Beginn des 2. Weltkrieges und Überfall auf die Sowjetunion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo Andy,

      offiziell wurde Polen um 5:45Uhr angegriffen.
      Teile der Brandenburger waren aber bereits Stunden vorher in Polen eingesickert und haben wichtige Brücken besetzt.

      Über den Angriffsgrund gibt es viele Mythen.
      Eines diese Mythen ist der Angriff auf den Sender Gleiwitz.
      Andere sehen es in der Generalmobilmachung Polens und die vorherigen ständigen Überfälle von Polen und polnischer Polizei auf Westpreußische Bauern.
      Wieder andere, sehen den Hitler-Stalin-Pakt als Grund. In diesem soll die Aufteilung Polens bereits beschlossen gewesen sein.
      Und dann gibt es noch diejenigen, die einen tatsächlichen Angriff Polens für möglich halten. Grund: Die Zusagen Frankreichs und Englands, an Polen diesem bei einem Krieg militärisch und finanziell zur Seite zu stehen.

      Was nun stimmt, lässt sich aus unserem Kenntnisstand heraus nicht sagen. Wir müssen der offiziellen Lesart glauben schenken.

      Gruß
      Christian
      Immer auf der Suche nach Zeitzeugen und militärischen Manuskripten
    • Hallo Andy, es wurde Dir schon oft an das Herz gelegt.Mach Dich im Internet selberschlau, das ist Grundwissen hier im Forum! Das Du immer einen hoeheren Rang haben moechtest, wissen wir alle, wirst nur leider keiner der obersten, da kannst noch soviel Fragen stellen......
      GrussTheresa
    • Guten Tag,

      da ja jetzt "alle" genau wissen wie der Hase läuft, fangen wir mit dieser Baustelle zuerst an. Wir werden diesen Part kurzfristig entfernen, zwar nicht das Thema aber einige der darin enthaltenen Posts.

      Eine ausführliche Stellungnahme der Forumsleitung erfolgt noch am heutigen Tage.

      Gruß
      Friedrich
    • Guten Abend,

      es wurden Beiträge in diesem Thema von der Forenleitung entfernt.
      Die Gründe sind Nichtigkeit im Inhalt, Indoktrienierung und der erneute Versuch hier die Thematik zu politisieren.

      In Zukunft wird dies bei jedem erneuten Auftauchen dieser Art von Beiträgen durchgesetzt. Dieses Thema wird nun wieder geöffnet. Wer hier etwas zum Thema beitragen kann, soll dies gerne mit seinem eigenen Worten posten.

      Links sind natürlich als Querverweise erlaubt aber nicht als Agitation um politische Ansichten durchzusetzen oder weniger sachkundige User zu täuschen.

      In Zukunft werden Beiträge die nur aus einem Link bestehen und offensichtlich benutzt werden um dieses Forum zu politisieren sofort entfernt.

      Hiermit werden alle User auf die Erweiterung der Forenregeln hingewiesen

      wehrmacht-forum.de/showthread.php?t=1208

      Im Auftrage der Forenleitung.

      Gruß
      Friedrich
    • Beginn des 2. Weltkrieges und Überfall auf die Sowjetunion

      Wehrmacht-Forum.de > Mitglieder-Ecke > Stammtisch [B]> Beginn des 2. Weltkrieges und Überfall auf die Sowjetunion[/B]

      Hallo ihr alle,
      Was wird eigentlich als Weltkrieg Bezeichnet, der 1 und 2 WK waren keine WK´s sondern Totale Kriege, ist nicht von mir sondern von Wikipedia:
      http://de.wikipedia.org/wiki/Weltkrieg
      ich würde sagen der WK fing nicht mit dem Einmarsch in Polen oder Russland statt sondern erst mit dem Eintritt der USA in die Kampfhandlungen
      Schöne Grüße an alle,
      Henning
    • Hallo Henning,

      ja damit hast du recht.

      Vor dem Eintritt der Amerikaner in den 2. Weltkrieg handelte es sich eher um einen europäischen Krieg, in welchem sich nur europäische Nationen (wenn man die Sowjetunion zu Europa zählt) befanden.

      Erst nach dem Angriff der Japaner auf Pearl Harbor erklärten die Amerikaner Japan den Krieg, woraufhin Deutschland als Verbündeter Japans den USA den Krieg erklärte. Damit begann dann der Pazifikkrieg und der europäische Konflikt wurde zu einem Weltkonflikt bzw. Weltkrieg.

      Liebe Grüsse
      Elsa
    • Hallo Elsa,

      klasse, genauso habe ich es auch gemeint, bloß mit dem Bündnispakt glaube ich liegst du ein Wenig daneben, den der Hatte nur einen Unterstützungsparagraphen der besagte das wenn Japan angegriffen werden würde, würden die Bündnispartner zur Hilfe Eilen, aber das waren ja die Japaner die den Krieg angefangen haben, also hatte Hitler normal keine Verpflichtung gehabt dort einzugreifen, aber er wollte ja den Krieg.

      Liebe Grüße zurück,
      Henning
    • Guten Morgen,
      ich möchte hier mal einstreuen das Japan bereits seit Jahren (ich glaube 1937), Krieg mit China führte und bereits große Teile dieses Reiches besetzt hatte.
      Also in der Ecke hat es also noch früher "Geknallt"
      Auch führte die Rote Armee gegen die japanischen Truppen Krieg.
      Henning liegt genau richtig, wir hätten den USA keinen Krieg erklären müssen.
      Gruß
      Friedrich
    • Hallo Henning,

      danke für die Info, das mit dem Unterstützungsparagraphen wusste ich noch nicht.

      Aber ich gehe mal von aus, das wenn Deutschland nicht den USA den Krieg erklärt hätte, dann hätten die USA das selber über kurz oder lang gemacht.

      LG
      Elsa
    • Guten Morgen,
      bitte beim Thema bleiben. Sonst verliert hier wieder einer den Überblick. Und wie das ausging, wisst ihr ja. Wenn nun wieder jemand meint, abdriften zu können wird der Thread geschlossen.
      So zurück zum Thema:
      Was ist den mit den italienischen Angriffen auf Äthiopien oder der als Spanischer Bürgerkrieg bekannte Stellvertreter Krieg in Spanien. Man kann es nicht auf ein genaues Datum festlegen, wann der "Weltkrieg" begann. Bei dem Überfall auf die Sowjetunion steht das Datum fest. Muss also hier nicht besprochen werden.
      Gruß
      Friedrich
    • Hallo Elsa,
      der Thread wurde entfernt, da sich erneut kein Zusammenhang mit der eigentlichen Fragestellung fand. Keine Politik hier im Forum. Die eigentliche Fragestellung betraf das wann und nicht wer den, und warum der II. Weltkrieg begann.
      Gruß
      Friedrich
    • Hallo an die Runde,


      das kann man auch noch weiter ausführen. 1923 überfiel Italien das heutige Libyen. Er 1935 erlosch der letzte Wiederstand gegen Italien.

      Durch die Eroberung Libyens hatte sich das faschitische Italien die strategische Ausgangslage für die Eroberung Ägyptens geschaffen.

      Dieser Angriff wurde im 1940 geführt und von britischen Streitkräften abgewehrt. Auch waren bei diesen Kampfhandlungen schon eine indische Infanterie Division an den Abwehrkämpfen beteiligt.

      Nach diesem, für Italien mititärischen Desaster,wurde das Deutsche Reich um Hilfe gebeten und somit kam das Afrika Korps im Februar 1941 erstmalig zum Einsatz.



      Gruß
      Martin
      den-toten-ein-gesicht-geben.de/

      Suche alles zur 227. ID und deren 3 Regimenter.
      Speziell zur Infanterie Regiment 412
    • Hallo Martin,

      Du hast vollkommen recht was du geschrieben hast, aber das Verhältnis zwischen Deutschland und Italien war was ganz anderes, Mussolini wollte immer wie Hitler sein, hatte aber nicht die Rückendeckung durch das Volk, das beweist schon seine Mimik und Gestik, er hatte alles bei Hitler abgekuckt und Nachgemacht, sogar sein Einmarsch in Afrika, er wollte genauso Erfolgreich sein wie "der Führer", mit dem Unterschied das die Kampfkraft vom Volk fehlte, und er seinen „Freund“ um Hilfe anbetteln musste, Hitler wollte keinen Krieg in Afrika, er wurde aber durch seinen Bündnispartner dorthin gedrängt.

      Der Pakt zwischen Berlin und Tokio hatte nur den Zweck, Rückendeckung zu Bekommen, für Deutschland sollte es ein Verbündeter gegen Russland sein, und für Tokio gab es ein Geheimes Zusatzabkommen: "Wohlwollende Neutralität bei einem Angriff durch die Sowjetunion".

      Grüße von der Nordsee,
      Henning
    • Hallo Henning.

      das ist schon richtig. Ich wollte mit meinen Beitrag nur die Aussage von Elsa etwas korrigieren, dass ....Vor dem Eintritt der Amerikaner in den 2. Weltkrieg, es sich eher um einen europäischen Krieg, in welchem sich nur europäische Nationen (wenn man die Sowjetunion zu Europa zählt) befanden

      In diesem Konflikt in Afrika zeigte sich schon, das mehr als nur Europäische Nationen verwickelt waren.

      @Elsa, nicht für ungut. Sieh hier bitte alles konstuktiv:)

      Gruß
      Martin
      den-toten-ein-gesicht-geben.de/

      Suche alles zur 227. ID und deren 3 Regimenter.
      Speziell zur Infanterie Regiment 412
    • Hallo Martin,

      an den Konflikt in Arfika habe ích schon gedacht, allerdings war dies genau genommen auch nur ein Konflikt zwischen der Kolonialmacht England sowie Italien und später Deutschland, die Afrikaner selbst waren an den Auseinandersetzungen ja fast gar nicht beteiligt oder waren wenn dann als Hilfstruppen der Engländer eingesetzt.

      LG
      Elsa