Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Panzer der Jahre 1946 und 1947

    Daniel - - Waffen & Ausrüstung

    Beitrag

    Hallo Eggi, ich bewundere immer wenn du neue Modell herzauberst. Aber voller Allem die Geduld und Detailverliebtheit. Es macht Spaß sich das anzuschauen. Nur weiter so. Ich bin gespannt, was du als nächstes Projekt uns zeigst. Horrido Daniel

  • Frohe Osterfeiertage

    Daniel - - Stammtisch

    Beitrag

    Hallo zusammen, den österlichen Grüßen möchte ich mich ebenfalls anschließen. Horrido Daniel

  • Hallo zusammen, hallo Markus, ich würde bei der Bandspange folgendes bestimmen (von links nach rechts): Dienstauszeichnung der Luftwaffe, Medaille zur Erinnerung an den 1. Oktober 1938, Medalla de campana. Eine Verleihung vor 1941 von Orden die erst 1941 gestiftet worden sind, halte ich für gänzlich ausgeschloßen. Teilweise waren die Orden da noch nicht einmal geplant oder vorgesehen. Horrido Daniel

  • Guten Tag Hermann63, wie wäre es mit sinnvollen Beiträgen, an der Stelle mal gefragt. Ich weiß nicht in wie weit du dich mit Einträgen, der Schrift oder Orden auskennst, aber schau mal auf das Datum des Eintrages. Dann wirst du feststellen, dass deine sogenannte Feindflugspange, die übrigens korrekterweise Frontflugspange heißt, erst am 30.01.1941 gestiftet worden ist. de.wikipedia.org/wiki/Frontflugspange Also bitte ich dich in Zukunft vielleicht etwas mehr über deine Kommentare nach zu denken …

  • Panzerzüge

    Daniel - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Hallo zusammen, hier noch ein interessanter Bericht vom 21.07.1944 zum Bau von Panzerzügen für das Jahr 1945. Quelle: Nara Horrido Daniel

  • Hallo zusammen, Hier noch eine Aufstellung zur Verwendung (insbesondere für den afrikanischen Kriegsschauplatz) von Beutepanzern und deren Stückzahlen. Des weiteren wird hier noch einmal zwischen sowjetischen und französischen Beutepanzern unterschieden. Interessant dürfte auch der Teil über den Ankauf von französischen Geschützen sein. Quelle: Nara Horrido Daniel

  • Hallo zusammen, hier noch etwas zu den Panzerkampfwagen-Zügen 217, 218 und 219 vom 05.12.1942. In dem Bericht wird die Unterstellung des Panzerkampfwagen-Zuges 219 an die 6. Gebirgs-Division abgelehnt. Dieser verbleibt bei der 210. Infanterie-Division. Des weiteren werden die Panzerkampfwagen-Züge 217 und 218 zusammen gelegt. Quelle: Nara Horrido Daniel

  • Hallo zusammen, ergänzend zu dem Thema: -16. SS-Panzer-Grenadier-Division Ergänzungsstaffel 13. SS-Panzer-Grenadier-Division Quelle: Nara Horrido Daniel

  • Hallo zusammen, im Rahmen der ganzen Heeres-Flottillen ist mir hier noch die Donau-Flottille aufgefallen. In dem Dokument ist die Gliederung dieser vom 20.10.1943 mit Schiffsnamen und deren Besatzung, sowie Bewaffnung angegeben. Quelle: Nara Horrido Daniel

  • Hallo zusammen, ich habe hier eine Mitteilung an die 20. (Gebiergs-)Armee vom 18.09.1944 gefunden. In dieser wird mitgeteilt, dass sämtliche Musikkorps im Feldheer aufgelöst werden und wie mit dem Personal und dem Material weiter verfahren werden soll. Quelle: Nara Horrido Daniel

  • Hallo zusammen, in dem Zusammenhang habe ich eine interessante Entdeckung gemacht, was die Verleihungen mit dem Deutschen Kreuz in Silber und noch dazu im Zusammenhang mit der OT-Einsatzgruppe Wiking angeht. Mindestens 6 Personen aus der Organisation Todt haben das Deutsche Kreuz in Silber erhalten haben. Als erster OT-Einsatzleiter Karl Klugar, er erhielt das DKiS am 10. Januar 1945 als Generalingenieur bei der Heeresgruppe Nord, OT-Einsatzgruppe Wiking. Am 6. Februar 1945 wurde Fritz Autenriet…

  • Hallo zusammen, Hier eine interessante Aufstellung und Darlegung zur Etatisierung einer Festungs-(Pantherturm)Kompanie vom 29.04.1944. Ich denke hierbei handelt es sich um etwas nicht alltägliches. Quelle: Nara Horrido Daniel

  • Kennzeichnung von US-Flugzeugen

    Daniel - - Waffen & Ausrüstung

    Beitrag

    Hallo zusammen, hier ein Bericht zu den neuen Hoheitsabzeichen der amerikanischen Luftwaffe vom 15.08.1943 des Oberkommandos der Heeres-Gruppe E. Quelle: Nara Horrido Daniel

  • Hallo zusammen, hier ein Bericht vom 10.08.1943 zur Kenntlichkeit der Hoheitsabzeichen von italienischen Flugzeugen. Quelle: Nara Horrido Daniel

  • Hallo zusammen, ich habe hier einen Bericht der Abteilung Fremde Heere Ost vom 14.01.1945. Der Bericht gliedert die Verleihungszahlen in die Zugehörigkeit von Volksgruppen. Ein sehr interessanter Bericht, wie ich finde, der sicherlich nicht alltäglich zu finden ist. Quelle: Nara Horrido Daniel

  • Hallo zusammen, hier ein Bericht über eine russische Zeitmine mit Erschütterungszünder vom 08.10.1943 im Bereich des rückwärtigen Armeegebiet 580. Quelle: Nara Horrido Daniel

  • Hallo zusammen, hier noch etwas zu der Verladung des OT-Regiment 107 im Bereich des Armee-Oberkommando 4 vom 08.04.1945. Quelle: Nara Horrido Daniel

  • Hallo zusammen, ich habe hier noch eine allgemeine Lageeinschätzung durch Generalfeldmarschall Ferdinand Schörner bezüglich der Kämpfe in dem besagten Gebiet vom 20.04.1945. Quelle Nara Horrido Daniel

  • Hallo Alex und willkommen im Forum, leider kann ich soweit leider nur auf dem Foto bestätigen, dass es sich um einen NSKK-Angehörigen handelt. Wenn du weitere Fotos oder Dokumente hast, kannst du diese gerne hier einstellen, dann können wir etwas mehr herausbekommen. Ansonsten würde ich dich an die Deutsche Dienststelle (WASt) verweisen, dort kannst du einen Antrag stellen und kriegst alle noch vorhandenen Informationen zugeschickt. Der Vorgang kann allerdings auch mal 2 Jahre dauern, ehe du Pos…

  • Hallo zusammen, hier ein interessanter Bericht des Oberbefehlshabers der Heeresgruppe Mitte vom 15.11.1944 an den Chef des Generalstabes des Heeres, zu einer Überlegung die 1. Infanterie-Division in besonderem Maße mit Ausrüstung und Bewaffnung zu verstärken. Vorneweg noch eine kurze Übersicht zur 1. Infanterie-Division: Aufstellung: * 1.10.1934 in Königsberg/Preußen, Tarnbezeichnung Artillerieführer I; ab 15.10.1935 1. Infanterie- Division; 3.2.1936 nach Insterburg verlegt; 17. 8.1939 mobil in …