Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Pz.AOK 3 (1.1.44)

    UHF51 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Zitat von schwarzermai: „Hallo Uwe danke für die Auflistung Korps-Kartenstelle (mot) 903 ich denke, die Korps-Kartenstelle (mot.) 903 ist mir unbekannt - gibt es dazu mehr Infos? Uwe “ Moin Uwe, diese wurde nur einmal erwähnt, in den nachfolgenden monatlichen Auflistungen bis Juni '44 nicht mehr. __________ MfG Uwe

  • Pz.AOK 3 (1.1.44)

    UHF51 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Pz.A.O.K. 3 (Truppen im Bereich der 3. Pz.Armee lt. Waffenbestandsmeldung des O.Qu. Engels v. 8.1.1944) Korpstruppen Gen.Kdo. LIII. A.K. mit Stab Gen.Kdo. LIII. A.K. Korps-Nachr.Abt. 453 Kdr. d. Korps-Nachsch.Tr. 453 Pi.Rgts.Stab z.b.V. 9 le. Jagd-Kp. 53 Radfahr-Kp. 53 Feldgend.Tr. a (mot) 453 Feldpostamt 453 Korpstruppen Gen.Kdo. IX. A.K. mit Stab Gen.Kdo. IX. A.K. Korps-Kartenstelle 409 Korps.Nachr.Abt. 49 Feldpostamt 409 Feldgend.Tr. 409 Kdr. d. Korps-Nachsch.Tr. 409 Korps-Fla-Zug IX Stab Art…

  • Moin, soweit mir bekannt, wurde die 262. I.D. schon Sept. 1943 der 56. I.D. unterstellt, bevor es zur Bildung der K.A.D. kam. Der Werdegang der 56. & K.A.D. ist damit eng mit dem Schicksal der 262. I.D. in den Jahren 1943/44 verknüpft. Hab mal ein wenig nachgeschaut: 56. I.D. (14.9.43) in der Front: Gruppe Widmann = G.R. 462 (Hptm. Neuland) G.R. 482 (Oblt. Ruhrmann) Div.Btl. 462 (Hptm. Höhne) I./A.R. 262 III./A.R. 156 Gruppe Keßler = II./I.R. 234 (Hptm. Felgner) I./I.R. 171 (Maj. Eidel) II./A.R.…

  • Zitat von Wehrmachtlexikon: „Hallo Uwe, Zitat von UHF51: „leider fehlt mir das Verständnis, warum das Thema nicht in dem entsprechenden Thread zusammengeführt wird. “ sorry ich habe deinen Hinweis leider überlesen. Ich bin gerade mal über die Boardsuche gegangen aber ich konnte nur etwas zur Korpsabteilung C finden. Gruß Michael PS: Kannst du mir sonst mal bitte den Link zu dem besagten Thema einstellen? “ Moin Micha, siehe: 56. Infanterie-Division Der Themenstrang müsste evtl. bereinigt oder da…

  • Zitat von UHF51: „Moin, als kleiner Hinweis: <snip> Soweit mir in Erinnerung haben wir einen Thread bzgl. 56. I.D. / Korps-Abt. D. <snip> “ Moin, leider fehlt mir das Verständnis, warum das Thema nicht in dem entsprechenden Thread zusammengeführt wird. Daher habe ich auch mein Unterlagen bzgl. der Truppe nicht weiter durchforstet. __________ MfG Uwe

  • Moin, Feldpost-Nr. 18 480 = 29.9.1943 der 2. San.Kp./14. Galizische SS-Freiwilligen-Div., 2.3.1944 dann 2. San.Kp./SS-San.Abt. 14 / 14. Waffen-Grenadier-Div. der SS (gal. Nr. 1). Siehe: lexikon-der-wehrmacht.de/Glied…erdivisionenSS/14GDSS.htm __________ MfG Uwe

  • Das Absetzen der Brigade in die Verteidigungsstellung erbrachte vollends den Beweis, welche Lage der Russe der Brigade zugedacht hatte. Während des Tages schoss sich der Russe jenseits der Wolga und südlich der Strasse mit schweren Waffen einschliesslich schwerer Artillerie auf die Strasse ein. Einen Angriff auf die starken Seitensicherungen an den von Süden her auf die Strasse führenden Nebenstrassen unternahm der Russe nicht, obwohl er die Orte Owsjanikowo, Usowo usw. bereits besetzt hatte; eb…

  • "Neu-Mitglieder" Willkommen in Forum

    UHF51 - - Übungsplatz

    Beitrag

    Moin zusammen, ein herzliches Willkommen allen bisherigen Neuanmeldern. Besonders freut mich, dass sich heute auch *Charlipeng* angemeldet hat! __________ MfG Uwe

  • RKT Tychsen Erkennungsmarke

    UHF51 - - Personenregister

    Beitrag

    Zitat von ITIR89: „Hallo zusammen! Kennt jemand die Erkennungsmarke Inschrift von SS-Major Tychsen? Grüße ITIR89 “ Moin, woher sollte die hier jemand kennen? Wenn man in dem Besitz seines Soldbuches wäre könnte man nachschauen. Ansonsten: lexikon-der-wehrmacht.de/Personenregister/TychsenC-R.htm __________ MfG Uwe

  • Moin Miche, es gab wohl keine "offizielle Bezeichnung", sondern lediglich einen Befehl (H.Gr./A.O.K.) mit angehängtem Beispiel, wie und von wem die Todesnachricht an Angehörige, zu schreiben wäre. Jedenfalls ist mir dieser schon in einer Nara-Rolle "über den Weg gelaufen". __________ MfG Uwe

  • Moin, als kleiner Hinweis: Panzerarmeeoberkommando 3 A.H. Qu., 9.11.1944 Ia Nr. 10928 / 44 geh. Bezug:Obkdo. H.Gr. Mitte / Ia Nr. 15325/44 geh. vom 27.10.1944 Obkdo. H.Gr. Mitte / Ia Nr. 15371/44 geh. vom 30.10.1944 Betr.:Umbenennung Korps-Abt. D –2 Anlagen – An Obkdo. Heeresgruppe Mitte Zu. o.a. Bezug legt Pz.AOK 3 anliegend Meldung Meldung der 56. I.D. vor. Für das Panzerarmeeoberkommando Der Chef des Generalstabes (Unterschrift) ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::…

  • 4.) Einsatz der SS-Kav.Brigade ohne RAA.: Am 5.1.1942 vormittags wurde der auf Seite 2 erwähnte Marschbefehl rückgängig gemacht. Neuer Befehl, bis zum 6.1.1942 mittags den Raum südlich Mol.Tud an der Strasse Mol.Tud – Rshew zu erreichen. Der Korpsbefehl besagte, dass der Russe mit schwachen Kräften eine bereits vorhandene Einbruchsstelle westlich Bachmatowa nach Süden erweitert habe und mit Spähtrupps auch die Bahnlinie Oljenin – Rshew erreicht haben soll. Der Brigade befohlen, rittlings der St…

  • Feldwebel Johann Mueller

    UHF51 - - Personenregister

    Beitrag

    Zitat von MeikVr6: „Hallo Uwe, danke für die Übersetzung. Also bist du der Meinung, dass müsste I W.K. sein? Gruß Meik “ Moin Meik, nicht Meinung, ich bin mir zu 120% sicher. Derzeit waren dort Stellungskämpfe im Wytschaete-Bogen. Kann ja noch einiges dazu heraussuchen, aber I. W.K. sollte m.E.n. in einem anderen Themenstrang behandelt werden. __________ MfG Uwe

  • Feldwebel Johann Mueller

    UHF51 - - Personenregister

    Beitrag

    Moin, Foto I. Weltkrieg mit Aufschrift: Sicherheitsbesatzung im Wytschaete-Bogen. Meines Wissens nach waren dort auch zeitweise Sachsen in der Front. Hatte mich u.a. sehr lange mit den Sachsen, Bayern und Württemberger im I. W.K. beschäftigt. __________ MfG Uwe

  • Zitat von Kgr Wahl: „Michael, <snip> Uwe kenne ich ja schon länger aus anderen Foren - aber leider ist ihm seine ansonsten großartige Arbeit für die Namensliste der 17. noch nicht gelungen. <snip> Beste Grüße und ein Dankeschön für die nette Aufnahme bei euch. Rolf “ Moin Rolf, hab mich kurz mit *RolandP* ausgetauscht. Leider habe ich nicht viel bzgl. "GvB", daher sind es meistens Zufallsfunde und Querverweise. Daher habe ich anderen Divisionen den Vorzug gegeben, da mehr "Material" bei mir vorh…

  • 2.) Radf.Aufkl.Abt.erhielt nach Meldung bei der 253. I.D. den Befehl, nach Pjeno weiterzumarschieren und sich dort zur Verteidigung einzurichten. Feindlage, dass "in Osztaschkow Versammlung starker russischer Kräfte, deren Absicht es sein kann, einen Stoss gegen Szjelisharowo – die offene linke Flanke – zu führen oder über Pjeno einen Keil in die zwischen den Heeresgruppen Mitte und Nord bestehende Lücke zu treiben. Die Aufklärung der RAA. ergab, dass der Feind im Raume Pokrowskoje, 25 km südwe…

  • Zitat von Hermann63: „Guten Tag, sicher interessantes Material, vielen Dank dafür, nur, zwei Anmerkungen, warum braucht es innerhalb einer Stunde fünf Posts dafür? Editieren sollte möglich sein, Beitragsjäger? Dann Quelle Nara, du legst, zu Recht, Wert auf eine Quellenangabe, was ist denn Nara für eine Quellenangabe? Es ist so, daß, wenn ich aus einem Buch zitiere, als Quelle "meine Bücherei" angebe, oder? Gruß “ Moin *Hermann63*, erst wollte ich Dich nicht bei Deinem ersten informativkritische …

  • Zitat von Wehrmachtlexikon: „Hallo Udo, besten Dank aber das ist mir schon klar. Wenn ich aber eine Anpassung vornehme, werde ich aller Wahrscheinlichkeit nach nicht nur im Content etwas ändern. Wie dir mit Sicherheit bekannt sein dürfte, sprechen wir dann aber von mehr als zwei Änderungen OK? Gruß Michael “ Moin Micha, mir/uns ist es klar, dass Du viel um die Ohren, einen Job, ein Privatleben und schlussendlich auch diese Forum, sowie das Lexikon zu "betüddeln" hast. Mein Vorschlag wäre, wenn e…

  • Quelle: NARA Abschrift & Bearbeitung UHF51, 2018-05-10 K O P I E R E N V E R B O T E N Bericht über den Einsatz der SS-Kav.Brigade im Winter 1941/42 Auf Befehl des Kommandeurs der SS-Kav.Brigade wurde der Unterzeichnete SS-Sturmbannführer L o m b a r d zum Chef des Stabes, Kommandoamt der Waffen-SS, nach Berlin geschickt, um Vortrag zu halten über den bisherigen Einsatz der Brigade und gleichzeitig die aus dem Einsatz sich ergebenden Fragen des Einsatzes und besonders die für das Wiederaufsitzen…

  • Moin, wo Ihr wohl richtig liegt. Leider habe ich mir schon durch das Kunstlicht am Arbeitsplatz die Augen versaut. Daher ist Lesebrille und PC-Brille inzwischen bei mir Pflicht geworden. Vllt. kann sich ja Micha endlich dazu durchringen und für das "ältere Semester" das Forum "ansehnlicher/lesbarer" machen. Denn ich lese inzwischen längere Beiträge in Threads auch nicht mehr. __________ MfG Uwe