Kriegs-Lazarett Blagnac-Toulouse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kriegs-Lazarett Blagnac-Toulouse

      Hallo Jürgen

      Der Obergefreite..... ..... verunglückte tödlich am 07.05.1943 in Frankreich nahe Blagnac.( Flugzeugabsturz )
      Die offizielle Information der WASt dazu ist:

      verstorben : 07.05.1943 Kriegs-Lazarett Blagnac - Toulouse
      letzter Truppenteil: 3. Staffel Jagdgruppe Ost
      Grablage nach Umbettung: Dagneus / Frankreich

      Nähere Angaben zur Erstgrablage sende ich dir per E-Mail. Da es sich bei dem Flugzeugführer um einen Verwandten von mir handelt, habe ich das Kondolenzschreiben des Offiziers z.b.v. der Staffel vorliegen und kann dir den dort aufgeführten Ort mitteilen.

      Viele Grüße
      Martin
      den-toten-ein-gesicht-geben.de/

      Suche alles zur 227. ID und deren 3 Regimenter.
      Speziell zur Infanterie Regiment 412
    • Ehrenblatt schrieb:

      Hallo Jürgen

      Der Obergefreite..... ..... verunglückte tödlich am 07.05.1943 in Frankreich nahe Blagnac.( Flugzeugabsturz )
      Die offizielle Information der WASt dazu ist:

      verstorben : 07.05.1943
      Kriegs-Lazarett Blagnac - Toulouse
      letzter Truppenteil: 3. Staffel Jagdgruppe Ost
      Grablage nach Umbettung: Dagneus / Frankreich

      Nähere Angaben zur Erstgrablage sende ich dir per E-Mail. Da es sich bei dem Flugzeugführer um einen Verwandten von mir handelt, habe ich das Kondolenzschreiben des Offiziers z.b.v. der Staffel vorliegen und kann dir den dort aufgeführten Ort mitteilen.

      Viele Grüße
      Martin

      Moin Martin,

      vielen Dank, das hatte ich noch nicht! ^^

      Das Kriegslazarett Toulouse (ohne "Blagnac" - das war nur der Flugplatz) hatte folgende FPN:

      48645
      (2.1.1940-11.3.1943) Kriegslazarett Toulouse
      (12.3.1943-7.9.1943) Kriegslazarett Reims
      (23.4.1944-24.11.1944) 12.7.1944 1. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 614

      PS
      Informationen zum Flugplatz Toulouse-Blagnac habe ich vorhin als neuen Lw-Beitrag eingestellt ...
      Darin wird auch die JGr. Ost erwähnt.

      PPS
      KGSt Dagneu
      x ...
      Viele Grüße,
      Jürgen

    • JFritsche schrieb:

      Ehrenblatt schrieb:


      Nähere Angaben zur Erstgrablage sende ich dir per E-Mail. Da es sich bei dem Flugzeugführer um einen Verwandten von mir handelt, habe ich das Kondolenzschreiben des Offiziers z.b.v. der Staffel vorliegen und kann dir den dort aufgeführten Ort mitteilen.

      Hallo Jürgen, den Auszug aus dem o.g. Schreiben habe ich dir mit der Erstgrablage per E-Mail gesendet.
      Moin Martin,
      vielen Dank, das hatte ich noch nicht! ^^

      Das Kriegslazarett Toulouse (ohne "Blagnac" - das war nur der Flugplatz) hatte folgende FPN:

      48645
      (2.1.1940-11.3.1943) Kriegslazarett Toulouse
      (12.3.1943-7.9.1943) Kriegslazarett Reims
      (23.4.1944-24.11.1944) 12.7.1944 1. Kriegslazarett Kriegslazarett-Abteilung 614

      PS
      Informationen zum Flugplatz Toulouse-Blagnac habe ich vorhin als neuen Lw-Beitrag eingestellt ...
      Darin wird auch die JGr. Ost erwähnt.

      PPS
      KGSt Dagneu
      x ...
      Danke zu beiden Angaben!

      Die Absender Anschrift auf o.g. Schreiben zur Grablage und des Kondolenzschreibens lautet: L 44997 L.g. P.A Paris ( das steht für Luftgaupostamt Paris )

      Auch hier sind die Schreibweisen von den Originalen meinerseits Eins zu eins übernommen worden.

      Viele Grüße
      Martin
      den-toten-ein-gesicht-geben.de/

      Suche alles zur 227. ID und deren 3 Regimenter.
      Speziell zur Infanterie Regiment 412
    • Ehrenblatt schrieb:

      Die Absender Anschrift auf o.g. Schreiben zur Grablage und des Kondolenzschreibens lautet: L 44997 L.g. P.A Paris ( das steht für Luftgaupostamt Paris )
      Auch hier sind die Schreibweisen von den Originalen meinerseits Eins zu eins übernommen worden.
      Moin Martin,

      die FPN 44997 war insgesamt wie folgt belegt (fett für 1943):

      44997
      (28.2.1941-29.7.1941) Ausbildungs-Staffel Jagdgeschwader 26,
      (30.7.1941-28.2.1942) Ergänzungs-Jagd-Gruppe West,
      (1.3.1942-7.9.1942) 2. Staffel Ergänzungs-Jagd-Gruppe West,

      (8.9.1942-11.3.1943) 2. Staffel Jagd-Gruppe West,
      (23.4.1944-24.11.1944) 7.6.1944 2. Staffel Jagd-Gruppe Süd,
      (25.11.1944-8.5.1945) 26.3.1945 10. Staffel Jagd-Gruppe Süd,
      am 4.4.1945 6. Staffel Ergänzungs-Jagdgeschwader 1.

      Schreiben der Dienststelle L 44997 oder an sie wurden über das L.g.P.A. versandt bzw. erhalten.

      Und ja, ich weiß, daß Du Angaben sorgfältig übernimmst. :thumbup: Auch, wenn sie - erkennbar oder nicht - fehlerhaft sind.
      Lese-, Schreib- und Tippfehler aus Quellen müssen zwangsläufig halt auch 1:1 wiedergegeben werden.
      Wenn ich hier und da Korrekturen anbringe, dann nicht, um den Fehler Dir zuzuordnen, sondern zur allgemeinen Information, denn man kann bei einer digitalen Suche bekanntlich immer auch nur genau das finden, was in der Quelle mit dem eigenen Suchbegriff übereinstimmt. Ein fehlendes oder anderes Zeichen und die Suche verläuft ergebnislos.

      In meine DB übernehme ich übrigens aus Quellen auch jeweils deren fehlerhafte Schreibweisen, die jedoch in einem anderen Feld des Datensatzes zusätzlich korrekt eingetragen werden und ggf. noch in einem Bemerkungsfeld kommentiert werden. So habe ich stets alle Daten zur Hand.
      Viele Grüße,
      Jürgen

    • JFritsche schrieb:

      Wenn ich hier und da Korrekturen anbringe, dann nicht, um den Fehler Dir zuzuordnen, sondern zur allgemeinen Information, denn man kann bei einer digitalen Suche bekanntlich immer auch nur genau das finden, was in der Quelle mit dem eigenen Suchbegriff übereinstimmt. Ein fehlendes oder anderes Zeichen und die Suche verläuft ergebnislos.

      In meine DB übernehme ich übrigens aus Quellen auch jeweils deren fehlerhafte Schreibweisen, die jedoch in einem anderen Feld des Datensatzes zusätzlich korrekt eingetragen werden und ggf. noch in einem Bemerkungsfeld kommentiert werden. So habe ich stets alle Daten zur Hand.

      Hallo Jürgen,

      danke für die Aufschlüsselung der FPN 44997. Das ist für alle interessierten gut zu wissen und für mich persönlich insbesondere, da es sich in diesem Fall um einen Verwandten handelt. Als Familienforscher( an anderer Stelle) ist da jeder kleine Baustein interessant. :)

      Alles gut. :) . Hab ich schon richtig verstanden. Deine Vorgehensweise ist richtig. Die zum einen übernommene Quelle, zum anderen die korrigierte Quelle ( soweit es möglich ist ) so darzustellen ist schon gut gelöst.
      Da ich in vielen Fällen eben nicht weiß, inwieweit übernommene Quelle stimmen, gibt es den Vermerk meinerseits gleich mit.

      Viele Grüße
      Martin
      den-toten-ein-gesicht-geben.de/

      Suche alles zur 227. ID und deren 3 Regimenter.
      Speziell zur Infanterie Regiment 412