Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Moin, Quelle: NARA, KTB der 26. Pz.Div. __________ MfG Uwe

  • Hilfe bei Namensfindung

    UHF51 - - Bildmaterial & Dokumente

    Beitrag

    Ernst Streit am 75. Geburtstage. MfG Uwe

  • Unsichtbare Mitglieder

    UHF51 - - Korrektur & Verbesserungen

    Beitrag

    Moin, werde mich hier zu einer kaum zielführenden Diskussion auch nicht mehr äußern. Es gibt einige wichtigere Dinge für mich momentan zu regeln, daher verabschiede ich mich vorerst, um diese in Angriff zu nehmen. __________ MfG Uwe

  • Bewährungstruppe der Luftwaffe

    UHF51 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Statt der Luftwaffenschützen wurde das I./Fsch.Jg.Rgt. 2 unter Major Kroh der Gruppe Brandenberger (Kdo. 8. Pz.Div.) zugeführt, um am rechten Flügel der 16. Armee, die Verbindung zur Operationsgruppe v.d. Chevallerie der HGr. Mitte, bei der sich das Inf.Btl. 550 der Bew.Tr. 500 befand, herzustellen. Der Anschluss wurde bei der 83. Inf.Div. nördlich Welikije Luki gefunden. Beim II./1 gelang es Feindteilen durch die Stellung zu sickern und im Rücken des benachbarten Einsatz-Btl. Gaedtke der 8. Sch…

  • Bewährungstruppe der Luftwaffe

    UHF51 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Für das Unternehmen "Brückenschlag" war das II.(Ski)/4, das im Kosanka-Wald westlich der Porussja bei Gluschitzy lag, wie erwähnt, in dieser Stellung dem Kdr. des Inf.Rgt. (mot.) 51 der 18. Inf.Div. (mot.), Oberst Leyser, zugeteilt worden, der mit seinem Stab und Regimentseinheiten sowie seinem I. Btl. und unterstellten II./4 als KGr. dem Kdo. der 5. Lei. Div. unterstand. In dieser Division stand die KGr. Leyser mit ihrem Lw.Ski-Btl. Matz am äußersten linken Flügel der Korpsgruppe Seydlitz. Die …

  • Bewährungstruppe der Luftwaffe

    UHF51 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Teil XIII Die im Teil XII erwähnte "Praxis des Bewährungswesens der Luftwaffe" bei den in den Winterschlachten 1942 entstandenen Schützen-Bataillonen bzw. den der Ostfront zugeführten Feldbataillonen der Luftwaffen-Infanterie wird anschaulich am Beispiel des III./Feld-Rgt. d.Lw. 1 (vormals Feld-Btl. d.Lw. 3). Über die Aufstellung des Feld-Btl. d.Lw. 3 auf dem Flugplatz Okeczia bei Warschau im Januar 1942 berichtete später Major Thoms als Btl.Kdr. unter anderem: "Es stellte sich sehr schnell hera…

  • Bewährungstruppe der Luftwaffe

    UHF51 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Der all diesem sehr nahe gewesene Verfasser [Horst Voigt] als Stützpunkt-Kdt. bzw. Zugführer an der "Spinne" in einer KGr. der Brigade Köchling des I. AK, bevor er auf den Wolchow-Kessel zurückkommt, die Aufmerksamkeit des Lesers zunächst auf das Geschehen südlich des Ilmen-Sees bzw. auf die Ski-Schützen der Luftflotte 1 - auch "Luftflotten-Ski-Bataillon" - und andere 2 Bataillone, die das Stammpersonal für 3 Feldbataillone "z.b.V." der Lw.Bewährungstruppenoch bilden werden und vermittelt einen …

  • Bewährungstruppe der Luftwaffe

    UHF51 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Teil XII Im Stützpunkt "Spinne" las der Verfasser [Horst Voigt] in der Feldzeitung der 18. Armee "Die Front" den Bericht der Propaganda-Kompanie 621 über das Lw.Ski-Bataillon - (Ski)Schtz.Btl. I der Lfl. 1 - das in Solzy von finn. Instruktions-Offizieren und -Unteroffizieren unter der Aufsicht des Lfl.Chefs Gen.Oberst Keller (Träger des "Pour le Mérite"), der von Riga des öfteren mit seinem "Fiseler Storch" herübergeflogen kam, ausgebildet worden ist. Die finnischen "Motti"-Taktik befähigte die …

  • Quelle: NARA KTB Nr. 11 (1.5. - 31.8.43) der Oberquartiermeister-Abteilung Pz.A.O.K. 1 Einsatz der Versorgungstruppen (Stand 15.5.43) – hier Auszug Sanitätsdienste Stab San.Abt. 552 in Nikitowka Armee-Feldlaz. 4/562 in Gorlowka Armee-Feldlaz. 6/562 in Artemowsk Armee-Feldlaz. 6/552 in Gorlowka Armee-Feldlaz. 609 in Awdejewka Armee-Feldlaz. 673 in Losowaja Armee-Feldlaz. 768 in Konstantinowka Armee-Feldlaz. 5/562 in Pawlograd Armee-Feldlaz. 3/562 in Dsershinsk San.Kp. 716 in Sslawjansk als Auffan…

  • Bewährungstruppe der Luftwaffe

    UHF51 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Gen.Lt. Haenicke, Kdr. der 61. Inf.Div. und Fhr. der nach ihm benannten takt. Gruppe, wurde neuer Kom.Gen. Oberst v. Graffen (Arko 18) übernahm die Führung der verst. 58. Inf.Div., bislang Fhr. der nach ihm benannten Untergruppe mit einem Sich.Rgt., Pi.Btlen. und dem aus den selbständigen Bewährungs-Kompanien 510, 520, 530 und 540 entstandenen Infanterie-Bataillon 540 z.b.V. der Bew.Tr. 500 (siehe Teil III) unter Oberstlt. Schaffranek (?) als Teil der Polizei-(Korps-)Gruppe "General Jeckeln" des…

  • Bewährungstruppe der Luftwaffe

    UHF51 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Die Besatzungen von Mostki und Ljubino Pole wurden am 3. und 4. Februar abgelöst. Nur einmal gelang es einer Schlitten-Kolonne, auf dem Marschweg die Versorgung zuzuführen, dann standen der Feste Platz und die beiden Waldstützpunkte als "Inseln im Roten Meer". Die Kämpfe sind von Hartwig Pohlmann in der Geschichte der 96. Inf.Div. und von Friedrich Husemann in der Geschichte der 4. SS-Pol.Pz.Gren.Div. (Die guten Glaubens waren, Bd. I) niedergeschrieben und daraus ist ersichtlich, warum der "Fest…

  • Moin Michael, warum manche User hier wichtige Beiträge ignorieren - gerade in diesem Zusammenhang - bleibt mir ein Rätsel. Bei "Newbies" kann ich es noch verstehen, aber wenn jemand auch im FdW tätig ist, sollte derjenige auch Hintergrundinfos lesen können. Siehe mein gesamten Beitrag hier, denn oben ist nur ein kleiner Abschnitt des Ganzen: Die Problematik der Luftwaffen-Felddivisionen, dargestellt am Beispiel der 20. Luftwaffen-Felddivision __________ MfG Uwe

  • Bewährungstruppe der Luftwaffe

    UHF51 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Noch während sich das XXXIX. AK (mot.), das außer durch die 8. Flak-Div. durch einige Inf.Div. verstärkt worden war, um die zu "Panje-Divisionen" heruntergekommenen gepanzerten und motorisierten Großverbände herauszulösen, von Tichwin absetzte und damit die Hoffnung auf eine totale Einschließung von Leningrad begrub, und auch durch die Gruppe "Wolchow" des Gen.Lt. v. Böckmann mit den 3 Divisionen des I. AK der 18. Armee sich zurückzog und den Brückenkopf Kirischi bildete, wurde noch im Dezember …

  • Bewährungstruppe der Luftwaffe

    UHF51 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Teil XI Um die Situation zu verstehen, die zur Lage des Heeres im Winter 1941/1942 geführt hat, muss man sich vergegenwärtigen, dass die Operationsplanung des OKH für den Fall "Barbarossa" noch während des Ostfeldzuges auf drängen des Gen.St.d.H. geändert wurde. Diese Änderung wurde nach eigenen Worten des Gen.St.Chefs dem Führer und Obersten Befehlshaber "abgerungen"(sic!), der am 19. Juli der HGr. Mitte jede weitere Bewegung ihrer Pz.Gruppen in ihrem Vorwärtsdrang nach Osten, d.h., auf das Zen…

  • unbekannte Truppenkennzeichen

    UHF51 - - Bildmaterial & Dokumente

    Beitrag

    Moin Uwe, Tarnungszwecke schließe ich m.E.n. aus. Die Div. war derzeit dem Gen.Kdo. LIV. AK zugeordnet. Ansonsten habe ich die Unterschrift des SS-Hstuf. als GEBHARDT identifizieren können. __________ MfG Uwe

  • unbekannte Truppenkennzeichen

    UHF51 - - Bildmaterial & Dokumente

    Beitrag

    Zitat von schwarzermai: „Hallo uwe, ist das TKZ der Wiking, oder? Uwe “ Moin Uwe, nee, ist wirklich von der SS-Pol.Div. zitronengelbes Sonnenrad mit senkrechten grünen Balken/Strich rechts davon. PS: Originalbefehl schlecht lesbar. ______________________________________________________________ Div.Gef.Std., den 24.3.43 SS-Polizei-Division Ia Nr. 467/43 geh. Betr.: Kennzeichnung der Division. 1.) Als Kennzeichnung der Division wird das "Sonnenrad" mit einem grünen Strich eingeführt. 2.) Das Sonne…

  • Moin Georg, einfach versuchen, falls es nicht klappt steht der Forenchef bestimmt Dir zur Seite. __________ MfG Uwe

  • Bewährungstruppe der Luftwaffe

    UHF51 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Nachdem die akute Gefahr für Juchnow beseitigt war (Tieke), sah der Angriffsplan des XII. AK vor, durch Herstellung der Verbindung zur 20. Pz.Div. zum XX. AK die Versorgungslinien der sowjetischen 33. Armee abzuschneiden und die feindliche Armee (mit dem I. Garde-Kav.Korps und dem IV. LL-Korps) südwestlich von Wjasma einzuschließen und auszuhungern. Die russische Heeresführung hatte die Gefahr erkannt und setzte ihre 43. Armee für den Schutz der Versorgungslinien zum Angriff gegen das XII. AK mi…

  • Bewährungstruppe der Luftwaffe

    UHF51 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Während der Stab und die Stabs-Kp. des Lw.Kampfverband Meindl mit den Transportflugzeugen auf dem Flugplatz Juchnow-Nord landeten, wurde das Schützen-Regiment der Luftwaffe zum Flugplatz Anissowo-Gorodischtsche im Raum Schaikowka, südostwärts Juchnow, überflogen und mit der Transport-Abteilung nach Juchnow geholt, wohin auch die Trosse nachgeführt wurden. In Juchnow wurde Gen.Maj. Meindl eine Flak-Abt. d. Lw. (8,8-cm) und ein Luftwaffen-Baubataillon unterstellt, wie auch vom Heer ein bei vorausg…

  • Moin, weitere Seiten des Soldbuches wären hilfreich. Denn die Orden/Abzeichen wurden dort auch aufgeführt. Desgleichen gilt für die Truppenteile, die der Betreffende angehört hat. Für das DKiG dürfte er auch namentlich in den einschlägigen Verzeichnissen zu finden sein. __________ MfG Uwe