Wehrpass - Luftschutz Dienstbuch

    • Wehrpass - Luftschutz Dienstbuch

      Hallo,

      habe am Samstag bei einer Haushaltsauflösung 2 kleine Büchlein gefunden.

      Das eine ein Wehrpaß, eine Bescheinigung über Meldungen am neuen Wohnort, Amtsärtztliche Bescheinigung und eine Mitgliedskarte.
      Dazu noch ein wie ich finde sehr gut erhaltenes Luftschutz-Dienstbuch das komplett bis auf die letzte Seite gefüllt ist.

      Meine Fragen hierzu wären:

      Wo könnte ich diese veräußern, wenn ein Wert da wäre?
      Wie hoch wäre der jeweilige geschätzte Wert?

      Würde mich über die Beantwortung meiner Fragen sehr freuen. Bilder können jederzeit gemacht werden.

      viele Grüße
      Dateien
      • 001.JPG

        (137,52 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 002.JPG

        (150,98 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 003.JPG

        (141,99 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 004.JPG

        (145,06 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 005.JPG

        (147,91 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 006.JPG

        (149,59 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hallo zusammen,

      ich unterstreiche die Wort von Heinz und möchte darum bitten hier keine Anfeindungen aufkommen zu lassen. Ich denke Franz hatte deshalb gefragt, weil Süterling beziehungsweise eine Handschrift nicht immer leicht zu entziffern ist. Das ist kein Grund darauf pampig oder abweisend zu reagieren.

      Horrido

      Daniel
      Suche Infos über die Eisenbahnpioniere und die Eisenbahnentseuchungszüge.
    • Hallo,

      ich habe mir den Text von FranzB nochmal genau durch gelesen.
      Es war höchstwahrscheinlich wie Daniel sagt, nur für mich als Hinweis gedacht, mir mehr Informationen über diesen Wehrpaß zu geben.

      Sollte ich da über das Ziel hinaus geschossen sein, bitte ich bei FranzB natürlich um Entschuldigung.

      Aber gilt das "abweisend reagieren" hier in diesem Forum nur für die Neuen oder sind die Stabsfeldwebel da auch mit eingeschlossen?

      Gruß

      Dermichl
    • Guten Abend zusammen,

      so wie es aussieht, muß ich mich wohl auch nochmal zu Wort melden.

      1.) Wie bereits von meinen Moderatoren mitgeteilt, ist eine Frage bzgl. einer Wertermittung hier im Forum deplatziert. Diese Plattform hat seinen Themenschwerpunkt ganz klar in der geschichtlichen Aufarbeitung bzw. Hilfestellung.

      2.) Verkäufe welcher Art auch immer, sollten am besten im Vorwege mit der Forenleitung abgestimmt werden, um solche unnötigen Eskalationen zu vermeiden.

      3.) Der Umgang mit Anfeindungen bzw. die daraus resultierenden Maßnahmen ist einzig und allein die Aufgabe der Forenleitung. Damit meine ich in erster Linie auch den User Legit. Es ist nicht gewünscht hier einfach auf den Zug mit aufzuspringen OK?

      So, ich hoffe das jetzt alle Unklarheiten beseitigt sind. Abschließend möchte ich noch sagen, dass meine Worte hier nicht zur Diskussion freigegeben sind. Ich hoffe, ich habe mich klar ausgedrückt.

      Gruß
      Michael
      Ein Projekt von wehrmachtlexikon.de