Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 168.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Fahr-Abteilung 505

    Danzig - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Moin Reinhard, der Eintrag im BA ist schon bekannt? deutsche-digitale-bibliothek.d…GPCMLPI7H5C3RLSHNJAJ2L35C Beste Grüße Robert

  • Neuer Film der Hauptmann

    Danzig - - Filme & Literatur

    Beitrag

    Moin zusammen, ich hatte mir den Film vor ein paar Tagen nochmal angeschaut und da bin ich noch über die Daten von Willi Herold bei Wikipedia gestolpert. de.wikipedia.org/wiki/Willi_Herold Beste Grüße Robert

  • Hallo Uwe, Zitat von UHF51: „Da ich hier, außer Allgemeinplätze und "merkwürdigen" Antworten des Admin, bilateral (PN/PM) kein Feedback erhalte, ist es mir inzwischen auch egal wie es weitergeht. “ sorry aber hier steige ich aus. Du hast etwas zu bemängeln und dies angesprochen. Michael macht einen Vorschlag wie man das Thema am besten angehen kann. Einen Arbeitskreis mit einer internen Plattform, besser geht es wohl nicht. Beste Grüße Robert Also ich werde mich dafür anmelden obwohl ich nichts …

  • Besoldung eines Wehrmachtsangehörigen

    Danzig - - Sonstiges

    Beitrag

    Moin zusammen, zu diesem Thema hatte ich mir auch mal eine Seite aus 1944 abgelegt. Quelle wie immer Nara aber leider ohne Nummer Beste Grüße Robert

  • unbekanntes Abzeichen

    Danzig - - Orden & Ehrenzeichen

    Beitrag

    Moin Michael, ich glaube auch das es sich hier um eine einfache Krawatennadel handelt. Beste Grüße Robert

  • Moin zusammen, ich habe hier noch etwas über sowjetische Feindagenten gefunden, die in deutschen Uniformen operiert haben. Quelle wie immer Nara Beste Grüße Robert

  • Moin zusammen, zur Ausbildung von Scharfschützen in der Waffen-SS habe ich auch noch etwas gefunden. In einer Übersicht ist ein Vermerk vorhanden das in der 2. Ausbildungswoche Nahkampfgriffe vermittelt wurden. Das Dokument ist von 1944 und steht in dem Buch Scharfschützen in der Waffen-SS von Bernhard Jocher Beste Grüße Robert

  • Schweden und das Dritte Reich

    Danzig - - Sonstiges

    Beitrag

    Moin, im Buch 10 Jahre und 20 Tage von Dönitz steht für den 1. Oktober 1939: U-3 meldete aus der Nordsee: Schwedischer Dampfer Gun nachts bei hellem Mondschein angehalten. Kapitän an Bord. Papiere nicht einwandfrei. 36 t Sprengstoff angeblich für belgisches Kriegsministerium. Dampfer jedoch Kurs 280 Grad und 15 sm südlich Lindesnes. Während Vorbereitung Prisenkommando Dampfer pötzlich Rammversuch mit hart Ruder, hoher Fahrt. Boot konnte nur duch sofortiges äußerstes Kraftmanöver der Dieselmaschi…

  • Panzergrenadier-Division Kurmark

    Danzig - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Moin, zu dieser Division habe ich auch noch eine Übersicht zur Personalstärke und eine weitere Gliederung gefunden. Beste Grüße Robert Quelle T78 R399

  • Moin, ich glaube der Link passt auch ganz gut zu diesem Thema. forum-der-wehrmacht.de/index.p…-deutsche-gegen-deutsche/ Beste Grüße Robert

  • Alkoholflasche aus Beständen der Wehrmacht

    Danzig - - Sonstiges

    Beitrag

    Moin, einfach mal googeln, da kommen eine Menge Treffer. Man kann sich sogar fertige Etiketten bestellen: google.com/search?client=firef…t=5#imgrc=tO9AWjJEWXeehM: Beste Grüße Robert

  • Moin Marga, steht da vielleicht auch noch etwas zum damaligen Dienstgrad oder ähnliches? Beste Grüße Robert

  • Moin Michael, zum deutschen Gruß hatte ich mir auch mal was abgespeichert. Dieses Dokument ist vom 25 Juli und zeigt den passenden Befehl von Göring dazu. Quelle: wie immer Nara Beste Grüße Robert

  • Horten Nurflügler und andere

    Danzig - - Waffen & Ausrüstung

    Beitrag

    Mensch Eggi, dass geht ja wirklich wie am Fließband bei dir! Beste Grüße Robert

  • Moin, Zitat von MarianneH: „Gibt es Stellen in Frankreich wo ich an weitere Informationen rankomme? Auzeichnungen, Fotos o.Ä. “ hier findest du noch ein paar Tipps zu diesem Thema. forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=81285 Beste Grüße Robert

  • Moin, habe ich ganz vergessen. Hier gibt es noch ein Buch über einen Soldaten der 50. Infanterie-Division für ganz kleines Geld. 50. Infanterie-Division - Feldpostbriefe - Ostfront - Ende in Berlin In dieser Broschüre werden die Feldpostbrife eines ehemaligen Angehörigen der 50. Infanterie-Division abgedruckt. Er erlebte die Kämpfe um die "Festung Sewastopol" und wurde dort schwer verwundet. Dr. Werner Hofmann war bei Kriegsende zusammen mit seiner Familie in Berlin und einer seiner Söhne schild…

  • Moin, dann haben wir hier den Stab des II. Bataillons vom Regiment. lexikon-der-wehrmacht.de/Glied…rieregimenter/IR123-R.htm Beste Grüße Robert

  • Moin, was meinst du damit genau? Zitat von Matzel59: „etzt wäre noch der Hammer wenn wir die Namen der Kombanie finden. Hermann Bentz ist beim Roten Kreuz als vermist “ möchtest du wissen in welcher Kompanie er eingesetzt war? Das kann man eigentlich nur klären wenn du zu der Feldpostnummer einen nachgelagerten Buchstaben wie A, B, C oder so hast. Beste Grüße Robert

  • Moin Markus, ich glaube das Buch hier wurde noch nicht genannt. Albstadt - OT Onstmettingen (72461) Boss, Erich (2005) Die Franzosen kommen. Wie die Onstmettinger das Kriegsende erlebtenAlbstadt: Selbstverlag. Standort 1 Balingen, Kreisarchiv Zollernalbkreis, Bibliothek Anzahl Seiten 62 Bl. : Kt., Ill. Beste Grüße Robert

  • Moin zusammen, über diesen Paul Ogorzow wurde neulich mal auf Sky in einer Doku berichtet. Bei Wikipedia steht dazu auch einiges. Paul Ogorzow (* 29. September 1912 in Muntowen, Kreis Sensburg; † 25. Juli 1941 in Berlin-Plötzensee, durch Fallbeil hingerichtet) war ein deutscher Serienverbrecher und wurde insbesondere als Berliner S-Bahn-Mörder bekannt. Die knapp zweijährigen Ermittlungen zu Ogorzows Verbrechensserie mit insgesamt 32 Notzuchtverbrechen, acht Morden und sechs Mordversuchen stellen…