Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PzPiKp420 -

    Hat das Thema Aufstellung von Flussminenräum-Einheiten gestartet.

    Thema
    Hallo zusammen, Bin beim stöbern in den Nara Rollen auf eine Flussminenräum-Einheit gestoßen. Diese sollte durch Personal aus Landes-Pionier-Bataillonen aufgestellt werden, die schon Sonderlehrgänge im Minenräumen durch die Marine erhalten…
  • PzPiKp420 -

    Hat eine Antwort im Thema Aufstellung eines Frauenbataillons 1945 in der dt. Wehrmacht verfasst.

    Beitrag
    Hallo zusammen, in Bezug über den Einsatz und Verwendung von Frauen und Mädchen in der Wehrmacht habe ich jetzt was aufschlussreiches gefunden. Dieses Schreiben wurde vom Führerhauptquartier am 23.3.1945 verfasst und regelt den Einsatz von Frauen und…
  • Daniel -

    Hat eine Antwort im Thema sowjetische Sprengmittel und Minen verfasst.

    Beitrag
    Hallo zusammen, hier noch etwas zu diesem Bereich. Es ist immer wieder erstaunlich (aber auch erschreckend) mit welchen Mitteln und mit welcher Raffinesse Sprengmittel produziert wurden. Quelle: Nara T-78 R-465 Horrido Daniel
  • busse -

    Hat eine Antwort im Thema Nationalkomitee Freies Deutschland in Dokumenten verfasst.

    Beitrag
    Hallo, dazu muß man tief in die Geschichte der KPD eintauchen. Stalinistische Kräfte Thälmann, Ulbricht, Pieck verdrängten Neumann , Brandler und Co. Allen gemeinsam war, das ihnen auf Reisen in die UdSSR die wunderbaren Seiten des neuen Staates…
  • busse -

    Hat eine Antwort im Thema Kämpfe um Weißwasser-Görlitz-Niesky April 1945 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Wehrmachtlexikon: „Hallo Busse, also ich würde auch nicht alles glauben was bei Wikipedia steht aber nun gut. Man muss ja immer unterscheiden über welche Art einer Unterstellung wir gerade sprechen. Ich selbst kann gerade nicht auf die…
  • Wehrmachtlexikon -

    Hat eine Antwort im Thema Kämpfe um Weißwasser-Görlitz-Niesky April 1945 verfasst.

    Beitrag
    Hallo Busse, also ich würde auch nicht alles glauben was bei Wikipedia steht aber nun gut. Man muss ja immer unterscheiden über welche Art einer Unterstellung wir gerade sprechen. Ich selbst kann gerade nicht auf die besagten GD-Bände zugreifen aber…
  • wirbelwind -

    Hat eine Antwort im Thema Kämpfe um Weißwasser-Görlitz-Niesky April 1945 verfasst.

    Beitrag
    Hallo busse, mal vorweg, nicht alles, was bei Wikipedia steht, muss so zutreffen. Dort steht geschrieben, dass die Führer-Begleit-Brigade, die spätere Führer-Begleit-Division bei Aufstellung des Panzerkorps ,,GD2 formell dazu gehörte, was immer das…
  • wirbelwind -

    Hat eine Antwort im Thema Nationalkomitee Freies Deutschland in Dokumenten verfasst.

    Beitrag
    Hallo, weil wir gerade dabei sind, stellt sich doch die Frage, warum gerade die ,,einfachen" kommunistischen Mitglieder als Wehrmachtsoldaten nicht überliefen? Sicherlich mag die Angst vor Repressalien an Familienmitgliedern in der Heimat eine Rolle…
  • busse -

    Hat eine Antwort im Thema Kämpfe um Weißwasser-Görlitz-Niesky April 1945 verfasst.

    Beitrag
    Hallo Michael, sogar Wiki schreibt das die Divisionen formell zum Panzerkorps GD gehörten ! Das Ende 1944 nicht mehr alles vollzogen werden konnte, zeigt das aufkommende Durcheinander. Aber wie gesagt, in den Büchern "Die Geschichte des Panzerkorps…
  • busse -

    Hat eine Antwort im Thema Nationalkomitee Freies Deutschland in Dokumenten verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Wehrmachtlexikon: „ Frühere Nazis jedoch waren trotzdem in den Reihen der sowjetischen Soldaten zu finden, aber nur in Partisanengruppen: Der ehemalige Gefreite Frizu Schmenkel beispielsweise wurde für seine Verdienste dort später gar als
  • PzPiKp420 -

    Hat eine Antwort im Thema Ordenswesen und Beliehene der Roten Armee verfasst.

    Beitrag
    Hallo Daniel, Tolles Material danke :thumbsup: Gruß Ulf
  • Daniel -

    Hat eine Antwort im Thema Strategien und Taktiken der Roten Armee verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Wehrmachtlexikon: „in einem Feindnachrichtenblatt der 94. Infanterie-Division vom 28.01.1942 habe ich folgenden Vermerk gefunden: Neue Ausrüstung des Gegners Ein gefangener Offizier sagt aus, dass die russische Angriffs-Division im…
  • Daniel -

    Hat eine Antwort im Thema sowjetische Sprengmittel und Minen verfasst.

    Beitrag
    Hallo zusammen, hier die Darstellung einer sowjetischen Magnetmine vom Typ 158. Quelle: Nara T-78 R-465 Horrido Daniel
  • Daniel -

    Hat eine Antwort im Thema sowjetische Sprengmittel und Minen verfasst.

    Beitrag
    Hallo zusammen, hier die Darstellung einer bis dato sowjetischen Panzerabwehrmine. Quelle: Nara T-78 R-465 Horrido Daniel
  • wirbelwind -

    Hat eine Antwort im Thema Nationalkomitee Freies Deutschland in Dokumenten verfasst.

    Beitrag
    Hallo Michael, interessant, was der von Dir zitierte Beitrag alles so hergibt. Sicher, es gibt bisher keine Dokumente, die Belegen, dass deutsche Kriegsgefangene in Wehrmachtsuniformen gegen ihre Kameraden mit der Waffe in der Hand an der Oderfront oder…
  • Daniel -

    Hat eine Antwort im Thema sowjetische Sprengmittel und Minen verfasst.

    Beitrag
    Hallo zusammen, hier noch etwas zu der sowjetischen Asphalt-Papp-Mine. Quelle: Nara T-78 R-465 Horrido Daniel
  • Daniel -

    Hat eine Antwort im Thema sowjetische Abwurfmunition verfasst.

    Beitrag
    Hallo zusammen, hier noch eine Aufstellung der sowjetischen Abwurfmunition von Spreng-, Panzer-, Leucht-, Blitzlicht-, Propagandabomben, etc., mit Bezeichnung, Beschriftung und Kennzeichnung. Quelle: Nara T-78 R-464 Horrido Daniel
  • Daniel -

    Hat eine Antwort im Thema Ordenswesen und Beliehene der Roten Armee verfasst.

    Beitrag
    Hallo zusammen, im Bezug auf die verschiedenen Orden der Roten Armee habe ich hier eine Tabelle mit dem entsprechenden Ehrensold für die Verleihung der verschiedenen Ordnen gefunden. Quelle: Nara T-78 R-464 Horrido Daniel
  • Daniel -

    Hat eine Antwort im Thema Ordenswesen und Beliehene der Roten Armee verfasst.

    Beitrag
    Hallo zusammen, hier noch ein paar weitere interessante Dokumente zu dem Thema. Interessant ist hier bei auch der Bericht über die Verleihungskriterien für den "Slawa"-Orden. Quelle: Nara Horrido Daniel
  • PzPiKp420 -

    Hat eine Antwort im Thema Schweden und das Dritte Reich verfasst.

    Beitrag
    Hallo Wirbelwind, Das sehe ich auch so. Bzw. Dort gabs auch keine dummen Menschen, die konnten auch eins und eins zusammen zählen. Die Berichte über London oder Antwerpen z.b haben sie bestimmt auch gehört. Gruß Ulf