Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Busse, es hat ja keine Eile, mach einfach wie du denkst. Ich bin mir sehr sicher, dass wir zu diesem Punkt auch noch Klarheit schaffen können. Gruß Michael

  • Hallo Busse, also ich würde auch nicht alles glauben was bei Wikipedia steht aber nun gut. Man muss ja immer unterscheiden über welche Art einer Unterstellung wir gerade sprechen. Ich selbst kann gerade nicht auf die besagten GD-Bände zugreifen aber schreibe uns doch mal die besagte Passage raus bzw. hier ins Forum. Gruß Michael

  • Hallo Wirbelwind, Zitat von wirbelwind: „Im Zusammenhang mit dieser Problematik wird von der russ. Planung berichtet, eine ,,Deutsche Legion" aufzustellen, die gegen die Wehrmacht kämpfen sollte. Wie weit waren diese Planungen gediehen? “ ich glaube auch, dass es diese Idee gab aber es nie zu einer Umsetzung gekommen ist, siehe auch folgende Aussagen: Die größte Herausforderung für Seydlitz – und gleichzeitig seinen größten Wunsch – stellte jedoch die Formierung spezieller deutscher Truppen dar,…

  • Hallo Wirbelwind, Zitat von wirbelwind: „ich bin gespannt, was nach der Buchlektüre an neuen Erkenntnissen von Dir ins Forum gestellt wird. Schließlich scheint das Auftreten der ,,Seydlitz-Leute" im Zusammenhang des Kessels von Halbe nicht unerheblich gewesen zu sein. “ dass besagte Buch hat dazu leider keine Antworten geliefert. Die Kernaussage war aber im Prinzip immer gleich. Wenn ,,Seydlitz-Leute" auf deutschen Boden kamen wurde diese meist an Ort und Stelle füsiliert, sofern sie überhaupt d…

  • Hallo Wirbelwind, du weißt es doch genauso wie ich. Diese Einheiten bilden meistens nur ein großes schwarzes Loch und treten wenn überhaupt nur als Randnotiz auf. Inhalte dazu finden sich ja nur in form von Bruchstücken und dann noch verteilt auf etliche Rollen. Ich bin schon sehr froh, dass wir hier mal Infos finden können, die über eine Aufstellung hinaus gehen. Schauen wir mal, was sich noch so finden lässt. Meist sind es ja auch nur Zufallsfunde........ Gruß Michael

  • Hallo Uwe, Zitat von schwarzermai: „- kann jeder seit einigen Jahren in meinen Büchern/dem 5er Set nachlesen ...der halt möchte .. (gibt es noch zu kaufen ) “ dass habe ich mir natürlich schon gedacht, zu gegebener Zeit werde ich diese Wissenslücke bei mir auch noch schließen. Gruß Michael

  • Nachtrag: zum Schulbefehl Nr. 1 zur Aktion Leuthen. Quelle: Nara T-78 R 422 H1 252 Gruß Michael

  • Nachtrag: in einer weiteren Rolle habe ich jetzt den Schulbefehl Nr. 1 inkl. zahlreicher Ergänzungen gefunden. Die Seiten sind zwar teilweise schlecht lesbar aber lieber so als überhaupt nicht. Quelle: Nara T-78 R 533 Gruß Michael

  • Hallo zusammen, anbei ein kleines Fundstück zur 56. Infanterie-Division, was wahrscheinlich nicht vielen bekannt sein wird. Lt. diesesm Schreiben vom 23.04.1945 wurden die Restteile der Festungs-Artillerie-Abteilung 3086 in das Artillerie-Regiment der 56. Infanterie-Division eingegliedert. Quelle: Nara T-78 R 422 H1 252 Gruß Michael

  • Hallo zusammen, anbei ein weiterer Befehl zur Aktion Leuthen vom 07.04.1945. Hier geht es um die Zuführung von Panzer-Pionier-Ausbildungs-Bataillonen. Quelle: Nara T-78 R 422 H1 252 Gruß Michael

  • Nachtrag: ich habe jetzt auch noch eine Ergänzung zum Schulbefehl Nr. 4 vom 08.04.1945 gefunden. Inhaltlich geht es um die Herstellung der Marschbereitschaft div. Schulen. Zusätzlich werden auch Schulen benannt, die den Ausbildungsbetrieb weiter fortsetzen sollen. Quelle: Nara T-78 R 422 H1 252 Gruß Michael

  • Hallo Chris, Zitat von sobischek: „Aber jede Seite ist 5MB gross, passt also nicht hier rein beim hochladen. Gibt es sonst noch Alternativen? “ vielen Dank, dass du an mich gedacht hast. Ich habe dir zu den offenen Punkten gerade eine PN geschrieben. Gruß Michael

  • Hallo Udo, Zitat von udorudi: „Du sendest m.E. verheerende Signale aus mit dieser völlig überzogenen Härte. In anderen Foren haben sich Admins explizit bedankt für die Bereitstellung dieses Literaturtipps, dieses Links. Gibt es nicht wichtigere Baustellen, denke an die sich "selbsterfüllende Prophezeiung" des ehemaligen Users JFritsche - "in Schönheit und Reinheit sterben"? Die noch für Postings überhaupt in Frage kommende Generation hat nach wie vor Augenprobleme beim Lesen im Forum. “ zur Kenn…

  • Hallo Ulf, hier haben wir leider das gleiche Problem mit der Größe der Anhänge, bitte korrigieren, danke! Gruß Michael

  • Nachtrag: Panzergrenadier-Division Kurmark 1. Aufstellung: * 31.1.1945 aus der Panzer-Grenadier-Ersatz-Brigade Großdeutschland bei Frankfurt/Oder mit: Panzer-Regiment Kurmark (Stab und I. Abteilung) Panzergrenadier-Regiment Kurmark (152) I.-II. Quelle: VMD Gruß Michael

  • Hallo zusammen, Zitat von wirbelwind: „Leider muss ich dir widersprechen. Die Führerbegleit- u. Führergrenadierdivision gehörten definitiv nicht zum Panzerkorps,,GD". Auch in Bezug auf die Division Kurmark muss ich Dich enttäuschen. Lt. Lexikon der Wehrmacht erfolgte der Aufstellungsbefehl am 28.09.1944. Am 01.03.1945 hatte besagtes Korps langsam Konturen angenommen. Übrigens gehörte auch eine Kampfgruppe der Panzer-Grenadier-Division ,,Brandenburg" zum Bestand des Korps. “ ich habe hierzu mal e…

  • Nachtrag: anbei der zweite Teil zum o.g. Befehl. Quelle: Nara T-78 R 422-H1-253 Gruß Michael

  • Hallo zusammen, anbei ein detaillierter Befehl zur Aufstellung für das Panzer-Korps Großdeutschland vom Dezember 1944. Quelle: Nara T-78 R 422-H1-253 Gruß Michael

  • Hallo Ulf, vielen Dank für das einstellen dieser Seite aber da ist etwas schief gelaufen. Der Anhang ist viel zu klein und daher kaum lesbar. Bitte nochmal prüfen bzw. neu einstellen. Vielen Dank! Gruß Michael

  • Hallo zusammen, ich habe mir zu diesem Thema mal ein Buch gekauft was aber noch nicht angekommen ist. Ich hoffe mal, dass wir dazu neue Erkenntnisse gewinnen können. Ich werde dann entsprechend berichten, sobald ich es gesichtet habe. Gruß Michael