Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 79.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • unbekannter Orden

    johann - - Orden & Ehrenzeichen

    Beitrag

    Hallo Michael Herzlichen Dank für die Aufklärung .Sollte sich was neues ergeben, kriegst auf jeden Fall Bescheid. schöne grüße johann

  • unbekannter Orden

    johann - - Orden & Ehrenzeichen

    Beitrag

    Hallo Michael Werd mich mal mit seinen Sohn unterhalten der lebt noch .Der Großonkel war Baujahr 19.04 .Auch die anderen auf dem Gruppenbild alles Männer jenseitsvon 30 Jahren mir auffällt., Mit der SA werds rauskriegen eher nichts am Hut hatte war ein einfacher Bauer der einen Bauernhof umtrieb. schöne grüße johann

  • unbekannter Orden

    johann - - Orden & Ehrenzeichen

    Beitrag

    Hallo Anbei bischen bessere Bilder. Mehr ist aus der kleinen Aufnahme nicht raus zu holen. schöne Grüße johann Bildquelle Eigentum

  • unbekannter Orden

    johann - - Orden & Ehrenzeichen

    Beitrag

    Hallo Bessere Vergröserungen aus dem kleinen Bild nicht raus zu holen sind. Im kragenspiegel 358 steht evt. 352 . Nein ein Verwundetenabzeichen ist es nicht er war Jahrgang 19.04, also hatt nicht gedient im 1 Weltkrieg, und wurde auch nicht verwundet im 2 Weltkrieg. Bildquelle Eigentum schöne grüße Johann

  • unbekannter Orden

    johann - - Orden & Ehrenzeichen

    Beitrag

    Hallo Michael Erst mal Danke für deine INFO : Bild ist leider sehr klein , aber ich versuchs mal und stells den ein. grüße johann

  • unbekannter Orden

    johann - - Orden & Ehrenzeichen

    Beitrag

    Hallo Bin am überlegen was das für ein Orden ist beim Rechts stehenden Soldat . Wer kann mir da Weiterhelfen. Danke BILD. eigene Bildquelle mit Grüßen johann

  • Ist der User Heinz noch aktiv?

    johann - - Stammtisch

    Beitrag

    Hallo Michael Denn bin ich ja beruhigt . Werd ihn mal anschreiben. Danke. und an guaten Rutsch ins 2018 Grüße Johann

  • Ist der User Heinz noch aktiv?

    johann - - Stammtisch

    Beitrag

    Hallo Gibts denn Heinz noch unter euch . Lese nichts mehr von dem. Grüße johann

  • Frohes Fest und ein gutes Neues Jahr!

    johann - - Stammtisch

    Beitrag

    Hallo Der Johann auch allen schöne Weihnachten und an guten Rutsch ins 2018 wünscht. Macht weiter so, schön das es euch gibt. es grüßt euch JOHANN

  • Hallo Vielen Dank für die schnelle Auskunft. Grüße Johann

  • Mein ONKEL Ottmar meinen Unterlagen nach Baujahr 19.26 , erste denn RAD Dienst leistete, danach entzieht sich meiner Kenntnis denk Ende 44 innerhalb RaumN WÜRTTENBERG eingezogen wurde. Nach Gefangennahme in ULM nach Tagen entlassen und nach Hause entlassen , lt meiner Tante (bzw seiner Schwester ) Meine eigentliche Frage war der RAD Dienst Pflicht oder wie verhielt das, mit dem RAD: MIT FREUNDLICHEN GRÜßen Johann

  • Wehrmachtslöffel

    johann - - Waffen & Ausrüstung

    Beitrag

    Hallo Bedanke mich für die Aufklärungen über das Wehrmachtsgeschirr. Es grüßt euch Johann

  • Ehrenkreuz

    johann - - Orden & Ehrenzeichen

    Beitrag

    Hallo PzPiKp420 Also mein Ehrenkreuz von Opa siehe Anhang. schöne Grüße der Johann Bildquelle Eigentum und a guats neues Jahr wünsch:) wehrmacht-forum.de/index.php?a…bfe56a079c03a5f3bced972ce

  • Wehrmachtslöffel

    johann - - Waffen & Ausrüstung

    Beitrag

    Hallo Bin beim stöbern in unseren alten Traktorgarag auf diesen Löffel gestossen:) Ich meine mal gelesen zu haben das Wehrmachtsgeschirr zum Teil noch aus dem 1 Weltkrieg verwendet wurde und Neuanfertigungen bis 19.41 aus Alu gefertigt wurden. Meine Frage an die Profis wäre weil ich hier nicht so richtig weiterkomme, wer ist der Hersteller W.S.M Des weiteren wäre interesant zu wissen warum ab 19.41 aus Edelstahl gefertigt wurde. Über Nachrichten ich mich freue und mit Spannung darauf warte. Es g…

  • Wast

    johann - - Stammtisch

    Beitrag

    HALLO Zum Abschluss dieses Thema um meinen Großvater 476/10 Reg.das nicht dem Wehrmachtsforum dient, mir aber doch sehr hilfreich beseite stand und mit Informationen Aufklärungen zur Seite stand mich ganz herzlich mich nochmals bei Martin .Uwe und Franz bedanke.Mit Franz wohnt ja in meiner Nähe mal ein Date ausmache:)vileicht findet sich ja noch nen Hinweis. Nochmals DANKE Es grüßt euch der Johann Aber über weitere Hinweise auch dankbar bin:)

  • Wast

    johann - - Stammtisch

    Beitrag

    Hallo franzb Ich geh mal davon aus das die Nr 16 Josef Bausenhart der Vater vom Ortsvorsteher war. Send dir anbei mal den Scan zu denn ich ergattern konnte von der 10 Kompanie 476. Vileicht erkennst du den Bausenhart auf dem Bild. Der Hintergrund ich kenne seine Enkelin ,wohnt in Rottenacker und würd ihr ne Kopie zukommen lassen. Ich meld mich anfangs der Woche mal tel bei dir. Bildquelle Eigentum schöne Grüße Johann

  • wast

    johann - - Stammtisch

    Beitrag

    Zitat von Ehrenblatt;27601: „Hallo Johann und guten Morgen, besten Dank! Das freut mich:), das sich hier mit der Info zur verwundeten Hand der Kreis schließt. Das ist wohl dann dein Großvater, der hier in den Verlustlisten benannt ist. Dann passt auch der dritte Eintrag. In der Verlustlisten der Jahres 1917 wurde ab dem 25. August 1917 (Seite 20243) - ohne Kommentar - die Information weiter reduziert auf: Name Vorname Dienstgrad Geburtstag (ohne Jahr !) Geburtsort Ege Johann, Utffz. ( für Untero…

  • Wast

    johann - - Stammtisch

    Beitrag

    wehrmacht-forum.de/index.php?a…bfe56a079c03a5f3bced972ce Hallo franzb Mein Großvater war aus Moosbeuren gebürtig nach dem Krieg 19.19 hatt er nach Grundsheim geheiratet. Ich selber bin seit den 80er in Mdkg wohnhaft. Ob er am 20 MAI dabei war am Cornilett Tunel, denke eher nicht da er ja vorher bei einen anderen Regiment war laut der Urkunde. Versuch das noch zu klären. Gerne können wir uns mal treffen und über dein Buch reden ob ich es leihweise mal bekomme oder kurz mal bei dir reinschmökern k…

  • Wast

    johann - - Stammtisch

    Beitrag

    Hallo Martin Erste nochmals Danke für deine Mühe. Mein Grossvater stammt aus Moosbeuren Landkreis Ehingen (heute Alb-Donau- Kreis ) Geboren ist der Grossvater am 19. November 18.87 Auch das mit der Verwundung an der linken Hand passt. Kann mich noch gut an den halben Finger an der linken Hand erinnern. Den Finger hatt ihm der Franzose abgeschossen hatt er erzählt. Leider hatt mich das damals überhaupt nicht interesiert als junger Kerl. Hab noch aus einer Erzählung von ihm im Hinterkopf ,das er m…

  • Wast

    johann - - Stammtisch

    Beitrag

    Hallo Ehrenblatt Danke für deine Mühe und Aufklärung .Das mitn Berufsleben kenn ich zu gute;) will damit sagen bin ja scho froh das meiner Sache angenommen wird, ohne euch würde das nix werden und somit warte ich gerne:) es grüßt herzlich Johann