Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Hanna, Zitat von Hanna Hartmann: „ebay hat mir auf meine Reklamation jetzt geschrieben: Es tut uns leid, dass Sie den gekauften Artikel nicht erhalten haben. Ihre Anfrage ist offen und wir haben den Verkäufer gebeten, zu antworten und das Problem bis 19. Sep 2019 zu klären. Falls Sie keine Antwort erhalten oder das Problem nicht geklärt werden kann, können Sie uns ab 19. Sep 2019 einschalten. Wir prüfen dann Ihre Anfrage, sammeln alle zusätzlichen Informationen, die wir ggf. brauchen, und …

  • Hallo ZKOMG 1952, vielen Dank für die Zusammenfassung. Ich muß gestehen, dass ich mich bisher damit nicht großartig beschäftigt habe aber wir wissen ja alle, dass ein Leben für dieses Thema im ganzen sowieso nicht ausreicht. Gruß Michael

  • Hallo Wim, Zitat von Winkeler: „Habe es noch nicht gesehen. Einem gutes artikel. Danke sehr. “ nichts zu danken! Gruß Michael PS: Die Zeitschrift Berkenkruis ist dir doch bestimmt ein Begiff oder? Die sollte für dich ja auf jeden Fall ein hervorragender Informationspool sein. google.com/search?q=berkenkrui…AUIEigC&biw=1045&bih=1263

  • Hallo Wim, Zitat von Winkeler: „ch denke ich konte mal probieren. “ sofern du dich dazu entschließen solltest, würde ich mich über ein entsprechendes Feedback freuen. Mehr User und Kompetenz wirst du wohl kaum finden. Gruß Michael

  • Hallo zusammen, zu Thema Rohstoff Öl gab es offenbar auch einen Sonderdruck für den Luftwaffen-Führungsstab Ic/VIII aus dem Jahr 1940. Sorry für das schlechte Bild aber etwas anderes habe ich leider im Moment nicht. Quelle: Ebay Gruß Michael

  • Schweden und das Dritte Reich

    Wehrmachtlexikon - - Sonstiges

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich habe wieder mal etwas zu diesem Thema gefunden. Im folgenden Schreiben vom 17.07.1943 ist zu lesen, dass Schweden die Instandsetzung an Kfz. und Motoren (von Finnland kommend) übernommen hat aber lest am besten selbst. Quelle: Nara Gruß Michael

  • Panzer-Abteilung 211

    Wehrmachtlexikon - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Hallo zusammen, anbei noch eine Bestandsmeldung zur Panzer-Abteilung 211 vom 01.07.1943. Infos zur Meldung vom 01.07.1943 Zu diesem Zeitpunkt war die Abteilung dem Geb. AOK 20 unterstellt. Quelle: Nara T-312 R-1048 Geb-AOK 20 Gruß Michael

  • Vielen Dank zusammen, wie ich gerade gesehen habe, konnte in der letzten Zeit schon einiges zu diesem Thema zusammengetragen werden. Vielleicht finden wir ja auch noch etwas zu den von ZKOMG 1952 erwähnten Markierungen. Die Zeit wird es zeigen........... Gruß Michael

  • Hallo ZKOMG, Zitat von ZKomG 1952: „der Zollgrenzschutz hatte keinen Eichenlaubmützenkranz, sondern einen aus Akantusblättern geformten “ ich glaube auch, dass wir diesen Bereich ausschließen können. Dazu gibt es aber eine sehr interessante Seite: zollgrenzschutz.de/ Gruß Michael

  • Panzer-Spähkompanie 468

    Wehrmachtlexikon - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Hallo Ulf, vielen Dank für die identifizierung dieser neuen Einheit. Ich habe diese jetzt mal in unsere Aufstellung zu Beutepanzer-Einheiten übernommen: Sonstiges zu Beute-Panzer-Einheiten in der Wehrmacht Gruß Michael

  • Hallo ZKOMG, erstmal ein herzliches Willkommen hier im Forum und vielen Dank für deine Ausführungen. Man mag es kaum glauben aber dieses Thema ist wirklich immer noch offen. Ich finde das auch ausgesprochen schade, weil wir dieses Bild zur Dokumentation natürlich gerne ins Lexikon überführen würden. Gruß Michael

  • Hallo Peter, Zitat von escort1: „Hoffe das ich bald Post bekomme von WAST,wegen meinem Opa.Anton Spreitzer. Ist jetzt 1.5 Jahre her,seit ich die Anfrage gestellt habe. “ hoffen wir mal das beste. Da wird sich dann bestimmt auch noch etwas finden lassen. Zitat von escort1: „Schönes Wochenende Gruß Peter “ das wünsche ich dir auch. Gruß Michael

  • Hallo zusammen, in diesem Forum findet ihr eine sehr detaillierte Ausarbeitung über das Kriegsende in und um Magdeburg im Frühjahr 1945. f15919.nexusboard.de/t1799f7-T…rfe-th-ID-fehlt-noch.html Gruß Michael

  • Hallo Wim, ich war gerade nochmal bei Google unterwegs und habe diese Veröffentlichung gefunden: Het verhaal van de Geraardsbergse OOSTFRONTSTRIJDERS (1941-1945). Deel 2: Brigade/Divisie Langemarck gerardimontium.be/artikel/het-…igade-divisie-langemarck/ Het verhaal van de Geraardsbergse OOSTFRONTSTRIJDERS (1941-1945). Deel 3: Brigade/Divisie Langemarck gerardimontium.be/wp-content/uploads/tijdschrift/1438.pdf Ich weiss nicht ob du sie bereits kennst aber schaden kann sie vermutlich nicht. Gruß …

  • Hallo zusammen, anbei mal wieder etwas sehr interessantes wie ich finde. In diesem Fall handelt es sich um die Abschrift von einem Übergabeprotokoll für einen sowjetischen KW Panzer aus dem November 1942. Wie Ihr der Anlage entnehmen könnt, mussten die Soldaten nicht nur einfach den Empfang quittieren: Quelle: Nara T-78 R-465 Gruß Michael

  • Hallo zusammen, da ich ja schon das Thema Soldatensender angestossen habe, anbei noch etwas zum Thema Filme im Rahmen der Geistigen Betreuung. In der Anlage findet ihr eine Übersicht zu einem Programm für den Zeitraum zwischen dem 1. - 15.06.1943. Über weitere Ergänzungen würde ich mich sehr freuen. Quelle: Nara Gruß Michael

  • Arbeitszeiten im Heer

    Wehrmachtlexikon - - Sonstiges

    Beitrag

    Hallo zusammen, man mag es kaum glauben aber es gab wohl Soldaten während des Krieges, die sich Gedanken über Arbeitszeiten gemacht haben. Zu diesem Thema wurde im Juli 1943 ein Befehl i. A. des Führes mit folgendem Inhalt erlassen: Quelle: Nara T-78 R-528 Gruß Michael

  • Hallo zusammen, im Anhang habe ich noch eine Meldung über die versorgungsmäßige Unterstellung der 12./Lehr-Regiment Brandenburg z.b.V. 800 (Halb-Kompanie Schrader) gefunden. Diese ist datiert auf Juli 1941 und bezieht sich auf die Unterstellung bei der 4. Panzer-Division. Quelle: Nara Gruß Michael

  • sowjetische Brandmittel

    Wehrmachtlexikon - - Waffen & Ausrüstung

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich weiss ehrlich gesagt nicht wirklich wo man so eine Meldung aufführen soll aber ich glaube, wenn dann hier bei den Brandmitteln. In der Anlage findet Ihr den Bericht eines Feuerwerkers Stange (AOK 4) vom September 1942. Hier wird erklärt, dass die Rote Armee Tauben präparierte, um mit ihnen Brandherde auf Feldern und Grasflächen entstehen zu lassen. Die haben wirklich nichts ausgelassen, wenn ihr mich fragt aber lest am besten selbst. Quelle. Nara Gruß Michael

  • Programm eines Soldaten-Senders

    Wehrmachtlexikon - - Sonstiges

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich habe noch einen weiteren Sender bzw. eine Rundfunksendung gefunden. Hier geht es um eine Sendung mit dem Namen Eichkater, die im Wehrmachtsender Smolensk ausgestahlt wurde. Datiert ist dieses Dokument auf den September 1942 und wurde bei der 78. Infanterie-Division erfasst. Quelle: Nara Gruß Michael