Luftangriffe Im Zuge des Falles "Achse"

    • Luftangriffe Im Zuge des Falles "Achse"

      Hallo
      Ich bin neu hier und beschäftige mich mit den militärischen Ereignissen an der adriatischen Ostküste.
      Meine erste Frage:
      Am 10. September 1943 als im Zuge der Kapitulation italiens die italienischen Schiffe von den Häfen an der Ostküste der Adria (auch Ägäis) ausliefen um nach italien zurückzukehren, erhielt die Luftflotte 2 den Befehl zum Angriff auf die flüchtenden Schiffe. Mir ist bekannt, dass dabei das Torpedoboot T 8 im Bereich Dubrovnik versenkt worden ist.
      Gibt es nähere Informationen über diese Luftangriffe (Welche Einheiten, Kriegstagebücher, welche Schiffe mit welchem Erfolg angegriffen wurden etc).

      Grüße
      Ferenz
    • Hallo Ferenz

      Die Roma wurde am 9.09.1943 um 15,30 und 15,46 Uhr von 2 Fritz X getroffen westlich von Korsika .
      Der Bombenschütze war Uffz. Degan von der III./KG100

      Quelle : Das waren die deutschen Kampfflieger-Assa 1939-1945 von Georg Brütting ISBN 3-87943-345-3

      Im genanten Buch sind einige gute Fotos vom abwurf und einschlag von Fritz-X

      Ich hoffe es hilft dir weiter.

      Gruß Michael
    • Hallo,
      Danke für die Antwort.
      Ich suche eher Informationen die den Luftkrieg in der Adria betreffen, da ich dort viel unterwegs bin (Wracktauchen etc). Über die Aktivitäten der Luftwaffe am Westbalkan habe ich leider noch keine genauere Literatur (Kriegstagebücher etc) gefunden.
      mfg
      Ferenz