Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 150.

  • Ist das ein Orginal EK 1?

    Gast - - Orden & Ehrenzeichen

    Beitrag

    Zitat von Ehrenblatt;5944: „Hallo, alles richtig.Trotzdem möchte ich daran erinnern, das es hier um eine Anfrage geht. Der Sinn im Forum besteht im Austausch von Informationen. Primär ging und geht es darum, Usern eine Hilfestellung zugeben. Veschiedene Anmerkung und Informationen anzuzeigen und sich auszutauschen. Sicherlich lassen sich durch viele User-Beiträge Fehler nicht vermeiden, aber wie gesagt, wir sind in einem Forum. Wir sollten nicht außer acht lassen, dass durch Informationsaustausc…

  • Ist das ein Orginal EK 1?

    Gast - - Orden & Ehrenzeichen

    Beitrag

    Gernau deshalb und derwegen habe ich auf die EXPERTEN des MFF hingewiesen! Hier nochmals zum langsamen Mitlesen: militaria-fundforum.info/ Inzwischen sollte auch einmal über den Tellerrand geschaut und ggf. andere Seiten frequentiert werden, das sich hier lediglich wenige oder nur vermeintliche Experten ein Stelldichein geben. Da es im Verlauf des 2. Weltkrieges unzählige EK I verliehen wurden und auch Abweichungen bei den vielen Herstellern und der Produktion gab, ist auch die Einlassung von 'E…

  • Ist das ein Orginal EK 1?

    Gast - - Orden & Ehrenzeichen

    Beitrag

    Zitat von Bleichi;5932: „Hallo calebduke, wenn Du wissen willst ob es sich hierbei wirklich um ein Original Eiserners Kreuz handelt, musst Du es wohl oder übel zerstören und im Innern nachsehen ob es einen magnetischen Eisenkern besitzt. Gruß Bleichi“ Da stellen sich bei mir die Nackenhaare auf. Schon einmal etwas von Magnetismus oder Magneten gehört? Ansonsten ist das MFF wohl der bessere Ansprechpartner für derartige Fragen. Gruß Bruno

  • Frage zu Uniform

    Gast - - Bekleidung & Dienstgradabzeichen

    Beitrag

    Hallo zusammen, es ist m.E. weder stimmig noch authentisch. Vgl. Bilder im Anhang. Anzumerken wäre, dass die SS resp. Waffen-SS eigene Bekleidungsämter hatte! Gruß Bruno

  • Feldpostnummersuche

    Gast - - Feldpostnummern

    Beitrag

    Zur Heeres-Feuerwerkerschule Berlin-Lichterfelde habe ich etwas gefunden. Geschichte usw. Leider habe ich aber bzgl. Heeres-Pionierschule Dresden-Roßlau nichts, d.h. etwas doch, aber es handelt sich lediglich um das Dresdener Pi.Btl.(Pi.Surmbann) - Stamm-Btl. der Waffen-SS und sein Werdegang von 1934 an. Gruß Bruno

  • Feldpostnummersuche

    Gast - - Feldpostnummern

    Beitrag

    Hallo Wilhelm, diese Schulen hatten "offene Anschriften", d.h. ihnen wurde keine FpN zugeteilt. Es waren lediglich Ausbildungsstätten, zu deren weiterführenden Lehrgängen abgeordnet wurde oder das Personal ihre fachliche Grundausbildung bekamen. Gruß Bruno PS: Versuche noch etwas für dich herauszufinden.

  • Rad-Lager suche

    Gast - - Sonstige Organisationen

    Beitrag

    Auf Karten bzgl. RAD findet man nur die Arbeitsgaue bzw. die Standorte deren Leitung. Ansonsten musst du dich hier selbst einmal umsehen: forum.balsi.de/index.php?topic=2060.0 Gruß Bruno

  • FPN-Übersicht

    Gast - - Feldpostnummern

    Beitrag

    Hallo Mitstreiter, in diesem Forum findet man einen allgemeinen Überblick in Sachen Feldpost: vksvg.de/thread.php?threadid=6084 Gruß Bruno PS: Falls hier falsch, bitte verschieben.

  • Es waren wohl die ersten Sonderuniformen (Mäntel) für den Winter, welche an des Heer ausgeliefert worden waren. Denn in größeren Stückzahlen kamen diese erst im Winter 1942/43 bei den Heeresverbänden zum Einsatz. Die Waffen-SS hatte eine eigene Version der Winterbekleidung. Gruß Bruno

  • Hauptmann der Reserve Petereit

    Gast - - Personenregister

    Beitrag

    In Nordfrankreich den 4. 7. 1940 Liebe Eltern! Aus dem Kreise fröhlicher Zechgenossen einen herzlichen Gruß aus Frankreich! Es grüßen die Kameraden (4 Unterschriften) Gruß Bruno

  • Hallo, möchte mich noch einmal dazu äußern. Ich bin dafür, dass hier im Forum die im I-Net zufällig gefundenen Bilder weder begutachtet noch diskutiert werde sollten. Ausnahmen sollten jedoch Bilder mit Bezug auf die Ausrichtung dieses Forums, bzw. zeitgenössisch militärhistorisch interessante Abbildungen, Fotos oder Dokumente sein. Diese Bilder sollten dann aber m.E. "verlinkt" werden um die Forenrecourcen nicht zu belasten. Gruß Bruno

  • DKiG, NKS Gold Harnack

    Gast - - Personenregister

    Beitrag

    Hallo Michael, in den mir vorliegenden Bänden wird Harnack nicht mehr weiter erwähnt. Den Bildband habe ich leider nicht. Gruß Bruno

  • Feldpostnummer 05602 B

    Gast - - Feldpostnummern

    Beitrag

    Zitat von Theben;5692: „Hallo Bruno, ich habe mir das hier gerade mal etwas angeschaut aber im Angolia steht folgendes dazu: Arabische Zahlen: - Kompanie - Bataillon (selbstständig) - Abteilungen (selbstständig) - Regiment - Division - Armee Da ist auch ein Beispiel von einer Schulterklappe abgebildet mit einem D und einer 28. Dazu steht da folgendes Stab der 28. ID. I dont`t know Gruß Mario“ Lt. Schulterklappe auf dem gezeigten Bild, gehen wir hier vom NORMALFALL aus, d.h. Regimentsbezeichnung.…

  • Feldpostnummer 05602 B

    Gast - - Feldpostnummern

    Beitrag

    Zitat von Theben;5690: „Hallo Martin, Soweit ich das nachvollziehen kann gab es auch Truppenkennzeichen auf Schulterstücken die Divisionen bezeichneten, wo wir dann wieder bei der 216 ID wären. Aufschiebeschlaufen wurden für Unteroffiziere und Mannschaften mit einer Verfügung vom 24.01.1940 im Heer eingeführt. Gruß Mario Quelle: Angolia Die Deutsche Wehrmacht Band 1“ Auf den Schulterklappen und Auffschiebeschlaufen waren die Nummer der Regimenter ersichtlich - keinesfalls die Nr. der Division! D…

  • Feldpostnummer 05602 B

    Gast - - Feldpostnummern

    Beitrag

    Die übergeordnete 86. ID wurde Ende 1943 aufgelöst. Daher ist es denkbar, dass die 1. Kp. des FEB 184 (84. ID) die letzte Einheit war. Gruß Bruno

  • Hallo, der Mann trägt eine Feuerwehruniform (Niedersachsen), siehe auch das Koppelschloss und Paspelierung. Gruß Bruno

  • Informationen zur 30 ID

    Gast - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Hallo Michael! Du hast das vollkommen richtig ausgedrückt bzw. auf den Punkt gebracht. Auch wenn ich hier einen "Spruch" gebracht hätte, was ich nicht so sehe, bedarf es keineswegs eines provokativen Kommentars oder einer öffentlichen Maßregelung irgendeinen anderen User. Diese Dinge sind wohl ausschließlich und allein dem Moderatorenteam vorbehalten, das dachte ich bislang, aber man kann sich auch täuschen. Sollte diese Art und Weise hier geduldet werden, bin ich nicht bereit hier weiterhin mei…

  • Informationen zur 30 ID

    Gast - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Ja, ja das LdW!:rolleyes: Lt. "Stahl" Kriegsgliederung vom 01.09.1939: 8. Armee OB: Gen.d.Inf. Blaskowitz Chef: Gen.Maj. Felber Ia: Oberstlt. Schilling OQu: Oberst Jaenecke Koluft: Oberst v. Gerlach Gen.Kdo. X. AK: Kom.Gen.: Gen.d.Art z.V. Ulex, Chef: Oberst Körner, Ia: Oberstlt. v. Reuss Gen.Kdo. XIII. AK: Kom.Gen.: Gen.d.Kav. Fhr. v. Weichs, Chef Oberst Stemmermann, Ia: Oberstlt. Hofmann Grenzschutz Kdo. 13: Kdr.: Gen.Lt. z.V. von Schenckendorff, Chef: Gen.Maj. Obernitz, Ia: Hptm. Dethleffsen …

  • Suche Feldpostnummer

    Gast - - Feldpostnummern

    Beitrag

    Hallo Renate, eine rationale Erklärung habe ich auch nicht dafür, aber vielleicht ist er im Feldlazarett an den Folgen seiner Verletzung verstorben. Ansonsten kann ich nur mit diesem Link dir zu etwas Hintergrundwissen verhelfen: www.forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=9466 Gruß Bruno

  • Hallo Michael, allgemein: Haupt, Sturm auf Moskau 1941 / Der Angriff - Die Schlacht - Der Rückschlag Haupt, Heeresgruppe Nord Haupt, Die Schlachten der Heeresgruppe Mitte 1941-1945 Wagener, Die Heeresgruppe Süd Gruß Bruno