au merite

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Heinz

      ich habe folgendes rausbekommen:

      Französische Medaille

      Dies ist keine militärische Medaille sondern eine Medaille für Schüler.

      Sie wurde in den 30er bis in die 50er Jahre an den besten Schüler verliehen.
      Der Schüler durfte sie eine gewisse Zeit behalten. Unklar ist wie lange!
      Einige sagen, das der Schüler die Medaille 1-2 Wochen behalten durfte, bis ein anderer Schüler besser war, er hat sie dann übernommen.

      hier ein link wo ich nachgeschaut habe:
      la-detection.com/dp/message-60031.htm


      Gruß Sandro
      Mein Opa Josef Stürwold ist am 10.02.43 in Repjewka, westlich von Woronesch gefallen.
      Er war in der 3. Inf. Reg. 695. Die 695. war der 340. Infanterie Division unterstellt. Wehr weißt etwas über dieses Regiment bzw. Division?
      Danke
    • Hallo Sandro,

      danke für deine schnelle Hilfe, hatte mal kurz gegoogelt jedoch keine richtige Zuordnung gefunden. Ist schon eigenartig welche Wege so ein Blechding gehen kann. Es gibt auch verschiedene Ausführungen von diesem Teil!

      Gruß Heinz:)
      Suche alle Informationen über die 17.ID und I.AR77.
    • Hallo Heinz,

      das ist mir auch aufgefallen, aber die sollen dann von verschiedenen Schulen, Klassen und Jahrgängen sein.:confused:

      Gruß Sandro
      Mein Opa Josef Stürwold ist am 10.02.43 in Repjewka, westlich von Woronesch gefallen.
      Er war in der 3. Inf. Reg. 695. Die 695. war der 340. Infanterie Division unterstellt. Wehr weißt etwas über dieses Regiment bzw. Division?
      Danke