Luftschlacht Kovarska 11.09.1944

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Luftschlacht Kovarska 11.09.1944

      Hallo R. A. F.-Kundige


      Ich suche eine (möglichst) exakte und glaubwürdige Übersicht über die an dieser Aktion, auch mit Ausweichzielen, beteiligten Bomber mit Nachweis ihres Verbleibs. (Abschuss, Absturz, Kollision, Komplikationen beim Rückflug, gelandet wo?)

      Danke

      legit
      Quäle nie ein Gewehr zum Scherz, denn es könnte geladen sein!
    • Luftschlacht Kovarska 11.09.1944

      Hallo Daniel

      Natürlich kenne ich das. Habe sogar schon davor gestanden, leider geschlossen. Die Öffnungszeiten sind eben nicht besucherfreundlich.

      Keine verwendbare Angaben herauszulesen.

      Also weiter.
      Trotzdem Danke.

      Gruß

      legit
      Quäle nie ein Gewehr zum Scherz, denn es könnte geladen sein!
    • Hallo,

      im Museum findest du Karten wo sämtliche bekannte Absturzstellen markiert sind. Mit Namen der Piloten, Flugzeugtyp.
      Man findet dort auch die Flugrichtung der Amerikaner.

      Ich war erst vor ein paar Wochen wieder dort weil ich es dem Opa meiner Freundin zeigen wollte, er selbst war auch bei der Luftwaffe.

      Am 10.09. solltest du dir Zeit nehmen und nach Kovarska fahren. Da ist großes Spektakel.
      Ich selbst werde auch noch mal hin fahren.

      Öffnungszeiten sind WE 14:00-18:00
      Ich glaube größere Öffnungszeiten würden sich in dieser Ecke nicht lohnen.
      Eintritt ist 2 Euro

      Gruß
    • Luftschlacht Kovarska 11.09.1944

      Nochmals Hallo zonker90

      Danke für die Info.
      Habe es im Kalender vermerkt.
      Bin zwar nicht so für großes Spektakel, aber vielleicht gibt es Möglichkeiten für ein Gespräch.
      Bis dahin

      Gruß

      legit
      Quäle nie ein Gewehr zum Scherz, denn es könnte geladen sein!
    • Luftschlacht Kovarska 11.09.1944

      Hallo zonker90

      Der 23. Jahrestag fand schon am 10.09. statt.
      Prima Wetter, viele Leute, viel Bier und Gulaschkanonen und massig Uniformen. Wehrmacht, Amis und Briten in voller Montur. Da war kein .... überklebt.
      Der Programmzettel sagt genug. Es war nicht alles zu schaffen, zumal ich als alter Eisenbahner mit dem Zug angereist war. Schöne Fahrt und dann endloser Fußmarsch. Man hat damals die Bahn von den Orten ferngehalten. Geländeschwierigkeiten mischten mit.
      Div. Fahrzeug, Waffen und Ausrüstungen, sowie Vorführungen.
      Der letzte überlebende Pilot war ständig umlagert.
      Es war interessant zu sehen, wenn ein Wehrmachts-Unteroffizier mit einem dekorierten englischen Offizier daherkamen. Am Dialog konnte man beide als typische Tschechen ausmachen. Selbst der Schotte war nicht echt.
      Durch das Museum schoben sich die Massen. Da fahre ich mal gezielt hin.
      Für Ehrenblatt habe ich fast alle ausgestellten Orden fotografiert. Stelle ich extra ein.

      Gruß
      legit


      Quelle: alles selber
      Dateien
      • DSC09727.jpg

        (115,7 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC09739.jpg

        (55,97 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC09790.jpg

        (64,29 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Quäle nie ein Gewehr zum Scherz, denn es könnte geladen sein!