Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Suche Großvater Otto Sonneborn

    UHF51 - - Personenregister

    Beitrag

    Moin, kleiner Hinweis: Prop.-Kp. 689 / Feldpost-Nr.: 20 545 Aufgestellt (8/39) Potsdam (Wehrkreis III), Polen (AOK 4), 1940 Westwall (Bensberg), Frankreich (St. Vith, Dinant, Cambrai. La Baule, Lorient, Rouen), 1941-1945 (AOK 4), 1941-1944: Minsk, Orscha, Roslawl, Smolensk, Wjasma, Narew, Ostpreussen/Lötzen, 1945 zuletzt Königsberg, Heiligenbeil. PS: Weiteres würde sich mglw. in den KTB's vom AOK 4 (4.Armee) finden lassen. __________ MfG Uwe

  • Moin Miro, z.Z. trenne ich gerade die Männer vom "Reich" aus der allgem. SS-Liste und überführe diese in die Liste "VT. & "Reich". Folgender Grund: Einige Namensdopplungen sind wg. verschiedener Einheiten oder Zusatzinfos vorhanden! ¹) I./SS-Pz.Gren.Rgt. 4 "DF" sind diese Männer am 20.11.43 als Ersatz an Führer, Unterführer & Mannschaften zugeführt worden. Die Versetzung erfolgte vom II./SS-Pz.Gren.Rgt. 2 / 10. SS-Pz.Gren.Div. "Frundsberg". PS: Meine Daten beziehe ich aus den KTB's, VOBl. der W.…

  • Moin Miro, die von mir erstellte allgemeine Liste umfasst etwa 12.000 Namen und ein Ende ist z.Z. nicht absehbar. Daher habe ich mich entschlossen einer anderen Listung (nach Division) den Vorzug zu geben. Bzgl. SS-VT. / SS-Div. Reich / 2. SS-Pz.Gren.Div. "Das Reich" / 2. SS-Pz.Div. "Das Reich" bin ich seit 2017 erst am Anfang! Quelle: NARA, KTB's AACHTE Gerhard, SS-Pz.Gren. (4/43), 3./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*14.2.25) ABENDROTH Gerhard, SS-Pi. (6/43), 16./SS-Pz.Gren.Rgt. "DF" (*1.4.25 Pauschen) A…

  • Moin, MERTENS, Georg. (W.B.K. Weimar). 20.04.43 promo to Maj. (d.R./Flak). 15.07.43 Maj. (d.R.) inle.Flak-Abt. 834, appt Kdr. le.Flak-Abt. 834 (still 11.44). 07.44 Maj., appt (acting?) Kdr. le.Flak-Abt.921. Quelle: ww2.dk/lwoffz.html __________ MfG Uwe

  • Zitat von UHF51: „ Anmerkung: Hatte irgendwo auch in den KTB's gelesen, dass III.(s.)/Art.Rgt. 14 der 299. I.D. seinerzeit unterstellt war. Die genaue Stelle, um dies zu belegen, habe ich im Moment nicht. __________ MfG Uwe “ Moin, hat mir keine Ruhe gelassen, Hier der Beleg im Anhang. Quelle: KTB Pz.AOK 3 __________ MfG Uwe

  • Fortsetzung: 08.50 Uhr meldet der Chef VI. A.K., Oberst v. Mantey, dass nördlich Ssenno eine Kolonne im Marsch nach Süden erkannt ist. Die 14. I.D. steht mit linkem Flügel an der Westspitze des Sserokorotaja-Sees. Von dort bis zum Kitschino-See besteht eine Lücke, durch der Russe nach Süden und Westen durchgestossen ist. (...) 11.20 Uhr übermittelt Oberst v. der Groeben einen Befehl der Heeresgruppe, dass der Abschnitt im Norden bis Ssenno zur 4. Armee übertritt und ihr das dort stehende VI. A.K…

  • Nachtrag: (...) 25. Juni 1944 Wetter: warm und sonnig +24° Gefechtsstand der Führungsabteilung:zunächst noch Waldlager "Schnittpunkt" 10 km nordwestl. Orscha, ab Mittag Krugloje (15 km südlich Tolotschin). Tagesverlauf: 3. Tag des russischen Grossangriffs. - Beim XXXIX. Pz.Korps dringt der weit überlegene Feind im Einbruchsraum der 337. I.D. bis an und über die Resta vor, durchbricht abends die Pz.Gren.Div. "FHH" in der Dnjepr-Schutzstellung (hinter der Resta) und stösstauf Mogilew vor. Gegen da…

  • Feldlazarett (mot) 654

    UHF51 - - Sanitätswesen

    Beitrag

    Siehe: Ia Fest.San.Tgb. Nr.505/44 g.Kdos. v. 29.8.44 Kriegslazarette: 1/591, Krakau 2/591, Krakau 3/591, Krakau 4/591, Krakau Luftwaffen-Lazarett 2/VIII, Krakau Sonderlazarett f. ostvölk. Freiwillige, Krakau Kriegslazarett 926, Rabka Kriegslazarett 1/603 und 2/603, Tschenstochau Kranken-Trsp.Abt. 2/561, Gorlice Kranken-Trsp.Abt. 3/610, Tschenstochau Kranken-Trsp.Abt. 1/790, Krakau Kranken-Trsp.Abt. 2/790, Zakopane Kranken-Trsp.Abt. 3/790, Krakau Kranken-Trsp.Abt. 7 und 8/790, Krynica Kranken-Trs…

  • Moin, habe mich lediglich kurz mit der letzten Einheit (12./A.R.14) befasst, welche von der DD-WASt. aufgeführt wurde. Daher nur als Kurzinfo: Die 14. Inf.Div. war derzeit auf der Armeegrenze (Nahtstelle) zwischen Pz.AOK 3 und der AOK 4 als Reserve angesetzt. (...) 25. Juni 1944 08.25 Uhr O.B. - Chef Feindpanzer von Bugoschewskoje nach Süden, von Schozy nach Norwesten und Südwesten. In Ssenno. Konzentrischer Angriff gegen Beschenkowitschi. Machtlos gegen Vorgehen im Süden. Versuch abzuriegeln. A…

  • Luftwaffen-Bau-Bataillon gesucht

    UHF51 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Moin, Lw.Bau-Btl. ist ein schwieriges Terrain. Ad hoc: 21/IV = 21ste Lw.Bau-Btl. des Luftgaus IV, ob 21/XI korrekt ist, mag ich nicht beurteilen. Es wäre von Vorteil uns die Auskunft der DD-WASt. hier einzustellen. __________ MfG Uwe

  • unbek. Tote und deren Schicksal

    UHF51 - - Sanitätswesen

    Beitrag

    Zitat von ITIR89: „Hallo ok. Vielleicht deshalb, weil sie Elitetruppen waren? Grüße ITIR “ Moin, möchte darauf nur kurz antworten, die SS-Divisionen unterstanden einsatzmässig dem OKW/OKH, und waren nur zur "Elitetruppe" hochstilisiert worden. Nur weil sie besser motorisiert sowie technisch und personell ausgerüstet wurden, kam ihre Schlagkraft anders herüber und man bewertete deren "Erfolge" anders. __________ MfG Uwe

  • Zitat von pionier208: „Hallo Dagmar oder so , vielen dank für die Erklärung zwischen "VERMISST" und "VERMISST GEMELDET". Habe ich wieder von dir dazu gelernt. Viele Grüße Micha “ Moin Micha J..., tja, *Dagmar* ist ja auch vom Fach ... - genau so wie seit einiger Zeit *balsi*. Schade, dass es kein Historikertreffen mehr gibt, habe dabei viele nette Leute kennen gelernt. Ansonsten habe ich gerade die KTB's der SS-Div."Das Reich" am Wickel und versuche die Vermissteneinträge (1943) mit dem VDK abzu…

  • Daten zu Oskar von Qualen

    UHF51 - - Personenregister

    Beitrag

    Zitat von vonqualen: „Hallo bin neu hier. Suche Daten und Angaben zu/über meinen Vater „Oskar von Qualen“. Er war Freiwilliger der deutschen Minderheit in Dänemark. Habe durch die Wast ermittelt das er bei SS-Totenkopf Inf. Erz. Btl. 1, 3. Kompanie war. Er war auch bei der Evakuierung von Korsika dabei 1943. Er war mit Wikinkg in Rusland, Er hat mit Nordland in Berlin gekämpft und ist in den allerletzten Tagen in Berlin von den Russen gefangen worden. Kam in Gefangenschaft und wurde 1952/53 als …

  • Daten zu Oskar von Qualen

    UHF51 - - Personenregister

    Beitrag

    Moin Alexander, Dein Vater, dürfte wie der Nachfolgende. eine "ähnlich" gestempelte Erkennungsmarke (EM) erhalten haben. CZEMPIEL Roman, SS-Pz.Gren., 7./SS-Pz.Gren.Rgt. "Der Führer" (*30.1.24), EM -1535- 3./SS-T.-J-Ers.-Btl. 1 ● seit 8.8.43 b. Geländesicherung 1 km westl. Oretschanka (6 km südwestl. Solotschew) vermisst. Quelle: Eine meiner privat erstellten Listen bzgl. W.-SS __________ MfG Uwe

  • unbek. Tote und deren Schicksal

    UHF51 - - Sanitätswesen

    Beitrag

    Moin, die Einträge sind im Divisions-KTB (Originaldokumente auf Nara-Microfiches) und nicht nach dem II. Weltkrieg. Ansonsten kenne ich ich derartige Meldungen nur aus den Verordnungsblättern der Waffen-SS. __________ MfG Uwe

  • unbek. Tote und deren Schicksal

    UHF51 - - Sanitätswesen

    Beitrag

    ..." II. Welche Einheiten haben die Erkennungsmarken der nachbezeichneten unbekannten Toten geführt: 4. Unbekannter Toter, Erkennungsmarke: 4./SS-T-A.R. No. 72 AB: Der Tote wurde am 25.8.43, 1 km südl. Marjino aufgefunden und beigesetzt. Sachdienliche Mitteilungen unter Az.: VI/D No. 10 b an die Division. 5. Von der T-Division aufgefundene und beigesetzte Tote: Erkennungsmarkenbeschriftung / Beisetzungstag: / Beisetzungsort: 8./8. SS-T-Inf.Rgt. No. 142 / April 43 / bei Flugplatz Oran 2./E.SS-Pol…

  • unbek. Tote und deren Schicksal

    UHF51 - - Sanitätswesen

    Beitrag

    Moin zusammen, obwohl ich im Forum Pz.Archiv schon über die WGO's und EM einen längeren Beitrag veröffentlicht hatte, begegne ich bei meiner Forschung immer wieder den Grausamkeiten des Krieges, welche mich fassungslos machen. D.h. es werden auch in kommenden Jahren sich nur wenige Vermißtenfälle klären lassen. Da die Microfiches sehr die Augen strapazieren, bringe ich 2 Beispiele aus dem KTB der 2. SS-Pz.Div. "Das Reich" vom 1. März 1944. ..." Suchanzeigen betr.: I. Unbekannte Tote ohne Erkennu…

  • Quelle: NARA Tgb.-Nr. 577/44 geh. Br./Tö. Betr.: Feldpostnummern für die Feld-Ersatz-Einheiten. Bezug: "LSSAH" / Ic / Tgb.-Nr. 630/44 geh. Be./Ha. vom 25.10.1944 Für die Feld-Ersatz-Einheiten werden folgende Feldpostnummern zugewiesen: 40 606 A = Stab für die Feld-Ersatz-Einheiten u. Div.-Kampfschule 40 606 B = Pz.Feld-Ers.Kp. V 40 606 C = Pz.Feld-Ers-Kp. IV 40 606 D = Pz.Jäg.Feld-Ers.Kp. 40 606 E = Aufkl. u. SPW-Feld-Ers.Kp. 40 606 F = Pz.Gren.Feld-Ers.Kp. 1 40 606 G = Pz.Gren.Feld-Ers.Kp. 2 40…

  • Meine Namenslisten im Forum Pz.Archiv

    UHF51 - - Stammtisch

    Beitrag

    Zitat von Daniel: „Hallo, bei mir wird in meinem Browser Firefox diese Meldung nicht angezeigt. Auch im Internetexplorer werden alle Seiten korrekt angezeigt. Horrido Daniel “ Moin Daniel, also hast Du auch Zugang zum archiv.panzer-archiv.de/ ??

  • Meine Namenslisten im Forum Pz.Archiv

    UHF51 - - Stammtisch

    Beitrag

    Moin Michael, keine Ahnung, müsste einmal Jan-Hendrik kontaktieren. Meinereiner hat ein persönliche Passwort und Zugang zum "alten Forum". Im Gespräch war wohl aber, dass irgendwann später einmal das "Archiv" (nicht öffentlich) per Passwort aufgerufen werden kann. __________ Beste Grüße, Uwe