Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lenggries -

    Hat eine Antwort im Thema Hauptmann Dr. (Hans) Steichele - Gebirgsjäger verfasst.

    Beitrag
    Hallo Michael, danke für den Tipp, werde es versuchen gebraucht zu bekommen - ich persönlich denke dass er schon zur Kriegsbeginn nicht mehr bei der Einheit war, in Woronesh war er auf jeden Fall nicht mehr bei den Gebirgsjägern da es dort keine gab…
  • ottozenzi -

    Hat das Thema Suche Großvater Otto Sonneborn gestartet.

    Thema
    Das ist keine neues Thema; ich habe die Dateianhänge vergessen...
  • ottozenzi -

    Hat das Thema Suche Großvater Otto Sonneborn gestartet.

    Thema
    Liebe Mitglieder dieses Forums, ich bin neu hier und unerfahren, was die Belange der Wehrmacht angeht. Meine Anliegen und meine vielen Fragen hier in diesem großen Wissens-Forum sind folgende: War mein Großvater Otto Sonneborn, geb. am 5.3.1913 in
  • MeikVr6 -

    Hat eine Antwort im Thema Feldwebel Johann Mueller verfasst.

    Beitrag
    Hallo Micha, gibt es Filmaufzeichnungen von der 208.ID.? Gruß Meik
  • pionier208 -

    Hat eine Antwort im Thema Feldwebel Johann Mueller verfasst.

    Beitrag
    Hallo Michael , ich hoffe Meik ist sich bewußt, daß es sich bei diesen Johann Müller nicht um seinen Urgroßvater handelt. Viele Grüße Micha
  • URANUS -

    Hat eine Antwort im Thema Grenadier und Ersatz- Ausbildungs-Batallion 473 verfasst.

    Beitrag
    Hallo Michael Da habe ich auch ein Bild der EIFEL gefunden. Nun ja mich würde ja mal interessieren welche Unterlagen es über diesen Abschuss gibt. In Freiburg habe ich recht wenig zu der EIFEL bekommen. Die Tagebücher sind recht dürftig. Aber etwas…
  • Wehrmachtlexikon -

    Hat eine Antwort im Thema Hauptmann Dr. (Hans) Steichele - Gebirgsjäger verfasst.

    Beitrag
    Hallo Ju, ich weiss nicht ob es helfen würde aber schaden kann es vermutlich auch nicht: Gebirgsjäger in Frankreich, Gebirgsjäger-Regiment 99 im Westfeldzug ebay.de/itm/Plotz-Gebirgsjager…897bfe:g:luAAAOSwYM9bf7th Das würde natürlich voraussetzten,…
  • Wehrmachtlexikon -

    Hat eine Antwort im Thema Feldwebel Johann Mueller verfasst.

    Beitrag
    Hallo Meik, Zitat von MeikVr6: „Es gab wohl noch einen Johann Müller 1944 in der 332. “ es gab einen Ritterkreuzträger mit dem Namen Johann Müller RK: 06.04.1944 als Oberfeldwebel und Zugführer in der 5./Grenadier-Regiment 332 Quelle. Veit…
  • Wehrmachtlexikon -

    Hat eine Antwort im Thema Grenadier und Ersatz- Ausbildungs-Batallion 473 verfasst.

    Beitrag
    Hallo Holger, na das ist doch schon etwas, obwohl hier wahrscheinlich wieder eine andere Einheit gemeint ist. Mir fällt im Moment aber nicht wirklich viel ein, wie man hier weiterkommen könnte. Ich glaube kaum, dass es noch dazu Listen gibt oder…
  • Wehrmachtlexikon -

    Hat eine Antwort im Thema 4. SS-Panzer-Junker-Lehrgang verfasst.

    Beitrag
    Hallo Heidrun, ich glaube das ist relativ schnell erklärt. Dein Vater war bei dieser Einheit: SS-Panzerjäger-Abteilung 1 * 22.10.1943 aus der am 1.3.1942 im Sennelager aufgestellten Panzerjäger-Abteilung LSSAH zu 3 Kompanien; 1944 bei der 12.…
  • pionier208 -

    Hat eine Antwort im Thema Feldwebel Johann Mueller verfasst.

    Beitrag
    Hallo Maik , am 7.5.45 erhielt die 208.ID den Befehl sich von Striegau abzusetzen, deswegen kam ein Teil der Division bis nach Turnau/Hohenelbe. Laut Aussage eines Veteranen der Division, dieser ist leider inzwischen verstorben, hat der…
  • Marga -

    Hat eine Antwort im Thema 4. SS-Panzer-Junker-Lehrgang verfasst.

    Beitrag
    Guten Tag zusammen, Bitte erlaubt mir noch eine Frage, denn ich blicke, was den genauen Truppenteil meines Vaters angeht, noch nicht richtig durch. Zitat von Marga: „Truppenteil vom 19.09.1942 und vom 28.08.1943 und vom 12.04.1945 3. Kompanie SS -…
  • MeikVr6 -

    Hat eine Antwort im Thema Feldwebel Johann Mueller verfasst.

    Beitrag
    Hallo Micha, deinen Text habe ich gelesen. Vielen Dank für die Arbeit! Laut den Briefen muss mein Uropa immer richtig Feuer bekommen haben. Die sind wirklich durch die Hölle gegangen. Laut dem letzten Brief hat er sich über die Postzustellung…
  • pionier208 -

    Hat eine Antwort im Thema Feldwebel Johann Mueller verfasst.

    Beitrag
    Hallo Meik , laßt euch nicht von der WAST-Auskunft verunsichern. Dein Uropa war definitiv bis zum Ende beim Grenadier-Regiment 338. Es gibt im Bundesarchiv Freiburg nur Unterlagen der 208.ID zu Verleihungen von Eisernen Kreuzen und der…
  • MeikVr6 -

    Hat eine Antwort im Thema Feldwebel Johann Mueller verfasst.

    Beitrag
    Mein Uropa, war 1943 zum Tod seines Sohnes das letzte mal zu Hause. Danach ging es wieder an die Front. Zwischen 1943 & 1944 können wir nicht genau sagen wo er genau war. Die Angaben der WASt werfen bei mir auch noch Fragen auf. Der Dienstgrad stimmt…
  • Lenggries -

    Hat eine Antwort im Thema Hauptmann Dr. (Hans) Steichele - Gebirgsjäger verfasst.

    Beitrag
    Hallo nochmal, um Missverständnisse zu vermeiden, er war schon bei der Aufstellung des GJR 99 unter Dietl 1938 dabei. Grüße Ju
  • pionier208 -

    Hat eine Antwort im Thema Feldwebel Johann Mueller verfasst.

    Beitrag
    Hallo Meik , also bei den Ritterkreuzträgern der 208.ID gibt es keinen Johann Müller. Hier mal die Ritterkreuzträger des Infanterie-Regiment 339: Sodan, William Ralf 16.06.1940 Oberst Kdr Inf.Rgt 338 Kuzmany, Alfred 02.02.1942 Oberstleutnant Kdr
  • URANUS -

    Hat eine Antwort im Thema Grenadier und Ersatz- Ausbildungs-Batallion 473 verfasst.

    Beitrag
    Hallo Michael Diese Info habe ich auch nur durch das DRK Gutachten bekommen. Ich habe darauf hin mal in Seiten die sich mit Schiffen befassen geschaut da wird die EIFEL 1495 BRT.auch so beschrieben. Es sollen 923 Soldaten auf dem Schiff gewesen ein wo…
  • MeikVr6 -

    Hat eine Antwort im Thema Feldwebel Johann Mueller verfasst.

    Beitrag
    Hallo Meine Oma hat leider nur noch einen Briefumschlag mit Feldpostnummer gefunden. Von wann der Umschlag stammte lässt sich leider nicht mehr ermitteln. Die Feldpostnummer lautet 06606 und ist somit dem Grenadier-Regiment 338 zuzuweisen. Der…
  • Wehrmachtlexikon -

    Hat eine Antwort im Thema Dornier 217 im Kampfgeschwader 6 im Sommer 1943 verfasst.

    Beitrag
    Hallo ITR, Zitat von ITIR89: „Nur das Kampfgeschwader 100 in der Schlacht von Sizilien hatte Do217? “ dass schaut schon besser aus: ww2.dk/air/kampf/kg100.htm Gruß Michael