Angepinnt Begrüßungsthread für neue Mitglieder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vorstellung eines Enkels

      Hallo Zusammen,

      mein Name ist Bernd, 55 Jahre "jung", bin Deutscher, lebe und arbeite aber seit 2003 in Irland. Heute möchte ich mich gerne bei Euch vorstellen. Aus folgendem Grund bin ich hier. Da mein Grossvater in Oborniki bei Posen seit Februar 1945 als vermisst gilt, habe ich bereits 1995 damit begonnen zu recherchieren und um herauszufinden, welch sein letzter Weg war und letztendlich in Erfahrung zu bringen, wo genau sich sein Leichnam befindet.

      Auf diversen Websiten konnte ich feststellen, dass sehr viele Angehörige noch nach Ihrem vermissten Grossvater, oder Onkel suchen, die in Oborniki bei Posen (Polen) als vermisst gelten.

      Mit einem aus Posen stammenden ex Arbeitskollegen und Freund, recherchiere ich nun seit mehr als einem Jahr mit ihm zusammen und haben schon etliche gute Infos herausbekommen. Trotzdem fehlen noch einige - Logischerweise.....

      Ich möchte hier nicht gleich mit allen Daten oder Einzelheiten loslegen und suche mir erne in aller Ruhe die bestgeeignete Kategorie hier bei Euch aus.

      Ich danke Euch
      Gruss
      Bernd
    • Spurensuche

      Hallo, Zusammen,
      mein Name ist Rainer, bin 60 Jahre, alt und von meiner dementen Mutter
      gebeten worden, nach ihrem verschollenen Bruder, Walter Schönfelder, zu
      suchen. Walter steht nicht einmal auf einer Vermisstenliste offenbar, das
      letzte, was man von ihm hörte, dass er von einer Feindpatrouille in der Nähe
      der Rollbahn bei Leningrad nicht zurück kam. Da er bei den Kämpfen um Schlüsselburg dabei gewesen ist und auch schon im Frankreich-Feldzug (die Einheit war auch vorgesehen für Unternehmen "Seelöwe"), fokussiere ich mich gerade auf die 227. ID., die später in die Nähe von Mga nördlich des stark umkämpften Pogostje-Kessels zurückverlegt wurde. 227. ID auch deshalb, weil diese im Wehrkreis 6 aufgestellt wurde, wie die 126 ID. und die 96. ID zu Teilen auch.
      Es kann nicht sein, dass ein Mensch spurlos verschwindet. Walter war ursprünglich wohl einer Radfahr-Schwadron zugeteilt gewesen. Diese hießen im weiteren Kriegsverlauf Radfahr-Aufklärungsabteilung (-schwadron), wurden später den Panzerjägern voll unterstellt und dann zu Füsilier-Bataillone umgenannt, was die Spurensuche nicht gerade erleichtert. Walter hat 7 Nahkämpfe im Großraum Schlüsselburg mitgemacht, das EK2 bereits im Frank-
      reichfeldzug erworben, 2x verwundet, Aufenthalt im Feldlazarett. Wer hat noch Tipps für mich?
    • Hallo Rainer,

      willkommen hier im Forum. Du hast ja wenigstens einig Infos von deinem Onkel. Einen Antrag bei der WASt. in Berlin
      dd-wast.de/de/antrag-stellen/anfragen.html
      solltest du stellen, wenn nicht schon gemacht. Das nicht einmal eine Vermisstenmeldung von seinem Kommandeur an die Familie gesendet wurde war wohl so nicht üblich. Nun hast du leider kein Datum über ein letztes Lebenszeichen von deinem Onkel geschrieben, denn in den letzten Kriegswochen blieb hier wohl vieles auf der Strecke.

      Gruß Heinz:)
      Suche alle Informationen über die 17.ID und I.AR77.
    • Hallo Matthias,

      schön das du den Weg zu uns gefunden hast. Es würde mich sehr freuen, wenn du bei deinen künftigen Beiträgen mit einer Anrede bzw. einer abschließenden Grußformel schreiben würdest.

      Vielen Dank und auf gute Zusammenarbeit.

      Gruß
      Michael

      PS: Suche die einfach den passenden Bereich aus und dann kann es auch schon losgehen.
      Ein Projekt von wehrmachtlexikon.de
    • ich stelle mich einfach mal vor

      ähh hi heiße David Scheler komme aus Niedersachen und bin 17 Jahre alt jetzt fragt ihr euch bestimmt :,,Was hat hier ein 17 jähriger zu suchen,der noch fast ein kind ist ? '' - gamz einfach ich interessiere mich sehr für die vergangenheit und das schon für mein alter vor allem die zeit von 1920 - 1990 und ich hoffe hier das ich ein paar informationen bekomme ich bin zwar in Bulgarien geboren und bin halb deutscher halb bulgare und wollte was über Bulgarien im dritten reich heraus finden also was die so gemacht hat und welche rolle sie im osten für deutschland gespielt hat also die ganzen details :D ich weiß schon jetzt das ja bulgarien für deutschland mit gekämpft hat . ja ich weiß viele sagen das ich viel zu jung bin dafür deswegen wollten sie mir auch nicht die informationen geben und jetzt bin ich hier um zu hoffen das ich hier paar informationen bekommen und auch bald endlich verstehe warum die deutschen bulgaren nicht so mögen oder verachten vielleicht hat das ja was mit der vergangenheit zu tun im 2.weltkrieg oder so aber ich bin sehr gespannt :)
    • Hallo David und willkommen im Forum,

      vorne weg ich bin damals auch mit 17 in die Sparte reingerutscht und hier im Lexikon hängen geblieben. Also mach dir keine Sorgen. So lange du dich an die Forenregeln hälst, denke ich das du hier genug Informationen kriegst und vielleicht selber etwas dazu beisteuern kannst.
      Diese Thematik mit Bulgarien ist denke ich in sofern interessant, da es wenig beleuchtet ist. Aber vielleicht solltest du einen eigenen Thread im betreffenden Bereich eröffnen. Dann können wir gezielter auf deine Fragen eingehen.

      P.S.: bitte achte auf die Grußformel und die Groß- und Kleinschreibung.

      Horrido

      Daniel
      Suche Infos über die Eisenbahnpioniere und die Eisenbahnentseuchungszüge.
    • Liebe Grüße aus dem Frankenland

      Liebe Grüße aus dem Frankenland

      Ich bin die Vanessa und komme aus der nähe von Nürnberg.
      Ich bin 29 Jahre und auf der Suche nach Informationen zu Bildern und Dokumenten meines Uropas.
      Einen Antrag bei der deutschen Dienststelle Wast habe ich schon gestellt, doch 12 Monate können sehr lang sein.
      Auf der Suche nach der Entschlüsselung der Feldpostnummer bin ich auf euch gestossen und hoffe ich finde hier Antworten.
      Vielleicht findet sich ja Hier sogar der Nachfahre eines Lazrett- Kameraden, der meinem Uropa 1946 einen Brief geschrieben hat ohne zu wissen dass er den Brief selbst nicht mehr lesen wird.

      Beste Grüße
      Vanessa
    • Hallo Vanessa,

      willkommen hier im Forum, mal sehen ob wir dir bei der einen oder anderen Frage helfen können. Eröffne doch im Personenregister ein eigenes Thema über deinen Urgroßvater, FPNr., Besitzurkunden, Soldbuch oder Wehrpass wär eine gute Grundlage für eine Recherche.

      Gruß Heinz:)
      Suche alle Informationen über die 17.ID und I.AR77.
    • Hallo Zusammen
      Ich bin Schweizer (65), also nicht Mitglied der deutschen Wehrmacht, interessiere mich aber sehr für die Geschehnisse im und um den 2. Weltkrieg. Da mein Schwiegervater als deutsch-schweizerischer Doppelbürger 1942 eingezogen wurde und den Krieg an der Front sehr hart erlebte, möchte ich zur Aufarbeitung der Familiengeschichte mehr über seinen Weg herausfinden. Er konnte erst im Alter darüber sprechen, wie so viele in seiner Situation.
      Wohin kann ich mich wenden um Informationslücken zu schliessen?
      Danke für allfällige Hinweise.
    • Wer kann mir helfen?

      Hallo liebes Team von Wehrmacht-Forum.
      Ich heisse Rainer und komme aus Dresden. Ich bin gerade dabei Nachforschungen über meinen Vater und Großvater zu machen. Mein Vater war bei der Panzer-Grenadier- Division Feldherrenhalle und mein Großvater bei der 223. Infantrie-Division / 424 Infantrieregement / 11. Kompanie im 2. Weltkrieg. Ich suche dazu Informationen. Villeicht kann ich in dem Forum etwas dazu finden.

      Viele Grüße
      Rainer
    • Ein freundliches Hallo und herzlich Willkommen

      an unsere neuen Mitglieder.

      Schaut euch in Ruhe hier um, lest euch ein
      und bei Bedarf einfach eure Fragen / Antworten in den richtigen Themenbereich stellen bzw. schreiben.

      Viel Freude und auf gute Zusammenarbeit,

      Gruß Birger:)
      stockcarteam-rangsdorf.de/

      Nicht, wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt.

      * 3. Mai 1469 in Florenz; † 21. Juni 1527 in Florenz; Niccolò di Bernardo dei Machiavelli
    • Hallo Birger

      Warum kommt mir deine Signatur nur so bekannt vor ? ;)

      So ich bin seit gestern auch dabei ,erhoffe mir Infos zu meiner lieblings Panzertruppe ,deren Wappen ich als Avatar habe !

      Ich bin aus dem Wehrkreis VI bei Bonn ,46 und Schwer geschichts Interessiert .
      Helfe einem Geschichtslehrer ,dem nächst ,mit einem Wanderkasten ,
      der je nach Thema ,bestückt werden kann .

      Lg Christian
      Wer kämpft kann verlieren ,wer nicht kämpft hat schon verlohren !

      Zitat : Berthold Brecht
    • Hallo von Trausnitz,

      herzlich Willkommen hier bei uns in der Runde.

      Warum kommt mir deine Signatur nur so bekannt vor ? ;)
      Keine Ahnung warum, vielleicht weil es eine ganz bekannte Signatur ist, die es so in vielen Foren zu lesen gibt. Auch die Zitate von Berthold Brecht sind bekannt und oft zu lesen. ;)

      Nun gut, sind ja nicht zum grübeln hier, sondern um uns auszutauschen. Bei Fragen einfach eine PN.

      Viel Spaß und auf gute Zusammenarbeit,

      Gruß Birger:)