Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Stoffel, ich habe erstmal die ganzen HK`s für dich entwertet. Also die Aufnahme ist ja alles andere als brauchbar zumal ich die umlaufende Schrift nicht lesen kann. Bist du dir sicher das dieses Abzeichen echt gewesen sein soll? Ich finde die Größe von diesem Abzeichen etwas merkwürdig. Dem zweiten Bild nach wäre das ja vergleichbar mit der Medaille Winterschlacht im Osten........... Gruß Michael

  • Hallo zusammen, weil wir gerade bei dem Thema sind, anbei ein weiterer interessanter Bericht. Dieses mal geht es um einen Dolmetscher bzw. im Dienstgrad Hiwi, der mit den Korps-Nachschubtruppen 404 in Stalingrad eingeschlossen wurde. Im gelang im August 1943 die Flucht bei einem Angriff dt. Panzer. Quelle: Nara Gruß Michael

  • Hallo Manu, Zitat von _mawu_: „Was genau kann ich dort suchen? Informationen über die Division oder Personenbezogenes? “ wenn überhaupt, dann m.E. nach personenbezogen......... Gruß Michael

  • Hallo zusammen, ich habe auch noch einen passenden Bericht zu diesen Thema gefunden. In meinem Fall handelt es sich um einen Kroatischen Freiwilligen vom Infanterie-Regiment 369 (kroatisch) der auch in Stalingrad gefangen genommen wurde bzw. dem die Flucht gelang. Quelle: Nara Gruß Michael

  • Hallo Manu, also diese Unterlagen beinhalten ja offensichtlich keinerlei neue bzw. verwertbare Informationen, schade. Was aber auf jeden Fall noch eine Idee wäre, ist eine Anfrage beim Österreichischen Staatsarchiv. Ich habe zwar keine Erfahrungswerte damit aber Archivgut über die Wehrmacht ist dort auf jeden Fall vorhanden: oesta.gv.at/site/4934/default.aspx Gruß Michael PS: Natürlich solltest du erstmal schauen, wie es sich mit einer länderübergreifenden Anfrage im Detail verhält.

  • Hallo Holger, Zitat von URANUS: „Aber schön wenn Du das auch im Auge Behältst.!! “ dass werde ich machen, versprochen.......... Zitat von URANUS: „An dich Michael auch noch ein Großes Danke von meinem Vater für die Infos von dir. Das hat uns immer ein Stückchen weiter gebracht!! “ dass freut mich zu hören und beste Grüße von mir an deinen Vater........... Gruß Michael

  • Hallo Manu, Zitat von _mawu_: „PS Michael, falls ich etwas schwärzen soll, bitte gib Bescheid! Weiß nicht, ob das so passt... “ erstmal vielen Dank für das einstellen dieser Unterlagen. Eine Seite habe ich nochmal überarbeitet aber der Rest sollte eigentlich passen. Ich werde mir das mal in Ruhe morgen anschauen. Gruß Michael

  • Hallo m.ICH.i Zitat von m.ICH.i: „Wenn es gestattet ist, möchte ich einige Brocken als Ergänzung über Pionier-Einheiten und den Pionier-Truppen nahestehende Einheiten der Großverbände (Divisionen, Brigaden) der Waffen-SS hier einwerfen. “ erstmal vielen Dank für deinen ersten Beitrag bzw. die umfangreichen Ergänzungen zum Thema: Pionier-Kompanie der 33. SS-Division »Charlemagne. Da Uwe ich und ich uns zum damaligen Zeitpunkt auf eine themenseitige Schliessung seiner Ausarbeitungen geeinigt hatte…

  • Hallo Hanna, Zitat von Hanna Hartmann: „Hallo Michael ... das ist sehr beeindruckend, was Du gefunden hast. Vielen Dank. Das macht das Bild viel klarer, was und wann und wo das alles passiert ist. Ich sitze hier und lese und lese ... es ist schrecklich und faszinierend zugleich. Natürlich sucht man in den Berichten nach dem Namen des Opas, aber als einfacher Gefreiter und Fahrer saß er halt nur irgendwo "da drin". Das alles zu überleben war erstaunlich. Wie akribisch am Ende die militärischen "E…

  • Hallo Holger, vielen Dank für die Rückmeldung aber du hast wohl meine Frage falsch verstanden. Ich werte das dann mal so, dass wir in dieser Richtung noch nichts vorliegen haben. Gruß Michael

  • Hallo Stoffel, alles klar verstanden. An Bildmaterial oder auch Dokumenten gab es dann in diesem Zusammenhang wohl auch nichts mehr oder? Gruß Michael

  • Hallo zusammen, ich habe zu diesem Thema eine weitere Aufstellung gefunden. In dieser Anlage wird die Zusammensetzung der 270. Infanterie-Division behandelt. Diese stammt ebenfalls aus dem Jahr 1944. Quelle: Nara Gruß Michael

  • Hallo Stoffelbauer, Zitat von stoffelbauer: „an Michael für die Identifizierungen. Sorry zu den Hakenkreuzen, aber ich habe keinen Schimmer, wie ich dieses weisse Quadrat darüberlegen könnte. Anbei noch ein paar detailliertere Aufnahmen. Genauer gehts nicht mit meinem Handy. HKs konnte ich, wie gesagt, nicht entfernen. “ nichts zu danken, alles gut. Zitat von stoffelbauer: „Es ging, nur noch zur Klärung, beim Flakkampfabzeichen nicht um eine Expertise. Ist eh wie es ist und ich denke, es ist ori…

  • Hallo Uwe, vielen Dank für diese Aufnahme. Du hast da wirklich eine sehr gute Detailansicht vorliegen. Ich bin ja schon seit einigen Monaten am sammeln von entsprechendem Bildmaterial aber das ist nicht so einfach, geschweige den günstig. Oftmals findet man auch Aufnahmen die man noch nicht zuordnen kann aber lieber haben statt brauchen, nicht wahr? Gruß Michael

  • Hallo Holger, Zitat von URANUS: „Ja Bitte wenn Du was Findest ! “ habe wir schon mal irgendwo eine Lagekarte gehabt, wo auch dieser Ort eingezeichnet war? Gruß Mchael

  • Vielen Dank Uwe, Zitat von UHF51: „hier mein Fundstück, weitere Karten muss ich erst noch suchen. “ ich finde, hier ist in der letzten Zeit richtig etwas zu dieser Einheit zusammen gekommen. Gruß Michael

  • Hallo Hanna, Zitat von Hanna Hartmann: „mir stockt echt der Atem ... wow! Das ist großartig, was du gefunden hast. ... Vielen Dank “ dass freut mich zu hören. Jetzt habe ich allerdings etwas gefunden, was man wohl als Volltreffer bewerten könnte. Der angefügte Bericht wurde am 22. November 1944 verfasst und von einem Abwicklungsstab festgehalten. In diesem Gefechtsbericht werden die Geschehnisse für das gesuchte Zeitfenster detalliert wiedergegeben aber schau am besten selbst. Quelle: Nara Gruß …

  • Hallo Uwe, der folgende Bereich wurde jetzt ebenfalls geschlossen: Bewährungstruppe Wieder mal eine wirklich beeindruckende Ausarbeitung, vielen Dank dafür! Gruß Michael

  • Hallo Jens, Zitat von KaLeun: „ich habe hier auch noch was für Dich Micha zu dem Thema Truppenkennzeichen. “ auch wenn es sich hier richtiger Weise um ein taktisches Zeichen handelt, so sage ich natürlich trotzdem danke! Auch diese Aufnahme kann einen festen Platz im Bilderarchiv erhalten, sobald alles fertig ist. Ich selbst habe auch noch diverse originale dafür gesammelt bzw. noch zurückgehalten. Ich komme auf jeden Fall wieder auf dich zurück, versprochen. Gruß Michael PS: Ich bin für jede Au…

  • Hallo Hanna, ich habe mal wieder ein kleines Puzzelstück mit sehr guten Detailinfos für dich gefunden. Ich bin eigentlich sehr zuversichtlich, dass ich in dieser Rolle noch weiteres finden kann. Ich werde dich dazu natürlich auf dem laufenden halten. Quelle: Nara Gruß Michael