Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 73.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Feldwebel Johann Mueller

    pionier208 - - Personenregister

    Beitrag

    Zitat von MeikVr6: „ Noch eine kleine Info... Mein Urgroßvater ist am 10. Mai 1945 gefallen. Gruß Meik “ Hallo Meik , vielen Dank für diese Info. Ich werde das Sterbedatum in meiner Liste übernehmen. Viele Grüße Micha

  • Feldwebel Johann Mueller

    pionier208 - - Personenregister

    Beitrag

    Hallo Meik , auch von mir ein Willkommen. Erstmal danke, für das einstellen der WAST-Auskunft. Somit kann ich auch für deinen Opa einen Ordner anlegen. Nach der Wast-Auskunft war dein Opa seit Mai 1942 Angehöriger der 208.ID (Stabskompanie IR 338). Er hat also an allen schweren Kämpfen der Division im Osten teilgenommen. Am besten du liest dir mal den Text durch den ich zur 208.ID geschrieben habe. Solltest du dann noch Fragen haben stehe ich dir gerne zur Verfügung. http://www.lexikon-der-wehrm…

  • Hallo Dagmar oder so , vielen dank für die Erklärung zwischen "VERMISST" und "VERMISST GEMELDET". Habe ich wieder von dir dazu gelernt. Viele Grüße Micha

  • Hallo , von wann ist denn eigentlich diese Wast-Auskunft ? Laut dieser Auskunft gilt dein Opa eigentlich seit dem 26.6.44 als vermisst. Wenn ich dich aber richtig verstanden habe, hast du aber deinen Großvater kennengelernt. Nun frage ich mich wie das geht, wenn er als vermisst gilt ? Gruß Micha

  • Bernhard Wiesner

    pionier208 - - Personenregister

    Beitrag

    Hallo Michael , nein leider habe ich keine weiteren Infos zum Grenadier-Ersatz-Bataillons 337. Ich glaube, es wird auch ziemlich schwierig werden genauere Infos zu finden. Viele Grüße Micha

  • Bernhard Wiesner

    pionier208 - - Personenregister

    Beitrag

    Hallo , vielleicht wurde Bernard Wiesner wieder vom Grenadier-Ersatz-Bataillon 337 zurück zur 208.ID versetzt. Eventuell hat er sogar noch einige Tage Urlaub erhalten und konnte so noch seine Familie im Feb. 45 in Berlin besuchen und machte sich von da über Prag auf dem Weg zur Division. Die 208.ID lag im März 45 bei Striegau. Jedenfalls scheint er nicht bei der Division angekommen zu sein. Ist natürlich nur Spekulation und hilft nicht wirklich weiter. Gruß Micha

  • 208. Infanterie-Division

    pionier208 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Hallo Michael , vielen Dank, diese Karteikarten hatte ich bisher noch nicht. Viele Grüße Micha

  • 208. Infanterie-Division

    pionier208 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Hallo Anatolij , ich stelle dir unten zwei Fotos ein. Beide Fotos sind am Tag der Ritterkreuzverleihung an Major Sinram entstanden. Bild 1 : Major Sinram Bild 2 : Generalmajor Piekenbrock und Major Sinram beim abschreiten der Ehrenformation. Weitere Fotos habe ich leider nicht. Gruß Micha Quelle Fotos : www

  • 208. Infanterie-Division

    pionier208 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Hallo Buczacz , ich kenne die russische Web-Site und habe von da schon viele Karten zur 208.ID bekommen. Gruß Micha

  • Hallo Michael , kein Problem. Ich hatte gehofft, daß ich die Karten bei John finde doch für 1944 sieht es bei ihm ganz mau aus. Irgendwie bekomme ich das Rätsel schon gelöst. Viele Grüße Micha

  • Hallo Michael , hilfreich wären solche "Lage Ost" Karten für diesen Zeitraum. Leider finde ich keine. Mir scheint es so, daß die 208.ID mit einzelnen Kampfgruppen im Einsatz war und nicht im geschlossenen Verband. Aber bestätigen kann ich es nicht, dazu fehlen mir noch entscheidene Hinweise. Viele Grüße Micha

  • Hallo Michael , erstmal vielen Dank. Nun ist die große Frage, war nur das GR 338 oder die gesamte 208.ID bei Przemysl im Einsatz ? Ich bin der Meinung, daß nur Teile der 208.ID bei Przemysl waren und die Masse der Division im Raum Sambor-Sanok im Einsatz war. Das bestätigt eigentlich auch die unten angehängte Karte. Auf der Karte findest du ganz unten Przemysl und die Angabe 24.PD und GR 338 von 208.ID. Viele Grüße Micha Quelle der Karte : Russisches Forum;

  • Hallo Michael , nein so deutlich habe ich so etwas auch noch nicht gelesen. Die Familie in der Heimat wird diese Todesumstände mit Sicherheit nicht erfahren haben. In der Benachrichtigung wird bestimmt was von "Heldentod" , "nicht gelitten" , "Herzschuß" usw. gestanden haben. Die typischen Floskeln halt. Viele Grüße Micha

  • Hallo , im Juli 1944 war das GR 338 wohl zeitweilig der 24. Panzer-Division im Raum Przemysl unterstellt gewesen. Hat vielleicht jemand von euch Informationen darüber ? Ich bin für jede Kleinigkeit sehr dankbar. Viele Grüße Micha

  • 208. Infanterie-Division

    pionier208 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Hallo , ich habe mal eine Frage zur Kriegsgliederung der 208.ID vom Januar 1945. Neben den Bataillonen stehen zusätzlich Zahlen. Zum Beispiel beim I./GR 338 stehen die Zahlen 15, 11, 74 Zeigen diese Zahlen die Anzahl der Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften an ? Unten im Ausschnitt habe ich die gemeinten Zahlen rot umrandet. Ich glaube diese Zahlen zeigen die Stärke der jeweiligen Truppe an, bin mir aber nicht sicher und frage lieber nochmal nach. Es geht nämlich darum, ein Bekannter ist d…

  • 208. Infanterie-Division

    pionier208 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Hallo Jürgen , unter welchen Umständen Oberarzt Dr. Roland Müller genau gefallen ist kann ich nur spekulieren. Am 14.2.1942 schlug ein Artillerie-Volltreffer in den Gefechtsstand des II./GR 338 ein. Unter anderem kam bei diesen Volltreffer auch der Btl.-Kommandeur Hauptmann Noack ums Leben. Meine Vermutung geht dahin, daß der Bataillons-Arzt Dr. Müller sich ebenfalls auf dem Gefechtsstand befand und ebenfalls bei diesen Volltreffer gefallen ist. Wie gesagt, daß ist reine Spekulation. Zitat von J…

  • 208. Infanterie-Division

    pionier208 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Hallo , weiter geht es mit den Gefallenen des II./GR 338 Stab II.Bataillon / Infanterie- und Grenadier-Regiment 338 Offiziere Hauptmann Georg Noack , +14.02.1942 bei Bortnoje Oberarzt Dr. Roland Müller , +14.02.1942 bei Bortnoje Hauptmann Friedrich-Wilhelm von Wedelstädt , +17.02.1942 bei Popkowo 5.Kompanie Offiziere Leutnant Rudolf Franze , +22.02.1943 bei Schirokowka Leutnant Günter Kähne , +05.11.1943 bei Kiew Unteroffiziere Unteroffizier Josef Kerschbaum , +27.02.1943 bei Pusanowka Mannschaf…

  • 208. Infanterie-Division

    pionier208 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Hallo , weiter geht es mit den Gefallenen des GR 338. Stab / Infanterie- u. Grenadier-Regiment 338 Unteroffiziere Unteroffizier Hans Sindakowski , +22.2.1943 bei Schirokowka Stabskompanie / Infanterie- u. Grenadier-Regiment 338 Offiziere Oberleutnant Armin Falkenthal , +04.02.1942 bei Popkowo Unteroffiziere Unteroffizier Kurt Zierenberg , +06.06.1942 bei Buda-Monastyrskaja Mannschaften Gefreiter Helmuth Faulseit , +22.02.1943 bei Schirokowka Obergefreiter Gerhard Fischer , +22.02.1943 auf H.V.Pl…

  • 208. Infanterie-Division

    pionier208 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Hallo Jürgen , also bei "Feldwebel Alfred Krumbach , +18.07.1943 im Feldlazarett 582 in Orel verstorben", scheint es zu stimmen. Ich entnehme die Todesorte der Gefallenen immer aus der Datenbank des Volksbundes. Doch habe ich inzwischen festgestellt, daß man diese Angaben mit Vorsicht genießen muß. Der Volksbund kann aber nichts dafür denn die Angaben stammen ja von der WAST. Tja und die Mitarbeiter der WAST schreiben auch nur das was auf den Karteikarten steht. Was teilweise auch eine Kunst ist…

  • Feldwebel Johann Mueller

    pionier208 - - Personenregister

    Beitrag

    Hallo Michael , oh ja die Zahlen sind ziemlich weit auseinander. Das hätte ich wirklich nicht gedacht, wenn man bedenkt, daß die Ritterkreuzträger eigentlich alle erfaßt sind. Du hast die Namen Rolf Michaelis und Bernd Hartmann erwähnt, haben die beiden Bücher speziel über die Träger der Nahkampfspange geschrieben ? Viele Grüße Micha