Die Radfahrschwadronen der 30. Infanteriedivision und der 46. Infanterieregiment

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Radfahrschwadronen der 30. Infanteriedivision und der 46. Infanterieregiment

      Ichbin Historiker aus Polen. Aktuell schreibe ich ein Buch, das denZeitraum des Zweiten Weltkrieges in Uniejow beschreibt (derzeit liegtUniejow im Herzen Polens am Fluss Warthe, etwa 50 km nordwestlich vonLodz). Für michist die genaue Beschreibung der Kämpfenwichtig, die die polnische 25. Infanteriedivision von der Poznan Armee und deutsche 30. Infanteriedivision von der 8. Armee von 6. bis8. September im Umgebung von Uniejow aufgenommen haben.
      Esist mir gelungen, die genauen Informationen überdie Maβnahmender polnischen Seite zu sammeln. Wenn es um die deutschen Armeengeht, habe ich noch einige Fragen, auf welche ich eine Antwort immernoch suche.
      VieleDaten habe ich auf der Basis vom Buch Hans Breithaupts unter Titel„Die Geschichte der 30. Infanterie Division 1939 – 1945“ (BadNauhaeim 1955). Ich besitze auchr Buch „Radfahr-schwadronen” von H. Hinrichsen,

      Wennes kein Problem wäre, bitte, antworten Sie auf folgende Fragen:
      1.Welche Unterabteilungen unterstellter der Führung der 30.Infanteriedivision waren während der polnischen Kampagne mit denFahrrädern ausgerüstet?
      2.Welche Unterabteilungen der 46. Infanterieregiment waren mit denFahrrädern ausgerüstet?
      3.Wie heiβen die Kommandeure der Radfahrschwadronen von der 30.Infanteriedivision und der 46. Infanterieregiment? Ich interessieremich für Vorname, Name und Dienstgrad im September 1939.
      4.Welche Handlungen haben die Radfahrschwadronen der 30.Infanteriedivision und der 46. Infanterieregiment am 8. September1939 durchgeführt? In welchen Orte?

      Ichwerde dankbar für die Antworten auf die Fragen oder die Empfehlungder Bücher oder Artikeln, in denen ich die gesuchten Informationenfinden können würde.

      Tomasz
    • Hallo Tomasz,

      Willkommem auf wehrmachtforum.de. Wie ich sehe, hast du dich mit diesem Thema bereits intensiv beschäftigt und die passende Literatur scheint dir auch schon vorzuliegen. Dennoch werden wir natürlich versuchen, für dich weitere Informationen zu finden. Fangen wir doch mal damit an:

      Tomasz schrieb:

      1.Welche Unterabteilungen unterstellter der Führung der 30.Infanteriedivision waren während der polnischen Kampagne mit denFahrrädern ausgerüstet?
      Hast du dir dazu schon mal Seite 305 in der Chronik der 30. Infanterie-Divison angeschaut?

      Gruß
      Michael
      Ein Projekt von wehrmachtlexikon.de
    • Nachtrag:

      Tomasz schrieb:

      3.Wie heiβen die Kommandeure der Radfahrschwadronen von der 30.Infanteriedivision und der 46. Infanterieregiment? Ich interessieremich für Vorname, Name und Dienstgrad im September 1939.
      Basisdaten dazu findest du auch wieder in der Chronik auf den Seiten 312 und 313.

      Gruß
      Michael

      Ergänzend zum IR 46 siehe auch folgender Link:
      lexikon-der-wehrmacht.de/Glied…nteriedivisionen/30ID.htm

      Dazu bitte auf den Link zum IR46 klicken. Ich kann leider keinen Direktlink angeben.
      Ein Projekt von wehrmachtlexikon.de
    • Hallo Tomasz,

      Tomasz schrieb:

      1.Welche Unterabteilungen unterstellter der Führung der 30.Infanteriedivision waren während der polnischen Kampagne mit denFahrrädern ausgerüstet?
      2.Welche Unterabteilungen der 46. Infanterieregiment waren mit denFahrrädern ausgerüstet?
      ich habe dir zu diesem Thema noch etwas beigefügt. Diese Übersicht zur 30. Infanterie-Division ist aus dem September 1939 und sollte eigentlich ebenfalls helfen. Du brauchst dir nur aus der Übersicht das entsprechende taktische Zeichen raussuchen.

      Tomasz schrieb:

      Ich besitze auchr Buch „Radfahr-schwadronen” von H. Hinrichsen,
      Dieses Buch sollte dir dabei eigentlich helfen können.

      Quelle: Nara

      Gruß
      Michael
      Dateien
      Ein Projekt von wehrmachtlexikon.de
    • Hallo Tomasz,

      ich finde es ausgesprochen schade und unhöflich, dass du dich nicht zu meinen Beiträgen meldest bzw. mir ein Feedback gibst. Sofern du es noch nicht mitbekommen hast, dieses Forum keine öffentliche Einrichtung sondern eine private Plattform. Alles was hier erarbeitet wird, erfolgt auf freiwilliger Basis bzw. in unser Freizeit.

      Ich würde es sehr zu schätzen wissen, wenn du dich auch dementsprechend verhalten würdest. Im übrigen sind deine Fragen nicht innerhalb von 3 Minuten geklärt aber das muß ich dir wohl eigentlich nicht noch sagen oder?

      Gruß
      Michael

      PS: Im Anhang findest du eine Übersicht zu verfügbaren Nara-Rollen dieser Division. Dort sind auch einige zum Polenfeldzug zu finden:

      maparchive.ru/division/part4/30_Infanterie-Division.pdf

      Tomasz schrieb:

      4.Welche Handlungen haben die Radfahrschwadronen der 30.Infanteriedivision und der 46. Infanterieregiment am 8. September1939 durchgeführt? In welchen Orte?
      Die Antwort wirst du wenn überhaupt nur im entsprechenden Kriegstagebuch dieser Division finden, Thema Nara.
      Ein Projekt von wehrmachtlexikon.de
    • Hallo Tomasz,

      jetzt musste ich erst mal überlegen von wo du diese Abkürzungen her genommen hast :)

      Also:

      PzAbw - Panzer-Abwehrkompanie
      IG - Infanteriegeschütz-Kompanie
      Adj - Adjutant
      RAdj - Regimentsadjutant
      EMG - Ersatz-Maschinengewehr-Kompanie
      EIG - Ersatz-Infanteriegeschütz-Kompanie
      RSt - Regimentsstab
      St - Stab

      Hier noch ein Link zum Regimentskommandeur Walter Wittke
      tracesofwar.com/persons/20990/Wittke-Walter.htm

      Bzw. gibt es noch ein Buch zum Infanterie-Regiment 46, hier der Titel:
      Geschichte des Infanterie-Regiments 46 vom 1. Oktober 1934 - 8. Mai 1945,
      Selbstverlag der Truppenkameradschaft, Neumünster-Boostedt, 1984

      Gruß Ulf
      --------------------------------------------------------------
      Ich suche Bildmaterial, Dokumente und sonstige Informationen über ausländische Orden und Ehrenzeichen die an Deutsche verliehen wurden. Zum Zweck der Aufarbeitung und der Dokumentation.
      Vielen Dank
    • Danke, Ulf!

      PzPiKp420 schrieb:






      Bzw. gibt es noch ein Buch zum Infanterie-Regiment 46, hier der Titel:
      Geschichte des Infanterie-Regiments 46 vom 1. Oktober 1934 - 8. Mai 1945,
      Selbstverlag der Truppenkameradschaft, Neumünster-Boostedt, 1984

      Das ist das sehr interessante Buch. Aber leider habe ich keine Chance es zu lesen. Es gibt keine Bibliotheken in Polen und eBay und Amazon fehlt auch dieses Buch.