachgebiete des/der 1/591 - 4/591 kann ich Dir nachreichen.

      __________
      MfG Uwe

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von UHF51 ()

    • Moin *Tiger222*,

      mir geht es vorrangig nicht um SS-Führer sondern um die Unterführer und Mannschaftsdienstgrade.
      Die Dienstalters- und Führerlisten (z.B. Moore) sind mir durchaus bekannt.

      Zur Verdeutlichung nochmals als Beispiel der Buchstabe J:

      Einige Namensdopplungen sind wg. verschiedener Einheiten oder Zusatzinfos vorhanden!
      ¹) I./SS-Pz.Gren.Rgt. 4 "DF" sind diese Männer am 20.11.43 als Ersatz an Führer, Unterführer & Mannschaften zugeführt worden.
      Die Versetzung erfolgte vom II./SS-Pz.Gren.Rgt. 2 / 10. SS-Pz.Gren.Div. "Frundsberg".
      (...)
      JABLONSKI Alfred, SS-Ustuf. m.W.v. 1.9.43, (*5.3.19)
      JACKL Willibald, ?, Wehrunterlagen b. SS-Standortkommandantur Dachau (*18.9.08)
      JACOB Erich, SS-Oscha., SS-Pi.Ers.Btl. (*28.3.13), DA: Stufe 4 [vgl. Jakob]
      JACOB Hans, ?, Wehrunterlagen b. SS-Standortkommandantur Dachau (*16.9.09)
      JACOB Horst, SS-Strm., Soldbuch Nr. 189 v. 4./SS-T.-Inf.Ers.Btl. II (*26.6.22)
      JACOBI Hans-Albrecht, ?, Wehrpaß SS-Standortverwaltung, Warschau (*13.6.04)
      JACOBI Walter, SS-Uscha./FB, 10./SS-Inf.Rgt. 14 (*2.10.20)
      JACOBS Otto, SS-Strm. (3/43), Befehlsh. d. Waffen-SS i. d. Ndl. (*8.4.09)
      JACHNER Erwin, ?, Marsch-Btl. I, Wehrunterl. b. Kdo.Amt d. W.-SS (*16.5.22)
      JACKL Willi, ?, 15. kl.Kw.Kol. SS-Pz.Gren.Div. "Wiking" (*18.9.08), siehe Nachfolgenden
      JACKL Willibald, ?, SS-T.Sta."Oberbayern", SS-Pz.Gren.Ausb.u.Ers.Btl. 3, Warschau (*18.9.08)
      JACKSCH Karl, ?, SS-Rgt. "DF" (*5.1.20)
      JADATZ Richard, SS-Uscha., (*9.5.23 Mannsburg/Bessarabien • †2.10.47)
      JADATZ Waldemar, SS-Strm., Kdo.Stab "RFSS" (*5.7.23)
      JÄCKLE Rudolf, SS-Schtz. (12/42), 8./SS-Pz.Gren.Ers.Btl. "LSSAH" (*5.3.23 Elz, Krs. Limburg/Lahn)
      JÄGER Alfred, ?, (11/40) Wehrunterlagen beim SS-FHA, Kdo. d. W.-SS (*3.2.21)
      JÄGER Erich, SS-Pz.Gren.(11/43), 4./SS-Pz.Gren.Rgt. 4 "DF" (*29.6.25 Ulfa)¹
      JÄGER Hans, ?, SS-T.Sta."Oberbayern", SS-Pz.Gren.Ausb.u.Ers.Btl. 3, Warschau (*9.7.14)
      JÄGER Hans, Staffelmann (6/41), III./SS-"DF" (Medaille z. Erinnerung a. d. 1.10.1938)
      JÄGER Josef, SS-Rttf. (10/40), Wien
      JÄGER Josef, ?, SS-Rgt. "DF" (*18.8.10)
      JÄGER Karl, ?, Marsch-Btl. I, Wehrunterl. b. Kdo.Amt d. W.-SS (*11.12.21)
      JÄGER Manfred, SS-Rttf., (6/41), (Spange z. Medaille z. Erinnerung a.d. 1.10.1938)
      JÄGER Paul, SS-Pz.Gren., 4./SS-Pz.Gren.Ers.Btl. 3 (*14.1.25 Alt-Bandendorf • †20.4.43 Warschau)
      JÄGER Rudolf, SS-Rttf., SS-Inf.Rgt. 4 (mot) - (SS Nr. 287 083)
      JÄHNIG Heinz, ?, Wehrunterlagen b. SS-Standortkommandantur Dachau (*21.5.01)
      JÄHNKE Werner, SS-Strm., 2. SS-T.-Standarte "Brandenburg", Oranienburg (Erinn.Med. 1.10.38)
      JAEKEL Otto, ?, (11/40), WP. b. Abwicklungsstelle 16./SS-T.Sta. i. Kdo. d. W.-SS (*13.11.22)
      JÄNSCH Helmut, ?, Marsch-Btl. I, Wehrunterl. b. Kdo.Amt d. W.-SS (*19.10.20)
      JAENSCH Kurt, SS-Strm. (7/41), (*13.10.06 Lübbenau)
      JÄSCHKE Kurt, SS-Schtz., Höh. SS- u. Pol.Fhr. "OST" (*3.5.25)
      JAGOTZKY Erich, SS-Rttf.,2. SS-T.-Standarte "Brandenburg", Oranienburg (Erinn.Med. 1.10.38)
      JAHN Albert, SS-Rttf.,SS-Standarte "Germania" (DA: Stufe 4)
      JAHN Alfred, SS-Pz.Gren. (11/43), 4./SS-Pz.Gren.Rgt. 4 "DF" (*6.11.25 Klein Schnellendorf)¹
      JAHN Bruno, ?, Wehrpaß: Stab SS-Geb.Jg.Rgt. 6 (*9.6.13)
      JAHN Gerd, SS-Ustuf. m.W.v. 21.6.42, (*25.6.21)
      JAHN Günter, SS-Pz.Gren.(11/43), 1./SS-Pz.Gren.Rgt. 4 "DF" (*24.5.25 Bochum •vermisst 1.12.44)¹
      JAHN Karl, ?, SS-Rgt. "DF" (*2.4.20)
      JAHNS Horst, SS-Schtz., 1./Ers.Abt. d. SS-Verw.Dienste (*27.5.23)
      JAITNER Johann, ?, (11/40), WP. b. Abwicklungsstelle 16./SS-T.Sta. i. Kdo. d. W.-SS (*22.4.22)
      JAKOB Erich, SS-Scharf., SS-T.-Unterführerschule Lublinitz/O.S. (*28.3.13), DA: Stufe 4, (vgl. Jakob]
      JAKOB Fritz, ?, SS-T.Sta."Oberbayern", SS-Pz.Gren.Ausb.u.Ers.Btl. 3, Warschau (*15.4.05)
      JAKOB Georg, ?, Marsch-Btl. I, Wehrunterl. b. Kdo.Amt d. W.-SS (*25.9.19)
      JAKOB Oskar, SS-Uscha.,SS-Inf.Ers.Btl. "D" Prag-Rusin (*20.4.13), Sp. z. Erinn.Med. 1.10.38
      JAKOB Wilhelm, SS-Uscha., SS-Inf.Rgt. 4 (mot) - (SS-Nr. 288 705)
      JAKOB Polz, SS-Strm. (2/43), SS-Freiw.Div. "Prinz Eugen" (*5.12.13)
      JAKOBI Walter, SS-Uscha./FB, SS-Inf.Rgt. 14 (mot) - (*2.10.20)
      JALOWSKI Horst, SS-Kan./-Rttf., 1./SS-Flak-Abt. "Ost" (*7.6.24 Frödenau • †28.7.44 Frankreich)
      JAMBRICH Anton, SS-Rttf., Aufstellungsstab SS-T.Div. (*10.4.10)
      JANCOWICS, SS-Angeh.
      JANCZIKAS Heinrich, SS-Schtz. (2/43), 2./SS-Inf.Ers.Bt. "Ost" (*15.7.21 Wilna/Litauen)
      JANETZKY Johann, ?, Wehrunterlagen b. SS-St.O.Kdtr. Dachau (*1.2.12), auch Tschechischer Wehrpaß
      JANIK Winzenz, SS-FB (2/44) Volksdeutscher, Einst.Tr.Teil: K.L. Weimar-Buchenwald (*22.6.11)
      JANISCH Helmut, SS-Mann (4/41), früher KK./6. SS-T.Standarte, Prag
      JANKE Hugo, SS-Strm., 13./SS-Inf.Rgt. 6 (*26.2.21 Klein-Konitz • †24.11.41)
      JANKE Kurt, SS-Pz.Gren./FB, SS-Pz.Jg.Ausb.Btl. 2 (*12.7.23)
      JANKOVIAK (Jankowiak?) Johannes, SS-Strm., (*8.2.12)
      JANKOWSKI Maximilian, SS-Strm. (11/43), 3./SS-Pz.Gren.Rgt. 4 "DF" (*21.5.25 Wilhelmsburg)¹
      JANN Max, ?, Wehrunterlagen b. SS-Standortkommandantur Dachau (*7.3.18)
      JANNSSEN Wilhelm, ?, Marsch-Btl. I, Wehrunterl. b. Kdo.Amt d. W.-SS (*6.5.21)
      JANOWSKY Erich, SS-Uscha., Soldbuch-Nr. 189 v. 2./5. SS-Inf.Rgt.
      JANSEN, SS-Ustuf. (11/43), Kp.Fhr. 5./SS-Nachr.Ausb.u.Ers.Abt. 4 (Mörchingen)
      JANSEN Günter, SS-Pi., SS-Geb.Pi.Btl. 7 (*22.1.27 •†18.4.44)
      JANSON Kurt, ?, Wehrunterlagen b. SS-Standortkommandantur Dachau (*22.10.10)
      JANSSEN Arno, SS-Uscha. (6/41), III./SS-"DF" (Medaille z. Erinnerung a. d. 1.10.1938)
      JANSSEN Elfried, ?, Wehrunterlagen b. SS-Standortkommandantur Dachau (*16.2.07)
      JANSSEN Jan, SS-Hauptveterinärpark Warschau (*13.9.19)
      JANSSEN Johann, ?, Wehrunterlagen b. SS-Standortkommandantur Dachau (*18.8.06)
      JANSSEN Jürgen, SS-Pz.Gren. (11/43), 2./SS-Pz.Gren.Rgt. 4 "DF" (*21.1.25 Middelswesterloog)¹
      JANSSEN Karl, SS-Uscha., 2. SS-T.-Standarte "Brandenburg", Oranienburg (Erinn.Med. 13.3.38 u. 1.10.38)
      JANSSEN Martin, SS-Rttf., 2. SS-T.-Standarte "Brandenburg", Oranienburg (Erinn.Med. 13.3.38)
      JANTZEN Günter, SS-Pz.Gren. (11/43), 3./SS-Pz.Gren.Rgt. 4 "DF" (*3.12.25 Vorland)¹
      JANTZEN Ulrich, SS-Uscha., Soldbuch Nr. 88 v. 5./Ers.Btl. "LSSAH" (*27.12.19)
      JANU Karl, SS-Uscha., Soldbuch Nr. 78 v. 15./SS "DF" (*20.11.18)
      JANUSCHKA Rudolf, ?, SS-T.Sta."Obb.", SS-Pz.Gren.Ausb.u.Ers.Btl. 3, Warschau (*1.9.06), a. Tsch. WP.
      JANZ Bruno, ?, Marsch-Btl. I, Wehrunterl. b. Kdo.Amt d. W.-SS (*22.3.21)
      JAPES Josef, SS-Uscha./FB, SS-Kradschtz.Ers.Btl. (*26.4.20)
      JAROLIM Franz, ?, Wehrunterlagen b. SS-Standortkommandantur Dachau (*24.9.09)
      JAROLIN Georg, SS-Uscha., SS-Inf.Ers.Btl. "D" Prag-Rusin, Erinn.Med. 1.10.38
      JARZ Adolf, ?, SS-Rgt. "DF" (*31.5.14)
      JASPER-MÖLLER Werner, SS-Rttf. (1/43), 2./SS-Aufkl.Abt. 5 (*12.10.20 Billinghausen)
      JATZKOWSKI Josef, SS-Strm., Soldbuch Nr. 803 von 1./SS-Pi.E. (*13.8.20)
      JAU Adam, SS-Mann (11/42), Kaserne am Felsendamm, Berlin
      JAWUREK Otto, ?, Marsch-Btl. I, Wehrunterl. b. Kdo.Amt d. W.-SS (*11.2.21)
      JECKSTIES Paul, ?, Marsch-Btl. I, Wehrunterl. b. Kdo.Amt d. W.-SS (*4.5.20)
      JEHLE Heinz Rudolf, SS-Angeh. (4/41), (*1.9.22)
      JELINEK Karl, SS-Mann, (*27.7.17)
      JENDGES Hans, ?, (11/40), WP. b. Abwicklungsstelle 16./SS-T.Sta. i. Kdo. d. W.-SS (*19.12.18)
      JENETT Bruno, ?, Marsch-Btl. I, Wehrunterl. b. Kdo.Amt d. W.-SS (*5.9.18)
      JENKER Alfred, SS-Strm., SS-Inf.Rgt. 10 (*14.12.12)
      JENKER Ernst, SS-Mann, 4./SS-Art.Rgt.
      JENNERWEIN Karl, ?, Wehrunterlagen b. SS-Standortkommandantur Dachau (*13.4.12)
      JENNEWEIN Karl, SS-Uscha., 2. SS-T.Standarte "Brandenburg", Oranienburg
      JENTSCH Fritz, ?, SS-T.-Unterführerschule Lublinitz/O.S. (*7.12.17)
      JENTSCHER Hans, ?, SS-Rgt. "DF" (*23.10.12)
      JENSEN Alfred, SS-HA, Amt B I, Bln.-Wilmersdorf, Hohenzollerndamm 31 (*13.10.21)
      JENSEN Arne, SS-Schtz., (*1.7.22)
      JENSEN Boerries, SS-Ostuf., (*14.11.17)
      JENSEN Christian, SS-Ustuf. m.W.v. 21.6.42, (*9.1.22)
      JENTZSCH Fritz, SS-Scha., (*7.12.17)
      JENZEN Karl-Heinz, ?, SS-Pz.Gren.Div. "Totenkopf" (*20.2.22)
      JERKOWITSCH Wilhelm, SS-FB (2/44) Volksdeutscher, Einst.Tr.Teil: K.L. Sachsenhausen (*12.2.15)
      JESCHE Rudolf, SS-Scharf., SS-T.-Unterführerschule Lublinitz/O.S. (*17.1.14), DA: Stufe 4
      JESCHEK Robert, SS-Strm.,2. SS-T.-Standarte "Brandenburg", Oranienburg (Erinn.Med. 1.10.38)
      JESSE Wilhelm, ?, SS-Pz.Gren.Div. "Totenkopf" (*1.1.18)
      JESSEN Hans-Georg, SS-Rttf., SS-Inf.Ers.Btl. "D" Prag-Rusin, Erinn.Med. 1.10.38
      JESSEN Herbert, SS-Strm.,SS-Standarte "Germania" (DA: Stufe 4)
      JEXENFLICKER Rudolf, SS-Strm. (11/43), 3./SS-Pz.Gren.Rgt. 4 "DF" (*30.4.25 Weiten)¹
      JILKA Engelbert, SS-Rttf., 1./SS-Kradschtz.Btl. "Das Reich" (*5.4.10 Kuprowitz/Nikolsburg),
      ● EM -67- 3./SS-T.I.R. 11, am 17.2.42 b. Jessemowo/b. Rshew verwundet, Laz. Rshew zugeführt (vgl. VDK)
      JIRGENS Othmar, SS-Mann, 2. SS-T.Sta. "Brandenburg", Oranienburg
      JIRIK Leopold, ?, SS-Rgt. "DF" (*4.7.20)
      JOBI Julius, Staffelmann, (1940) 4./SS "DF" (*12.11.18 Wien)
      JOBST Josef, ?, Wehrunterlagen b. SS-Standortkommandantur Dachau (*31.10.10)
      JOBST Paul, SS-Uscha.?, (*12.4.18 Akmenischken/Ostpr. • †18.11.43 Nowo Sselo), EK II, Pz.Kpf.Abz., VwA.
      JODL Ferdinand, SS-Rttf., Soldbuch Nr. 111 von 3./SS-Art.Rgt. 1 (*15.8.20)
      JÖCKEN Paul, ?, SS-Rgt. "DF" (*6.1.17)
      JOEL Rudolf, SS-Rttf., Soldbuch Nr. 84 v. 2./SS-I.R. 5 (*24.2.07)
      JÖRDENS Günter, ?, (11/40), WP. b. Abwicklungsstelle 16./SS-T.Sta. i. Kdo. d. W.-SS (*18.11.13)
      JÖRG Ferdinand, SS-Rttf. (1940)
      JÖRGENSEN Anton, dän. Frw. d. W.-SS, 10./SS-Rgt. "Westland", Ende Febr. 1943 b. Grischino verwundet
      JÖRGENSEN Hans, SS-Schtz., SS-Inf.Ers.Btl. "Westland" (*28.3.20)
      JÖRGENSEN Ole Platou, Germ.Frw./FB, SS-Pz.Gren.Ausb.u.Ers.Btl. 5 (*18.3.24)
      JÖRGENSEN Svend, SS-Angeh., (*19.7.18)
      JÖRN Erich, SS-Rttf.,SS-Standarte "Germania" (DA: Stufe 4)
      JÖRN Walter, ?, SS-Pz.Gren.Div. "Totenkopf" (*28.10.19)
      JOESCHKE Egon, ?, Marsch-Btl. I, Wehrunterl. b. Kdo.Amt d. W.-SS (*26.12.20)
      JOHANNIK Helmut, SS-Schtz. (1/43), Ers.Abt. d. SS-Verwaltungsdienste (*26.5.25)
      JOHANNSEN, SS-Strm.,SS-Pz.Gren.Ausb.u.Ers.Btl 5
      JOHANNSEN Albert, SS-Rttf., SS-Standarte "Germania" (DA: Stufe 4)
      JOHANNSEN Erich, ?, 3. SS-T.Sta. "Thüringen", sp. SS-Pz.Gren.Ausb.u.Ers.Btl. 3, Warschau (*1.1.08)
      JOHANNSEN Max-Werner, SS-Angeh., (*11.9.19)
      JOHANNSEN Roland, ?, (11/40), WP. b. Abwicklungsstelle 16./SS-T.Sta. i. Kdo. d. W.-SS (*11.1.18)
      JOHN Albert, SS-Schtz., (*23.5.21)
      JOHN Hans, SS-Strm.(11/43), 2./SS-Pz.Gren.Rgt. 4 "DF" (*26.5.25 Grossgrabe • †26.2.45)¹
      JOHN Heinz, ?, SS-T.Sta."Oberbayern", SS-Pz.Gren.Ausb.u.Ers.Btl. 3, Warschau (*22.1.05)
      JOHN Heinz, SS-Mann, SS-T.I.E.Batl. II Prag (*3.6.22 Grünlichtenberg)
      JOHN Hermann, ?, SS-T.Sta."Oberbayern", SS-Pz.Gren.Ausb.u.Ers.Btl. 3, Warschau (*4.10.07)
      JOHN Josef, SS-Rttf., 2. SS-T.-Standarte "Brandenburg", Oranienburg (Erinn.Med. 1.10.38)
      JOHN Kurt, ?, Marsch-Btl. I, Wehrunterl. b. Kdo.Amt d. W.-SS (*29.3.21)
      JOHNIGK Albert, ?, Marsch-Btl. I, Wehrunterl. b. Kdo.Amt d. W.-SS (*26.8.20)
      JOHNIGK Paul, ?, Marsch-Btl. I, Wehrunterl. b. Kdo.Amt d. W.-SS (*13.6.22)
      JOHN, SS-Mann, früher M.Z.Zug 9./SS-T.Inf.Rgt. 9
      JOHNS, SS-Strm., 2. SS-T.Standarte "Brandenburg", Oranienburg
      JOHNßON (Johnsson?) Gunnar, SS-Ustuf. m.W.v. 21.6.42, (*11.12.22)
      JOHST Walter, ?,Wehrunterlagen b. SS-Standortkommandantur Dachau (*25.1.02)
      JULITZ Kurt, ?, SS-T.-Unterführerschule Lublinitz/O.S. (*3.2.15)
      JONATH Arthur, SS-Kan., SS-Flak-Ers.Abt. (*9.9.09)
      JOOG/JOOP Otto, ?, Wehrunterlagen b. SS-Standortkommandantur Dachau (*8.7.16)
      JOOP Otto, SS-Strm., 2. SS-T.-Standarte "Brandenburg", Oranienburg (Erinn.Med. 1.10.38)
      JOOST Heinrich, ?, Wehrunterlagen b. SS-Standortkommandantur Dachau (*19.4.19)
      JORDAN Ernst, SS-Uscha., 3./SS-Sturm-Gesch.Ausb.Abt., Heidelager (*29.8.09)
      JORDAN Helmut, SS-Rttf., Stabskp. d. W.-SS b. HA, Dienststelle SS-Ogruf. Heißmeier (*28.12.22)
      JORDAN Jakob, SS-Rttf.,SS-Inf.Ers.Btl. "D" Prag-Rusin, Erinn.Med. 1.10.38
      JORDAN Rudolf, SS-Strm. (11/41), 1./E.Btl. "LSSAH" (*16.2.19)
      JORDT Gerd, SS-Ostuf., (*3.12.18)
      JORNECK Nikolaus, SS-Angeh. (*14.4.11)
      JOSCH Ernst, SS-Mann, (DA: Stufe 3)
      JOST Walter, SS-Mann, SS-Inf.Ers.Btl. "Westland", Klagenfurt (Erinn.Med. 1.10.38)
      JOSY Werner, SS-Uscha., SS-Inf.Ers.Btl. "Westland", Klagenfurt (Erinn.Med. 1.10.38)
      JOTTER Helmut, SS-Uscha., Wehrunterlagen b. SS-Standortkommandantur Dachau (*5.3.17),
      ●Spange z. Medaille z. Erinnerung a.d. 1.10.1938
      JPACH (Ipach) Willi, SS-Scharf., 2. SS-T.-Standarte "Brandenburg", Oranienburg (Erinn.Med. 1.10.38)
      JUCHART Karl, SS-Ustuf. m.W.v. 21.6.42, (*22.7.21), s.u.
      JUCHART Karl, SS-Mann, 2. SS-T.-Standarte "Brandenburg", Oranienburg (Erinn.Med. 1.10.38)
      JUCKNIEHS Helmut, Staffel-Rttf., 2. SS-T.-Standarte "Brandenburg", Oranienburg (Erinn.Med. 1.10.38)
      JUDAS Walter Heinrich Ernst Adolf, SS-Angeh., (*27.3.12)
      JUDMANN Franz, ?, Marsch-Btl. I, Wehrunterl. b. Kdo.Amt d. W.-SS (*4.7.22)
      JÜNGLING Heinrich, SS-Rttf. (1/43), SS-Pz.Gren.Ers.Btl. "DF" (*7.1.21)
      JÜRGEN Heinz, SS-Schtz., 4./SS-Pol.Gren.Rgt. 1 (mot) (*23.3.25), EM -206- 4. Pol.Inf.Rgt. 1,
      ● als Angeh. d. KGr. "Göller", die 5 Wo. in Tschertkowo eingeschl. war, am 18.1.43 ca. 15 km westl. T. vermisst
      JÜRGENS Aurelio, ?, Wehrunterlagen b. SS-Standortkommandantur Dachau (*23.7.14)
      JÜRGENS Ernst, ?, Wehrunterlagen b. SS-Standortkommandantur Dachau (*2.10.10)
      JÜRGENS Friedrich-Wilhelm, SS-Rttf., 14./SS-"Deutschland"
      JÜRGENS John, SS-Strm./-Rttf., Soldbuch Nr. 46 von Stab I./SS-Art.Rgt. 5 (*12.9.21)
      JÜRGENS Wilhelm, ?, Marsch-Btl. I, Wehrunterl. b. Kdo.Amt d. W.-SS (*6.9.22)
      JÜRRENS Waldemar, SS-Mann
      JÜRSCHOTT Lebrecht, SS-Rttf., SS-Standarte "Germania" (DA: Stufe 4)
      JÜSTEL Walter, SS-Gren./FB, (*12.7.24)
      (...)
      __________
      MfG Uwe
    • Hallo Uwe,

      mein Respekt, tolle Arbeit!

      Im Rahmen meines Projektes kann ich dir einige Ergänzungen für deine Liste gerne geben.
      Z.B. Gamrotek Wilhelm 09.03.1912 Strandorf, gef. 11.02.1943 Ostfront durch Unfall, 2.SS. Pz.Gren.Div. Reich.

      Vielleicht hast du Interesse um Information-Austausch?

      Viele Grüße

      Miro
      Projektleiter: Hultschiner Soldaten
    • Moin Miro,

      die von mir erstellte allgemeine Liste umfasst etwa 12.000 Namen und ein Ende ist z.Z. nicht absehbar.

      Daher habe ich mich entschlossen einer anderen Listung (nach Division) den Vorzug zu geben.
      Bzgl. SS-VT. / SS-Div. Reich / 2. SS-Pz.Gren.Div. "Das Reich" / 2. SS-Pz.Div. "Das Reich" bin ich seit 2017 erst am Anfang!

      Quelle: NARA, KTB's

      AACHTE Gerhard, SS-Pz.Gren. (4/43), 3./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*14.2.25)
      ABENDROTH Gerhard, SS-Pi. (6/43), 16./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*1.4.25 Pauschen)
      ABRELL Philipp, SS-Schtz. (12/42), 16./SS-Gren.Rgt. "DF"
      ABS Peter, SS-Kan. (9/43), 14.(Flak)/SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*20.2.26 Ratingen)
      ADAM Johann, SS-Pz.Gren. (11/43), 7./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*18.2.24)
      ADAMS Otto, SS-Pz.Gren. (11/43), 5./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*29.1.22)
      ADLER Erwin, SS-Strm. (3/42), II./SS-Rgt. "DF" (*9.2.13)
      ADOLPH Heinz, SS-Strm., (11/43), 3./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*11.3.25 Schweidnitz)
      ADRIAN Hans, SS-Oscha. (3/42), II./SS-Rgt. "DF" (*12.5.20)
      AESCHT Erwin, SS-Pz.Gren. (11/43), 5./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*20.2.20)
      AHLGRIMM Werner, SS-Pz.Gren. (9/43), 7./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*24.9.25 Brenzlau)
      AHORN Leo, SS-Strm. (12/43), Stab I./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*16.6.21)
      AHSMANN Siegfried, SS-Schtz. (3/42), II./SS-Rgt. "DF" (*19.2.21)
      AICHHOLZER Johann, SS-Rttf. (4/42), III./SS-Rgt. "DF" (*7.1.20)
      AIGNER Josef, SS-Hscha. (4/43), I./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*3.2.12)
      ALBRECHT Alois, SS-Pz.Gren. (11/43), 4./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*22.7.25 Hohengandern)
      ALBRECHT Erich, SS-Schtz. (6/42), 12./SS-Rgt. "DF" (*22.9.23)
      ALBRECHT Hans, SS-Schtz. (4/43), III./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*16.4.25 Zeitz)
      ALBRECHT Helmut, SS-Pz.Gren. (9/43), 5./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*9.9.25 Selesen)
      ALBRECHT Rudolf, SS-Schtz. (6/42), 9./SS-Rgt. "DF" (*17.12.23)
      ALDINGER Alexander, SS-Schtz. (6/42), 9./SS-Rgt. "DF" (*5.1.23)
      ALEX Oswald, SS-Pz.Gren. (11/43), Stab I./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*6.7.26 Wetzleinsdorf)
      ALLERDINGS Friedrich, SS-Pz.Gren. (9/43), 6./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*7.11.24 Groß Lamsak)
      ALLERT Rudolf, SS-Gren. (9/43), Stab III./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*12.9.12 Disabö)
      ALLMER Ferdinand, SS-Rttf. (6/42), 8./SS-Rgt. "DF" (*10.1.19)
      ALT Franz, SS-Rttf., SS-Pz.Gren.Rgt. 4 "DF" (*9.12.21)
      ALTENHOFEN Peter, SS-Pz.Ogren. (11/43), 3./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*21.2.25 Münster/Sarsh.)
      ALTERMATT Hans, SS-Schtz. (3/42), I./SS-Rgt. "DF" (*17.11.24)
      ALTES Fritz, SS-Rttf. (3/42), II./SS-Rgt. "DF" (*8.4.06)
      ALTKOFER Rudi, SS-Pz.Gren. (11/43), 1./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*17.6.25 Talheim)
      ALTMANN Friedrich, SS-Strm. (10/44), 7./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*28.7.24)
      ALTSTAD Alfred, SS-Schtz. (6/42), 10./SS-Rgt. "DF" (*15.9.23)
      AMANN Paul, SS-Schtz. (3/42), I./SS-Rgt. "DF" (*29.9.17)
      AMANN Wilhelm, SS-Strm. (10/42), I./SS-Rgt. "DF" (3.4.24)
      AMELANG Franz, SS-Schtz. (10/42), 3./SS-Rgt. "DF" (*22.11.24)
      AMEND Georg, SS-Strm. (4/43), 5./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*16.5.22)
      AMENT Egon, SS-Schtz. (12/42), 9./SS-Gren.Rgt. "DF"
      AMLACHER Kurt, SS-Rttf. (10/42), 12./SS-Rgt. "DF" (*1.5.21)
      AMMANN Heinz, SS-Uscha. (4/43), 3./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*17.10.17 Düsseldorf), zuvor (Lw.) E.Kdtr. 31/VI
      ANDERS Rudolf, SS-Schtz. (12/42), 16./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*23.2.25)
      ANDERSEN Adolf, SS-Rtttf. (3/42), II./SS-Rgt. "DF" (*13.5.09)
      ANDRASCH Karl, SS-Gren. (9/43), 11./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*29.8.24 Kaschau)
      ANGERMÜLLER Max, SS-Schtz. (5/42), s.I.G.-Kp./SS-Rgt. "DF" (*8.2.04)
      ANIOL Ewald, SS-Pz.Gren. (11/43), 2./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*21.10.25 Klausberg)
      ANNEMÜLLER Werner, SS-Oscha. (6/42), 8./SS-Rgt. "DF" (*5.1.15)
      ANTES Gerhard, SS-Gren. (9/43), 10./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*21.1.24 St.Georgen)
      ANTON Gregor, SS-Gren. (7/44), m.Gr.W.-Zug 4./SS-Pz.Gren.Rgt. 3 "D"
      ANTON Vitolius, SS-Gren. (9/43), 5./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*22.5.24 Karlsruhe/Ukraine)
      ANZER Alexander, SS-Schtz. (8/42), 11./SS-Rgt. "DF"
      v. APPEN Wolfgang, SS-Pz.Ogren. (11/43), 1./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*13.12.24 Randegg)
      ARNOLD Fritz, SS-Oscha. (11/43), 4./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*18.6.13 Großenhain)
      ARNOLD Fritz, SS-Schtz. (3/42), I./SS-Rgt. "DF" (*10.8.19)
      ARNOLD Heinz, SS-Pz.Ogren. (11/43), 2./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*16.3.25 Ölsnitz)
      ARNOLD Wilhelm, SS-Schtz. (5/42), s.I.G.-Kp./SS-Rgt. "DF" (*26.9.02)
      ARNOLDT Armin, SS-Schtz. (6/42), 12./SS-Rgt. "DF" (*22.9.23)
      ASCHENBACH Gerhard, SS-Schtz. (10/42), 1./SS-Rgt. "DF" (*15.3.23)
      ASCHENELLER Hans, SS-Strm. (3/42), I./SS-Rgt. "DF" (*7.3.21)
      ASCHER Erwin, SS-Schtz. (12/42), 9./SS-Gren.Rgt. "DF"
      ASCHOFF Helmut, SS-Pz.Gren. (4/43), 9./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*22.10.24)
      AUEL Oskar, SS-Strm. (3/42), II./SS-Rgt. "DF" (*28.2.23)
      AUER Emmerich, SS-Rttf., (6/42), 11./SS-Rgt. "D", 6./SS-Rgt. "DF" (*27.5.20)
      AUER Franz, SS-Oscha. (11/43), 1./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*15.7.13 Ferschnitz)
      AUFSATZ Josef, SS-Pz.Gren. (11/43), 6./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*20.5.20)
      AUGE Heinz, SS-Schtz. (7/42), 1./SS-Rgt. "DF" (*17.6.22)
      AUGSBURGER Rudolf, SS-Strm. (3/43), 1./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*15.3.15)
      AUGUSTIN Milan, SS-Gren. (9/43), St.Kp./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*10.5.23 Tynau)
      AUMANN Karl, SS-Uscha. (6/42), 9./SS-Rgt. "DF" (*17.12.21)
      AURIG Horst, SS-Pz.Gren. (11/43), 3./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*30.10.25 Böhsig)
      AUSPERGER Wilhelm, SS-Schtz. (10/42), I./SS-Rgt. "DF" (*24.9.22)
      AUTHERIT Alois, SS-Rttf. (6/42), 12./SS-Rgt. "DF" (*15.3.21)
      AVERDUNG Theodor, SS-Uscha. (4/43), 11./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*30.11.19 Beckum), zuvor (Lw.) Trp.St. 4 Fl.Kp.
      AXMANN Franz, SS-Pz.Gren. (4/43), 1./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*10.2.23)
      (...)
      __________
      MfG Uwe
    • Hallo Uwe,

      danke für die Antwort. Beachtliche Zahl! Ich bin mit meinem Projekt jetzt auch schon fast an die 12.000 Zahl angelangt, aber das Ende ist in Sicht.
      Ich arbeite jetzt eher die WASt Informationen durch (mache Sammelanfragen, einige Hundert kommen noch).
      Da dabei einige bei W-SS erfasst sind, werde ich dir die Daten via PM mitteilen.

      Gruß


      Miro
      Projektleiter: Hultschiner Soldaten
    • Moin Miro,

      z.Z. trenne ich gerade die Männer vom "Reich" aus der allgem. SS-Liste und überführe diese in die Liste "VT. & "Reich".
      Folgender Grund:
      Einige Namensdopplungen sind wg. verschiedener Einheiten oder Zusatzinfos vorhanden!
      ¹) I./SS-Pz.Gren.Rgt. 4 "DF" sind diese Männer am 20.11.43 als Ersatz an Führer, Unterführer & Mannschaften zugeführt worden.
      Die Versetzung erfolgte vom II./SS-Pz.Gren.Rgt. 2 / 10. SS-Pz.Gren.Div. "Frundsberg".

      PS: Meine Daten beziehe ich aus den KTB's, VOBl. der W.-SS usw. usf.
      Wenn Du hier im Themenstrang etwas rumschnökerst, findest Du auch so einige weitere fragmenthafte Namenslisten.
      __________
      MfG Uwe
    • Moin zusammen,

      unter dem nachfolgenden Arbeitstitel habe ich bislang 4.000 Namen alphabetisch gelistet.
      Einbezogen wurden u.a. die Verleihungslisten des EK II & EK I,
      eine Vorabversion (A-Z) wird in Kürze von mir hier veröffentlicht.

      Hier ein kleiner Vorgeschmack.
      _____________________________________________________

      SS-VT. (Verfügungstruppe / Verfügungs-Div.) / SS-Div. "Reich"
      2. SS-Pz.Gren.Div. "Das Reich" / 2. SS-Pz.Div. "Das Reich"

      Eine fragmenthafte Namensliste, überwiegend Rgt. "Der Führer".
      Quelle: NARA
      © by Recherche/Zusammenstellung & alphabetische Listung: UHF51 •Berlin •2017-05-01
      Namensdopplungen sind teilweise den verschiedenen Einheiten oder Zusatzinfos geschuldet!
      ¹) Diese Männer sind am 20.11.43 als Ersatz an Führer, Unterführer, Mannschaften dem I./SS-Pz.Gren.Rgt. 4 "DF" zugeführt worden.
      Versetzung erfolgte vom II./SS-Pz.Gren.Rgt. 2 / 10. SS-Pz.Gren.Div. "Frundsberg".
      SS-USPT = SS-Unterführerschule Posen-Treskau
      Bei dem sog. SS-Pz.Gren.Rgt. "DR" / "Das Reich" handelt es sich 1944 m.E.n. um die Kampfgruppe "Das Reich".
      Die Aufnahme von SS-Rgt. "Germania" / SS-Standarte "G" und SS-Inf.Rgt. 11 inkl. Ersatztruppe ist der schwierigen zeitlichen Trennbarkeit geschuldet,
      sowie auch das Rgt. Langemark kaum vertreten ist.
      :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
      AACHTE Gerhard, SS-Pz.Gren. (4/43), 3./SS-Pz.Gren.Rgt. "Der Führer" (*14.2.25)
      ABEL Otto, SS-Uscha., 8./SS-Rgt. "Der Führer" (*23.9.16 Nieder-Jeutz), EK II am 24.8.41
      ABELT Alfred, SS-Gren., 6./SS-Pz.Gren.Rgt. "Deutschland" (*27.6.22 ), EM -668- 3.E./SS-"D"
      ● seit 2.2.43 n. Verteidigung e. Stützpunktes westl. Kosinka (ostw. Michailowka, 80 km nordostw. Charkow) vermisst
      ABENDROTH Gerhard, SS-Pi. (6/43), 16./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*1.4.25 Pauschen)
      ABENDROTH Gerhard, SS-Pi., 16./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*17.11.24 Roßlau), EK II am 20.9.43
      ABRANITZ Wenzel, SS-Uscha., 9./SS-Rgt. "DF" (*16.11.19 Pressburg), EK II am 28.7.41
      ABRELL Philipp, SS-Schtz. (12/42), 16./SS-Gren.Rgt. "DF"
      ABS Peter, SS-Kan. (9/43), 14.(Flak)/SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*20.2.26 Ratingen)
      ACHATZ Franz, SS-Strm., 6./Art.Rgt. SS-VT. (*12.12.19 Gmüna • †1.10.39 Res.Laz. II Königsberg)
      ACKENHEIL Fritz, SS-Rttf. (6/41), III./SS-"DF", Klagenfurt (Medaille z. Erinnerung a. d. 1.10.1938)
      ACKERL Josef, SS-Schtz. (4/42), I./SS-Rgt. "DF" (*22.6.24)
      ACKERMANN Rudolf, SS-Schtz. (4/42), I./SS-Rgt. "DF" (*17.11.22)
      ACKERMANN Walter, SS-Strm., Soldbuch Nr. 36 von 6./SS "Deutschland" (*15.10.19 Neuhammer • †15.4.43 Podworki)
      (...)
      BAATZ Ulrich, SS-Strm. (11/43), 1./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*12.5.25 Küssin)¹
      BACH Karl, SS-Pz.Gren., kam m.W.v. 14.8.43 vom SS-Pz.Gren.A.u.E.Btl. 10 (*5.12.25)
      BACHLER Hans, ?, SS-Rgt. "DF" (*27.12.06)
      BACHMANN, SS-Mann, frh. San.Staffel SS-VD., München-Dachau
      BACHMANN Erwin, ?, 11./SS-Rgt. "Germania" (*5.5.21)
      BACHMANN Paul, SS-Pz.Gren. (11/43), 2./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*28.6.11 Beuren)¹
      BACHSEITZ Gerd, SS-Strm., SS-Inf.Ers.Btl. "D", Prag-Rusin, Erinn.Med. 1.10.38 (*1.2.22)
      BACHTRÄGEL Erich, SS-Mann (6/41), III./SS-"DF" (Medaille z. Erinnerung a. d. 1.10.1938)
      BACKHAUS Paul, SS-Rttf., SS-Standarte "Germania" (DA: Stufe 4)
      BADER Werner, SS-Gren. (7/44), m.Gr.W.-Zug 4./SS-Pz.Gren.Rgt. 3 "D"
      BAEHR Christian, SS-Pz.Gren. (11/43), 4./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*19.12.25 Bockwitz)¹
      BÄHREN Willi, SS-Uscha., Soldbuch Nr. 7 v. 9./SS "D" (*7.1.18)
      BÄRTL Josef, SS-Josef, SS-Uscha., 9./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*10.10.20 Wien), EK I am 20.4.43
      BAGEMÜHL Rulf, SS-Rttf. (6/41), III./SS-"DF" (*28.1.12) Medaille z. Erinnerung a. d. 1.10.1938
      BAHL Rudolf, SS-Rttf., 4./SS-Pz.Aufkl.Abt. "Reich" (*19.12.20), EM -3864- W-SS J.R.4 (mot.)
      ● 6.2.43 i. Gefecht 3 km nördl. Jefremowka b. Woltschansk verwundet, seitdem vermisst
      BAIER Anton, SS-Schtz. (8/43), SS-FEB "Das Reich"
      BAIER Otto, SS-Uscha./FB, 2.E. SS-"Deutschland", sp. SS-Div. "Das Reich" (*6.4.07)
      BAIL Karl, SS-Strm. (10/40), 1./SS-Rgt. "Deutschland"
      BAITENMANN Adolf, SS-Uscha., 2./SS-FEB "Das Reich", m.W.v. 20.7.43 zum SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*5.3.21)
      (...)
      CALLSEN Franz, SS-Rttf. (6/41), III./SS-"Der Führer", Klagenfurt (*11.11.15), DA: Stufe 4
      CANCIK Herbert, SS-Herbert, SS-Mann, SS-Inf.Ers.Btl. "D", Prag-Rusin, Erinn.Med. 1.10.38 (*17.1.21)
      CARLSON Willi, SS-Strm., 1./SS-Pz.Gren.Rgt."DF" (*20.4.23 Ribnitz), EK II am 30.8.43
      CASONELLI Hans, SS-Angeh., SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*20.11.19), vmtl. mit Nachfolgendem identisch
      CAZZONELLI Hans, Staffelmann (6/41), III./SS-"DF" (Medaille z. Erinnerung a. d. 1.10.1938)
      CENCIC Franz, Staffelmann, III./SS-"DF" sp. SS-Ustuf. m.W.v. 21.6.42, (*6.8.20), Med. z. Erinn. a. 1.10.1938
      CERTNER Josef, SS-Strm., 10./SS-"DF" / SS-V.-Division (*4.4.20 Wien), EK II am 17.5.40
      CHALUPSKY Eduard, Staffelmann (6/41), III./SS-"DF" (Medaille z. Erinnerung a. d. 1.10.1938)
      CHARUSA Leo, SS-Pz.Gren., 9./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*4.8.25 Wien), EK II am 25.10.43
      CHMIELA Gilbert, SS-Kan., 14./SS-Pz.Gren.Rgt."DF" (*19.7.24 Janken), EK II am 30.8.43
      CHOWANETZ Josef, SS-Oscha., 4./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*8.9.20 Eingrub), EK I am 30.8.43
      CHRIST Georg, SS-Strm. (2/44), 2./SS-San.Abt. "Das Reich" (*7.2.25)
      CHRISTANN,SS-Schtz. (8/43), Sich.Kp./SS-Pz.Gren.Div. "Das Reich", SS-Pz.Gren.Rgt. "DF"
      CHRISTIANSEN Matthias, ?, SS-Rgt. "DF" (*28.8.14)
      CHRISTOFER Johannes, SS-Pz.Gren. (11/43), 2./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*7.3.25 Neuendorf)¹
      CHRISTOPH Ferdinand, SS-Mann (6/41), III./SS-"DF" (Medaille z. Erinnerung a. d. 1.10.38)
      (...)
      DACHNER Heinz, SS-Pz.Gren., 5./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*29.1.25 Pasewalk), EK II am 10.12.43
      DAHLMANN Werner, SS-Pz.Gren. (11/43), 4./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*5.3.25 Eichholz)¹
      DAHMS Fritz, SS-Schtz., 3./SS-FEB "Das Reich", m.W.v. 27.7.43 zum SS-Pz.Gren.Rgt. "DF"
      DALAKER Hans, SS-Rttf. (6/41), III./SS-"DF" (Medaille z. Erinnerung a. d. 1.10.1938)
      DALBE Leopold, SS-Gren. (4/44), SS-Pz.Gren.Rgt. 4 "DF" (*13.12.24)
      DALBRAM Alfred, SS-Rttf., 14./SS-Pz.Gren.Rgt. 4 "DF" (*7.6.24 Duisburg), EK II am 30.8.43 / EK I am 10.12.43
      DALLNER (Dallmer?) Hans, SS-Strm., 2./Pz.Jg.Abt. "Das Reich" (*14.9.21), EM -90- 1./Pz.Abw.Abt. SS-VT.
      ● am 26.7.41 b. Abwehrkämpfen im Jelnja-Bogen schwer verwundet, HVPl. Jaroslawlj/B. Jelnja (vgl. VDK)
      van DAM Jan, SS-Schtz., 15./SS-Pz.Gren.Rgt. "Deutschland" (*13.3.25), EM -638- 1./G SS-W
      ● am 2.2.43 beim Einbruch des Feindes in Dwuretschnaja (ca. 100 km ostw. Tschugujew) verwundet auf ein
      ● Fahrzeug geladen, welches durch Beschuss am Westausgang des Ortes ausfiel, vermisst
      DANISCH Heinrich, SS-Rttf. (5/44), St.Kp./SS-Kampfgruppe "Das Reich" (*18.12.12)
      DANKLMAYER Hans, ?, SS-Rgt. "DF" (*27.12.13)
      DANKOF Theo, SS-Uscha., SS-Standarte "Germania" (DA: Stufe 4)
      (...)
      EBELING Tjard, SS-Rttf., 14./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*23.3.23 Ochtelbur), EK II am 23.7.43
      EBENBERGER Herbert, SS-Uscha., 13./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*22.12.20 Kolbnitz), EK I am 20.9.43
      EBERHARD Franz, SS-Uscha., Stab SS-Inf.Rgt. "DF" (*7.4.15 Dorf-Gastein), EK I am 24.2.42
      EBERL Karl, SS-Rttf., 4./SS-"Der Führer" (*11.6.21), EM -1563- SS-"DF" / Eberl wurde bei dem Ortsgefecht
      ● in Petrowka (nordwestl. Krassnodon) im Raume von Woroschilowgrad vmtl. verwundet, seit dem vermisst
      EBERLE Hans, SS-Strm., 3./SS-"Deutschland" (*5.7.22), EM -202- 9./SS-I-R 11 / wird seit 3.2.43 nach den
      ● Abwehrkämpfen im Raume Tschugunowka (6 km ostw. Olchowatka) vermisst
      EBERLEIN Erich, SS-Pz.Gren., Stab II./SS-Pz.Gren.Rgt. "D" (*5.7.22), EM -7581- SS-Na.E.Abt. / seit 2.2.43
      ●nach Stützpunktverteidigung Raum Kosinka (ostw. Michailowka, 90 km nordostw. Charkow) vermisst [vgl. VDK!]
      EBERSBACH,SS-Schtz. (8/43), Sich.Kp./SS-Pz.Gren.Div. "Das Reich", SS-Pz.Gren.Rgt. "DF"
      EBERWEIN Friedrich, Staffelmann (6/41), III./SS-"DF" (Medaille z. Erinnerung a. d. 1.10.1938)
      EBNER Hermann, SS-Strm. (12/40), Ers.Btl. SS-"DF" (*1.5.20)
      EBNER Siegfried, SS-Pz.Ogren. (11/43), 3./SS-Pz.Gren.Rgt. 4 "DF" (*23.11.25 Nieder Rudelsdorf)¹
      (...)
      FABER Karl, SS-Schtz., SS-FEB "Das Reich", m.W.v. 12.8.43 zum SS-Pz.Gren.Rgt. "DF"
      FABER Kurt, ?, 11./SS-Rgt. "Germania" (*10.7.21)
      FÄRBER Johann, SS-Rttf., 6./SS-Rgt. "Germania" (*9.2.20)
      FÄRBER Walter, SS-Strm., Soldbuch Nr. 32 v. 3./SS-I.R. 11
      FAHLAND Karl-Heinz, 14./SS-Pz.Gren.Rgt."DF" (*11.7.24 Gelsenkirchen), EK II am 30.8.43
      FAHRUN Max, SS-Schtz., 5./SS-Pz.Gren.Rgt. "Der Führer" (*21.10.19), am 20.11.41 bei Gorodischtsche
      ● (Rusa-Rußland), durch Handgranatensplitter am Kopf verwundet zum HVPL., vermisst (vgl. VDK)
      FALESCH Otto, SS-Uscha., III./SS-Rgt. "DF", SS-V.-Division (*23.11.17 Graz), EK II
      FALK Heinrich, ?, SS-Rgt. "DF" (*23.9.21)
      FALK Kurt, SS-Mann, 3./SS "DF" (*15.9.21 Königsberg/Ostpr.), EM -479- SS-"DF", verw. 11.5.40
      FALLE Philipp, ?, SS-Rgt. "DF" (*17.7.17)
      FALLENBACHER Waldemar, SS-Strm./FB, 4./SS-Pz.Gren.Div. "Das Reich" (*4.7.21)
      FALLER Rudolf, ?, SS-Rgt. "DF" (*16.2.13)
      FALTUS Heinrich, SS-Angeh. (4/41), früher Stab SS-Verfügungs-Division, s.u.
      FALTUS Heinrich, SS-Strm., 15./SS-Rgt. "DF", SS-V.-Division (*8.3.21 Wien), EK II
      (...)
      __________
      MfG Uwe
    • Hallo Willekem,

      erstmal ein herzliches Willkommen hier im Forum. Was deine Frage angeht, hätte ich aber erstmal zum Start eine Gegenfrage. Sind das wirklich alle Informationen die du vorliegen hast bzw. hast du dich denn schon an irgendwelche Organisationen oder Einrichtungen gewand?

      Liegen dir ggf. noch Bilder oder irgendwelche Dokumente vor?

      Bitte um Rückinfo!

      Gruß
      Michael
      Ein Projekt von wehrmachtlexikon.de
    • Ich reihe mich in die Ahnensuche unter SS Leuten ein. Ich hab lediglich einen Nachnamen : Lieck und die lachse Information, daß er Angehöriger der SS war. Er wurde am Ende des Krieges oder danach(?) ..."von Kommunisten abgeholt" und kehrte nie wieder zurück.
      Vielleicht besteht ja die Hoffnung hier Informationen zu finden.
    • Hallo und Willkommen hier im Forum,

      vorab möchte ich dir gleich sagen, dass ich mit der Wortwahl deines Usernames meine Probleme habe. Was spricht denn dagegen, einen neutralen Namen zu verwenden?

      Ahnenkult und SS-Angehöriger, muß ich dazu noch mehr sagen?

      Desweiteren möchte ich dich darauf hinweisen, dass wir hier im Forum Grundsätzlich mit einer Anrede bzw. einer abschließenden Grußformel schreiben.

      Nun aber zu deiner eigentlich Frage:

      Wenn du mal eine Minute in Ruhe darüber nachdenkst, kannst du dir die jetzt kommende Antwort wahrscheinlich schon selbst ausrechnen.

      Ich nehme jetzt mal die geschätze Zahl von 900.000 Soldaten in den Reihen der Waffen-SS (wohl gemerkt ohne Allgemeine SS) und leite auf dieser Grundlage deine Frage ab.

      Bist du wirklich der Meinung, dass bei 900.000 Soldaten der Name Lieck nur einmal vorgekommen ist? Um überhaupt ansatzweise einen Sucherfolg erzielen zu können, bedarf es zumindest eines Vornames und eines Geburtsdatums.

      Wenn das wirklich alles ist (keine Bilder oder Dokumente usw.) bist du im Prinzp schon am Ende deiner Nachforschungen.

      Sorry aber das sind die Fakten.

      Gruß
      Michael
      Ein Projekt von wehrmachtlexikon.de
    • Einen wunderschönen guten Tag.
      Ich bin aus "religiöser" Sicht Asatru, da gehört Ahnenkult zu den Grundlagen. Und da es hier auch um die Suche nach einem meiner Ahnen geht, besteht überhaupt kein Grund zur Projektion. Mir ist schon klar das ich ohne einen Vornamen wenig Chance auf Erfolg habe, aber das ist kein Grund es nicht zu versuchen.Hätte ich den Vornamen oder andere Informationen, dann hätte ich sie mit angegeben.Und auch wenn ich 20 Lieck finden würde, dann wären das trotzdem nutzbare Spuren die man durch Ausschlußverfahren selektieren könnte(ups)

      Außerdem hab ich gelernt , daß man mit dem Schritt in so ein Forum meist auch Hilfe erhält und selten moralische Belehrungen.

      Einen wunderschönen Tag noch
    • Guten Abend,

      vielen Dank für die Rückmeldung aber Sichtweisen und Erfahrungswerte spielen beim betreiben eines Forums über die dt. Wehrmacht in Deutschland nunmal eine elementare Rolle. Wie wir ja alles wissen ist das behandeln von Themen aus der NS-Zeit alles andere als einfach und bedarf einer sehr sensiblen Vorgehensweise (insbesondere in der Beachtung von geltenen Vorgaben bzw. der allgemeinen Rechtsprechung).

      Dazu kommt natürlich auch noch der eigene Anspruch, ein Forum wie dieses sauber in alle Richtungen zu halten.

      Solche Punkte führen daher auch zu meiner Aussage.

      Unabhängig davon bin ich aber der Meinung, dass du deine Nachforschungen anders beginnen solltest. Foren wie dieses setzen normaler Weise erst auf, wenn es Basisdaten gibt, was ja offensichtlich bei dir nicht der Fall ist.

      Du solltest dich erstmal bei einem Fachforum für Ahnenforschung anmelden und dann die Fachrichtung wechseln sobald es greifbare Erkenntnisse gibt, schau mal hier:

      forum.ahnenforschung.net/

      Gruß
      Michael
      Ein Projekt von wehrmachtlexikon.de
    • Gruß nochmal.
      Danke für den Hinweis. Ich kämpfe momentan an 2 Fronten.

      Ahnenforschung durch eigene Recherche, wozu unter anderem mein Beitrag hier gehört. Ich bin zu DDR Zeiten aus politischen Gründen Zwangsadoptiert, habe quasi so gut wie keine Infos, aber ein sicherlich nachvollziehbaren Drang soviel heraus zu finden wie mir möglich ist.

      DNA Abgleiche, die mir schon geholfen haben zumindest 3 lose Enden wieder aufzugreifen.


      Falls also irgendwann jemand diesen Beitrag hier mal lesen sollte :

      ?? Lieck - SS (Rang unbekannt) - stammt vermutlich aus Ostpreußen vermisst / verstorben 1945 (?)
      ich würde Infos zu allen Liecks die gefunden werden würden nehmen und sie mit meinen Daten vergleich

      Und alle Infos zu Wehrmachtssoldat Georg Arthur Burkhardt
      Geb.7. Jan. 1906 Tyskland - 9. Feb. 1966 Karlsruhe,
      bis 1944 in Norwegen stationiert.


      Gruß
    • Guten Abend,

      Ahnenkult schrieb:

      Danke für den Hinweis. Ich kämpfe momentan an 2 Fronten.

      Ahnenforschung durch eigene Recherche, wozu unter anderem mein Beitrag hier gehört. Ich bin zu DDR Zeiten aus politischen Gründen Zwangsadoptiert, habe quasi so gut wie keine Infos, aber ein sicherlich nachvollziehbaren Drang soviel heraus zu finden wie mir möglich ist.

      DNA Abgleiche, die mir schon geholfen haben zumindest 3 lose Enden wieder aufzugreifen.
      erstmal vielen Dank für die Hintergrundinformationen. Wie ich sehe, hast du dir ja bereits eine richtige Plattform für deine Nachforschungen geschaffen. Das sollte doch schon helfen.

      Du hast natürlich auch noch die Möglichkeit bei div. Archiven entsprechende Anfragen zu stellen aber oftmals wirst du natürlich, über dass Problem mit fehlenden Angaben stolpern.

      Der Vollständigkeit halber führe ich mal die wichtigsten auf:

      volksbund.de/home.html

      dd-wast.de/de/startseite.html

      drk-suchdienst.de/de/suchanfragen

      Viel Glück und wenn du etwas hören solltest, lass es uns bitte wissen.

      Gruß
      Michael

      PS: Regionale Archive oder auch Kirchenbücher usw. können natürlich auch nie schaden.
      Ein Projekt von wehrmachtlexikon.de