Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von UHF51: „ Hier zeigt sich aber speziell, das keine Stabs-Bttr. vorhanden und die anderen Bttrn. eigene Fp.Nr. belegten, also nicht wie sonst dann üblich, eine gemeinsame Fp.Nr. (z.B. 19 457 A bis D) verwendeten. Interessant wäre es zu wissen ob man dieser Bitte später auch nachgekommen ist ... __________ MfG Uwe “ Hallo Uwe, richtig das finde ich auch interessant, das man keine fortlaufenden Nummerierung mit Buchstaben für die Batterien verwendet hat. Deshalb wollte ich euch dies hier z…

  • Sturmbootkommando 901

    PzPiKp420 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Nachtrag Nachträge zum zusammenfassenden Bericht des Untergangs der 6 Boote und den daraus resultierenden Sicherheitsmaßnahmen für den Einsatz von Wasserfahrzeugen. Gruß Ulf Quelle NARA T315 R-448

  • Sturmbootkommando 901

    PzPiKp420 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Nachtrag Und hier habe ich die Einsatzplanungen und die Berichte für das Aufklärungsunternehmen vom 29.7.- 1.8.1943 gefunden. Dieses Unternehmen endete mit einem Unglück bei dem 6 Boote sanken. Aber lest selbst. Gruß Ulf Quelle NARA T315 R448

  • Sturmbootkommando 901

    PzPiKp420 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Nachtrag Ankunft in Joutsijärvi mit den Resten des Kommandos am 29.7.1943. Abtransport des Sturmbootkommandos am 29.10.1943 nach Joutsijärvi. Hier mal ein Link zu diesem Stützpunkt . visitkemijarvi.fi/de/sehen-erl…a_joutsijarven_bunkkerit/ Gruß Ulf Quelle NARA T315 R-448 und -450

  • Sturmbootkommando 901

    PzPiKp420 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Nachtrag Kriegsmäßige Unterstellung. Für diesen Zeitraum wurde das Sturmbootkommando dem Gebirgs-Pionier-Bataillon 99 unterstellt. Gruß Ulf Quelle NARA T315 R-448 und -450

  • Sturmbootkommando 901

    PzPiKp420 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Hallo zusammen, hier habe ich einige Dokumente zum Sturmbootkommando 901 gefunden. Welches mit einem Zug im Zeitraum von Juli bis Oktober bei der 7. Gebirgs-Division eingesetzt war. Dieser Zug sollte zur Überwachung, zur Aufklärung und zum Absetzen von Jagdkommandos auf dem Top-See eingesetzt werden. Als erstes die Zuweisungen und die beabsichtigte Einsatzplanung, sowie Unterstellung des Sturmboot Zuges. Gruß Ulf Quelle NARA T315 R-448

  • Hallo zusammen, hier habe ich eine Ergänzung zur Feldpostnummer 19457 gefunden. Hierbei handelt es sich um die Nummer des Stabs Gebirgs-Artillerie-Regiment 82, die den Zusatzbuchstaben A erhalten soll für die aufgestellte Ausbildungsbatterie-Gebirgs-Artillerie-Regiment 82. So in den Feldpostübersichten nicht verzeichnet. Gruß Ulf Quelle NARA T315 R-450

  • Umgang mit sowjetischen Kriegsgefangenen

    PzPiKp420 - - Sonstiges

    Beitrag

    Hallo zusammen, hier habe noch was zu Arbeitszeiten von Kriegsgefangenen im allgemeinen gefunden. Armee-Hauptquartier der 20. Gebirgs-Armee vom 8.8.1943 Quelle NARA T315 R-450

  • Hallo Falko, ich habe eine kleine Anpassung an deinem Bild vorgenommen, und eine Quellenangabe hinzugefügt. Bitte das nächste mal daran denken. Auf die schnelle habe ich was im Archivportal des Bundesarchivs gefunden. Schau mal hier deutsche-digitale-bibliothek.d…QXUVIBQC3TPOUVZ5BMTJQEFWH Gruß Ulf

  • Panzerjäger-Abteilung 356

    PzPiKp420 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Hallo zusammen, hier habe ich noch zwei Kriegsgliederungen gefunden. Zum einen Stand vom 1.1.1944 und Stand 4.3.1944. Gruß Ulf NARA T733 RH-10-243

  • Panzer-Division Clausewitz

    PzPiKp420 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Hallo zusammen, hier habe ich die Gliederung der Panzer-Division Clausewitz gefunden vom: - 9.4.1945 - 12.4.1945 - 14.4.1945 Gruß Ulf Quelle NARA T733 RH-10-169

  • Hallo zusammen, hier habe ich ergänzend Dokumente über die Aufstellung des Auffrischungsverbandes Krampnitz vom 23.3.1945 sowie über die beabsichtigte Aufstellung und Gliederung der Panzer-Grenadier-Division Krampnitz vom 25.3.1945 gefunden. Gruß Ulf Quelle NARA T733 RH-10-171

  • Panzer-Division Jüterbog

    PzPiKp420 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Hallo zusammen, hier habe ich ergänzend den Stand der Aufstellung und eine Auflistung der Personellen Stärke Stand 25.2.1945 gefunden. Gruß Ulf Quelle NARA T733 RH-10-175

  • Panzer-Division Schlesien

    PzPiKp420 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Hallo zusammen, hier habe ich ergänzend den Stand der Aufstellung und eine Auflistung der Personellen Stärke nach Stand 25.2.1945 gefunden. Gruß Ulf Quelle NARA T733 RH-10-175

  • Panzer-Korps Feldherrnhalle

    PzPiKp420 - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Hallo zusammen, hier habe den Befehl vom 27.11.1944 zur Aufstellung des Panzerkorps Feldherrenhalle gefunden. Hier ist die auch die Gliederung des Panzerkorps mit aufgeführt. Gruß Ulf Quelle NARA T733 RH- 10-139

  • Kriegs-Lazarett-Abteilung 684

    PzPiKp420 - - Sanitätswesen

    Beitrag

    Hallo zusammen, hier habe ich zur Ergänzung eine Meldung vom 5.12.1944 aus dem Standortbereich Hohensalza für das Kriegslazarett 4/ 684 mit der Feldpostnummer 10078 und der Krankentransport-Abteilung 531 mit der Feldpostnummer 01621. Gruß Ulf Quelle NARA T78 R-141

  • Hallo Ahnenkult, Michael hat dich bereits darauf hingewiesen, nun werde ich dies auch noch einmal machen. Bitte verwende eine Gruß und Abschiedsformel in deinen Beiträgen. Soviel Zeit sollte man schon haben auch du. Gruß Ulf

  • Hallo Wirbelwind, ja genau das waren die Ambitionen der Russen bei dieser Vorgehensweise, den eigenen Leuten irgendwie die Möglichkeit des Überlaufens zunehmen. Ich habe hierzu aber bisher noch keine Belege gefunden ob diese Taktik angewandt wurde. Gruß Ulf

  • Hallo zusammen, hier habe ich weitere Verweise auf diese Einheiten gefunden. Gruß Ulf Quelle NARA T315 R-450

  • Divisions-Erholungsheime

    PzPiKp420 - - Sonstiges

    Beitrag

    Hallo zusammen, hier habe ich ein weiteres Erholungsheim für verdiente Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften gefunden. Dies ist das Armee Erholungsheim in Pallastunturi / Finnland. In den Schreiben vom 9.10.1942 und 16.2.1943 wird der jeweils von der Armee zugewiese Zeitraum genannt an dem die 7. Gebirgs-Division das Erholungsheim nutzen kann. Gruß Ulf Quelle NARA T315 R-443