Fallschirmjäger ,RK-Träger Heinrich Welskop

    • Fallschirmjäger ,RK-Träger Heinrich Welskop

      Der Zugführer eines Bekannten von mir war RK-Träger Ofw.Heinrich Welskop,III./FJR 3,(11.Kp.)
      Weiß jemand mehr über ihn?Er soll den Krieg überstanden und in Duisburg gelebt haben,aber schon vor ca.15 Jahren verstorben sein.
      Geb.08.08.1916.
      In dem Buch FJG.Rgt 3 ist er abgebildet,aber kein Hinweis über seine Leistungen,die zur Verleihung des RK führten.

      mfG franz
    • Ein Bekannter von mir, Oberjäger Höneß ,damals noch Gefreiter,war in dem Zug von Ofw.Welskop.Sie sind auch zur gleichen Zeit abgesprungen,allerdings verstreut gelandet,sodaß er erst am 2.oder 3. Tag auf Welskop gestoßen ist.Leider konnte er mir auch nichts über die Tat ,die zur Verleihung des RK,s führte,berichten.Nach dem Kretaeinsatz wurde Ofw Welskop versetzt,sodaß mir Herr Höneß leider nichts mehr über ihn berichten konnte.
      Ojg Höneß war zuerst auf Angehörige des I.FJG Rgt 3 gestoßen.Dort traf er Max Schmeling,der an einem Tropenkoller litt.er hatte auch verschmutztes Wasser aus einer Zisterne getrunken,was allerdings niemand verwundern konnte,da akuter Wassermangel herrschte.Sie hatten 2 Tage schon nichts mehr zu trinken.Er wurde dann aufs griechische Festland geflogen.

      mfG
      franzb