Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Hallo Manu, ich habe noch ein paar verwertbare Passagen in dem Buch über die 297. Infanterie-Division gefunden. Hier wird erfreulicher Weise sogar etwas auf Regimentsebene beschrieben: Im Januar 1943 nahmen die Angriffe an Intensität zu. Die im Kessel befindlichen rumänischen Soldaten wurden in die deutschen Verbände eingegliedert: in mein Bataillon kamen etwa 30 Mann. Am 10. Januar erhielt ich den Befehl, unsere gut ausgebaute Stellung aufzugeben und einen weiter rückwärts liegenden Abschnitt z…

  • Hallo Heinz, Zitat von legit: „Zu der erwähnten Panzerschlacht bei Kodersdorf/Mückenhain gab es vor einiger Zeit eine ausführliche Darstellung- mit Karten- von "schwarzermai". “ sofern du sie wiederfinden solltest, stell sie doch mal bitte ein. Gruß Michael

  • Dirlewanger

    Wehrmachtlexikon - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Hallo zusammen, sehr gut zu diesem Thema passt auch das folgende Merkblatt: N.f.D. 69/1 "Kampfanweisung für die Bandenbekämpfung im Osten" wehrmachtlexikon.de/archiv2/details.php?image_id=14 Man beachte hier Passagen wie z.b. 84. Gefangene Banditen sind, soweit sie nicht ausnahmsweise gem. Ziff 11' in die eigene Bandenbekämpfung eingespannt werden, zu erhängen oder zu erschießen, Überläufer je nach Umständen wie Gefangene an der Front zu behandeln. In der Regel sind Gefangene an Ort und Stelle n…

  • Hallo Jannik, Zitat von Plat00n: „Ich denke mal ich werde dann ein Abzeichen ohne Nummer besorgen Kannst du mal ein paar Fotos posten wo eine Panzeruniform zu sehen ist mit Bandspange? “ ich habe dir mal ein sehr gutes Beispiel beigefügt. Bei diesem Soldaten handelt es sich auch um einen von der LSSAH aber schau am besten selbst. Zitat von Plat00n: „Ich habe noch eine Bandspange zuhause aus einem Konvolut. Da sind unter anderem Orden aus Ungarn dabei, EK1 aus dem 1WK, ebenso eine 25 Jahr Medaill…

  • Hallo Erwin, freut mich, dass ich helfen konnte. Wenn du mehr Informationen zu den anderen Divisionen haben möchtest, kann ich dir natürlich auch helfen. Das besagte Buch hat doch sehr gute Informationen zu Kroatien und den dort kämpfenden Verbänden. Der richtige Ansatzpunkt fehlt uns aber im Moment noch. Gruß Michael

  • Hallo zusammen, wie ihr den News entnehmen könnt, beschäftige ich mich gerade mit dem Thema Truppenkennzeichen. In diesem Zusammenhang habe ich u.a. Zugriff auf eine sehr seltene Aufnahme bekommen, die ich Euch in diesem Zusammenhang nicht vorenthalten möchte. wehrmachtlexikon.de/archiv1/details.php?image_id=2241 Gruß Michael

  • Hallo Wirbelwind, Zitat von wirbelwind: „Dein zur Verfügung gestellter Link zeigt mir nochmal stückweise die eigentliche Dimension der von Hitler angeordneten Kriegsführung im Russlandfeldzug. Vor allem das Verzetteln der operativen Kräfte und das Festhalten an unhaltbaren Positionen. “ ja da hast du recht, dass ist eigentlich mal wieder ein treffendes Beispiel. In Ihren Vorstellungen sind sie sehr viele Wege gegangen. Die Machbarkeit oder Sinnhaftigkeit stand hier aber wohl meistens nur an zwei…

  • Hallo Uwe, Zitat von UHF51: „Das Problem wäre bei Nummern, daß so genannte EM-Sammler und Sondler, nach Veröffentlichung sich daran gütlich weiden können. “ ich bin da ganz bei dir. Du solltest meiner Meinung nach, den Schutz vor Missbrauch ganz klar in den Vordergrund stellen. Gruß Michael

  • Hallo Jannik, unabhängig von den eigentlichen Orden als Band bzw. Steckorden, würde ich ggf. auch noch über eine kleine Bandspange nachdenken. Ich hatte das gerade bei einigen Bildern gesehen und meine, dass man das auch noch gut machen könnte. Welche Art an Hemd willst du denn verwenden? Gruß Michael

  • Hallo Uwe, Zitat von UHF51: „Im Zusammenhang mit der Verarbeitung EM-Liste der Brückenkolonne B, SS-Pz.Pi.Btl. 12 "HJ" (1943-1944), habe ich mir nochmals Arbeit "aufgehalst", “ ich persönlich kann diese Entscheidung natürlich nur begrüßen. Du mußt das auch mal von der anderen Seite sehen, ganz ohne Arbeit wäre die Welt doch auch langweilig nicht wahr? Viele Grüße und schöne Pfingsten. Michael

  • Hallo zusammen, ich habe hier noch eine weitere Aufnahme, die ich leider nicht zuordnen kann. Dem Kennzeichen nach müßte es sich auch hier wieder um eine Heeres-Einheit handeln. Hat jemand von Euch eventuell eine Idee? Gruß Michael Quelle: Archiv

  • Hallo Jannik, erstmal vielen Dank für die ganzen Aufnahmen, dass sichten wird aber einen Moment dauern. Zitat von Plat00n: „Warum sollte ich lieber eins in Silber ohne Einsatzzahl nehmen? “ Eine Verwendung ohne Einsatzzahl erscheint mir einfach authentischer. Die höheren Stufen scheinen wirklich relativ selten verliehen worden zu sein. Das schließe ich zumindest aus den mir bekannten Aufnahmen bzw. Unterlagen. Gruß Michael PS: Auf den ersten Blick sieht die Uniform aber schon sehr gut aus, weite…

  • Dirlewanger

    Wehrmachtlexikon - - Einheiten & Gliederung

    Beitrag

    Hallo Wirbelwind, Zitat von wirbelwind: „was mich ein wenig umtreibt, auf welcher Basis hatte den G. Berger einen Narren an Dirlewanger gefressen? Nur wegen der ,,Hausmacht"? Dirlewanger war ja nun wirklich keine Zierde für die SS. “ das folgende Zitat aus dem Buch über die Dirlewanger von R. Michaelis sollte eigentlich diese Frage beantworten: Der Chef des SS-Hauptamtes SS-Gruppenführer Berger, der die Übernahme seines vorbestraften Weltkriegskameraden Dr. Dirlewanger in die SS initiiert hatte,…

  • Hallo Erwin, ich habe dir mal zur besseren Orientierung die letzten Tage der Division rausgeschrieben: Ab 26. April setzte aus der allgemeinen Richtung Kulen Vakuf rasch ansteigenderFeinddruck ein. Die Division setzte sich am nächsten Tage nach Otoka ab, das zweiTage hindurch gehalten wurde. Dann gelang es feindlichen Kräften, die teils vonSüden vorgingen, teils aus Richtung Kladuša-Bužim kamen, die Straße nach Bosn.Novi zu unterbrechen. Die 373. Div. stieß am 29. 4. entlang der Straße durc…

  • Hallo Erwin, also im Moment vertrete ich die Ansicht, das die folgende Publikation eigentlich die beste für dich wäre: Kriegsschauplatz Kroatien von F. SCHRAML Zum besseren Verständnis habe ich dir mal das Inhaltsverzeichnis dazu beigefügt. Quelle: siehe oben Gruß Michael

  • Hallo Heidrun, auch ein großes Dankeschön an dich für deine Vorstellung hier im Forum. Ich habe deinen Beitrag mal in unseren Begrüßungsbereich verschoben, also nicht wundern. Gruß Michael

  • Hallo Erwin, @ Lockenheld Es könnte evtl. sein . dass mein Opa beim Feldersatz-Bataillon 373/2. Kompanie des I.D. 373 in Hrvatska Kostajnica (damals Kostajnica) als Kompanieführer war. bzgl. deiner Frage im FDW möchte ich dir folgende Antwort geben: Ich glaube nicht, dass du hier richtig bist. Weder in der Funktion noch in der richtigen Einheit/Bataillon. Ich habe dazu folgendes gefunden: Feidersatz-Batl. 373 (5 Kompanien): Kdr. Hptm. Maierhöfner, ab 1. 3. 1945 Major Schreiber. (5. Kp. Oblt. Fl…

  • Hallo Erwin, vielen Dank für die Vergrößerung. Viel mehr als das was bereits von Robert gesagt wurde, kann man aber dieser Aufnahme leider nicht entnehmen. Ich habe auch gerade festgestellt, dass du die gleiche Frage bereits im FDW veröffentlicht hast: forum-der-wehrmacht.de/index.p…-mein-Opa-bei-Kostajnica/ Um hier unnötige Arbeit zu vermeiden, möchte ich dich in Zukunft darum bitten, uns darauf hinzuweisen, danke. Gruß Michael

  • Hallo Erwin, also zum Thema Kampf gegen Partisanen gibt es diverse Veröffentlichungen. Mir ist aber auf Anhieb keine für diese Region bekannt. Ich werde aber trotzdem nochmal nachschauen und dir dazu eine Rückmeldung geben. Gruß Michael

  • Hallo Erwin, vielen Dank für deine Vorstellung hier im Forum. Da wir hierfür einen eigenen Bereich haben, wurde jetzt dein Beitrag entsprechend verschoben. Gruß Michael