Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Nachtrag: Am 18. Dezember ging das LXVI-Armee-Korps weiter in Richtung St. Vith vor. Die beiden in der Schnee-Eifel stehenden Regimenter der feindlichen 106. Infanterie-Division standen kurz vor der Einschließung. 19. Dezember Zwar gelang es dem LXVI-Armee-Korps immer noch nicht St. Vith einzunehmen aber es schloß die beiden amerikanischen Regimenter ein. Die Masse dieser Verbände kapitulierte am Nachmittag in einer Stärke von etwa 8000 Mann. 20. Dezember Im Abschnitt der 5. Panzer-Armee säubert…

  • Nachtrag: Bei den Divisionen der 5. Panzer-Armee war der Ausbildungszustand unbefriedigend. Das traf besonders auf die im Herbst neu aufgestellten Volksgrenadier-Divisionen zu. Die 18. Volksgrenadier-Division war aus den Resten einer Luftwaffen-Felddivision durch Auffüllung mit Luftwaffen- und Marinepersonal gebildet worden, ihr fehlten vor allem kampferfahrene Offiziere und Unteroffiziere. Auch die 62. Volksgrenadier-Division hatte keinerlei Kampferfahrung, ebenso ihr Kommandeur. Wie bei der 6.…

  • Hallo Jannik, fangen wir doch mal damit an: Die 5. Panzer-Armee sollte die feindlichen Stellungen im Abschnitt Olzheim-Gemünd durchstoßen und weiter über die Maas beiderseits Namur bis in den Raum Brüssel vordringen. Das rechts stehende LXVI-Armee-Korps hatte den Auftrag, die in der Schnee-Eifel stehenden feindlichen Kräfte beiderseits zu umfassen, St. Vith zu nehmen und dann tief gestaffelt an und über die Maas vorzugehen; je nach Lage sollte das Korps gegebenenfalls auch auf den linken Armeefl…

  • Tod v. Michael Wittmann

    Wehrmachtlexikon - - Personenregister

    Beitrag

    Nachtrag: Ich werde mal den Versuch unternehmen die wirklich interessanten Informationen zum Tod von Wittmann aus diesem Buch rauszuarbeiten und hier einzustellen. Oftmals sind es nur Fragmente die aber nachher ein vieleicht doch relativ klares Bild ergeben könnten. Gruß Michael PS: Zumindest wird es mehr sein, als das was bisher im I-Net zu finden ist.

  • Tod v. Michael Wittmann

    Wehrmachtlexikon - - Personenregister

    Beitrag

    Hallo Wirbelwind, dass sind aber vielen Fragen Ich sehe schon, dass wir zur Aufarbeitung dieses Themas wohl noch ein paar Wochen brauchen werden. Zitat von wirbelwind: „Mich würde interessieren, ob Frau Wittmann bspw. andere Kenntnisse hatte, die Herrn Agte nicht zur Verfügung standen. “ Das glaube ich nicht weil ich beide kennengelernt habe bzw. auch vieles zur Entstehung des Buches usw. erfahren habe. Zitat von wirbelwind: „Wie ist überhaupt das Buch geschrieben? Ist der Autor streng nach den …

  • Hallo zusammen, Zitat von Plat00n: „soll seine Einheit Ende Dezember 1944 in die Eifel verlegt. Aber kann er sich dann da ohne Kampfhandlungen die Erfrierungen zugezogen haben? “ den Weg der 62. Volksgrenadier-Division während der Ardennen-Offensive könnte ich wohl nachzeichnen. Thema: Verwundeten-Abzeichen in Silber bzw. die zugezogenen Erfrierungen am 28.12.44. Ich werde mal schauen was ich dazu finden kann. Gruß Michael

  • Hallo zusammen, ich möchte gerne die Schlaufe auf der Schulterklappe für das Lexikon nachbauen. Ich frage mich aber welche Farbe ich dieser zuweisen sollte. Was meint ihr dazu? Gruß Michael Quelle: Archiv PS: Es scheint ja zumindest die gleiche wie auf dem Kragenspiegel zu sein.

  • Hallo Alexander, Willkommen hier im Forum. Ich sehe das eigentlich ähnlich wie Franz. Zudem glaube ich kaum, dass jemand hier im Forum die Daten eines Veterans weiterleiten würde, sofern er überhaupt noch jemanden in seinem Umfeld haben sollte. Sorry aber mehr kann ich dazu auch nicht sagen. Gruß Michael

  • Nachtrag: Zitat von Plat00n: „Am 1. Januar 1943 wurde das Regiment aufgelöst und die Reste in das Grenadier Regiment 676 gesteckt. Dort muss er dann im Juli 1943 seine Verwundung erlangt haben. “ Zitat von Plat00n: „Könnt ihr mir sagen wo das Regiment zu dem Zeitpunkt eingesetzt war? Ich blick da wieder nicht wirklich durch. “ Ich muß jetzt mal schauen ob ich dich richtig verstehe. Du möchtest wissen wo das Regiment im Juli 1943 lag? Wenn ja findest du hier die Antwort: lexikon-der-wehrmacht.de/…

  • Hallo Jannik, Zitat von Plat00n: „Also ist der einzige unterschied von Volksgrenadierregiment 164 zum Infantrieregiment 164 tatsächlich nur der Name? “ eine Umbennung einer Einheit konnte unterschiedliche Gründe gehabt haben. Mal war Sie nur eine Umbenennung, mal war sie auch mit einer Veränderung der Gliederung verbunden. Es konnte auch den Hintergrund haben, dass Einheiten zusammengelegt werden mußten usw. Wenn wir jetzt von der 62. Volksgrenadier-Division ausgehen wird es aber m.E. nach mit e…

  • 10 Jahre Forum

    Wehrmachtlexikon - - Stammtisch

    Beitrag

    Vielen Dank Uwe, Zitat von UHF51: „Hallo Micha, alles Gute weiterhin für dieses Forum und vielen Dank für Dein Engagement es am Leben zu halten. Beste Grüße Uwe “ vergessen habe ich es natürlich nicht aber der Tag lag leider beruflich bedingt etwas ungünstig. Gruß Michael PS: Zur Ermittlung hatte ich auch extra dieses Plugin installiert, weil ich das Datum durch die Umstellung der Software nicht mehr genau auslesen konnte.

  • Lieber Besucher, wir haben Geburtstag. Unser Forum feiert sein 10jähriges Bestehen. Am 19.10.2007 nahm alles seinen Anfang. An diesem Tag wurde das Forum erstmals installiert bzw. aufgesetzt. Nach vielen Tagen harter Arbeit, wurde diese neu geschaffene Plattform dann am 9.12.2007 erstmalig der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. In den vergangenen Jahren hat unsere Seite gute aber auch schlechte Zeit durchlebt. Trotz aller Widrigkeiten freuen wir uns natürlich immer noch dabei zu sein. Wir ho…

  • Hallo Jürgen, es freut mich wirklich zu hören, dass du so eine gute Resonanz auf dein Projket erhältst. Vieleicht können wir uns ja auch noch in irgendeiner Form unterstützen, du kannst ja mal darüber nachdenken. Ein Ansatz der mir auf Anhieb von meiner Seite einfallen würde, wäre ein Sonderbereich für Sanitätseinheiten im Forum. Schließlich stolpert man doch relativ häufig über solche Informationen, die man dann doch gleich auf diese Art hier im Forum für dich aber auch Suchende festhalten könn…

  • Tod v. Michael Wittmann

    Wehrmachtlexikon - - Personenregister

    Beitrag

    Hallo zusammen, ja ich habe die Witwe vor einigen Jahren durch Zufall gefunden bzw. kennengelernt. Angefangen hatte das durch den Kauf des Buches über Wittmann und die Tiger der LAH von P. Atge. Dort habe ich durch Zufall etwas über ihren Wohnort gelesen und festgestellt, dass es sich hier um einen Nachbarort von mir gehandelt hat. Sie war zwar verzogen aber der Schwager von Wittmann lebte noch dort. Er hat mir dann die Möglichkeit eröffnet die Witwe direkt kennen zu lernen. Wir haben eigentlich…

  • Tod v. Michael Wittmann

    Wehrmachtlexikon - - Personenregister

    Beitrag

    Hallo Wirbelwind, Zitat von wirbelwind: „Gerade weil er als umsichtig und erfahren galt. “ Ich konnte ja damals zahlreiche Gespräche mit seiner Witwe führen, die das m.E. nach bestätigen würden. Dennoch glaube ich, dass er mit der Zeit immer risikofreudiger wurde. Seine Vorgehensweise bei Villers Bocage war ja auch nicht gerade sehr umsichtig. Bei der Truppe wurde er sogar noch relativ lange als vermisst geführt, was das beigefügte Fernschreiben belegt. Quelle: Archiv Gruß Michael

  • Hallo Jürgen, erstmal vielen Dank für deine Ausführungen. Da hast du dir ja auch einen riesen Berg Arbeit aufgeladen. Diese technischen Aspekte interessieren mich natürlich auch immer ein wenig wobei mein Schwerpunkt bekannter Weise in das Web-Design übergegangen ist. Was den Zeitaufwand usw. angeht bin ich aber bei dir. Auch ich arbeite bereits seit über 10 Jahren an meiner Seite und stehe im Prinzip noch am Anfang. Zusätzlich erschwerend ist bei mir natürlich noch der Umstand, dass die Provide…

  • Hallo Jürgen, Zitat von JFritsche: „Ganz im Vordergrund meiner Aktivitäten steht halt meine San-Wesen-DB und da vor allem das mühsame, mosaiksteinweise Zusammensuchen noch auffindbarer Daten, auch kleiner und kleinster Erwähnungen, die dem Laien viel zu unscheinbar vorkommen, vorwiegend der San-Feldeinheiten. Reserve-Lazarette, etc,. werden i. a. nur zufallsweise aufgenommen ("Beifang" bei Recherchen). Die DB hat derzeit an die 25.000 Datensätze. “ auf welcher Basis bzw. Programm läuft denn dies…

  • Tod v. Michael Wittmann

    Wehrmachtlexikon - - Personenregister

    Beitrag

    Hallo Wirbelwind, es ist kaum zu erwarten, dass es zu diesen Ereignissen noch neue Informationen geben wird. Es könnte lediglich sein, dass das vorhandene Material besser ausgewertet werden kann. So war es ja zum Beispiel auch bei Manfred von Richthofen. Zitat von wirbelwind: „die Frage ist doch auch, wann diese Doku gedreht wurde. “ Die Doku scheint wohl von 2009 bzw.2010 zu sein. Zu diesem Zeitpunkt wurde sie zumindest bei Itunes eingestellt. Zitat von wirbelwind: „Zeitzeugen wird es kaum noch…

  • Tod v. Michael Wittmann

    Wehrmachtlexikon - - Personenregister

    Beitrag

    Hallo zusammen, ja das mit der Doku ist leider etwas ungünstig aber in deutsch habe ich die auch noch nicht gesehen. Ich habe noch eine Ausgabe vom Freiwilligen aus 2012 wo dieses Thema ebenfalls behandelt wird. Habs mir gerade mal angeschaut aber ich mußte leider feststellen, dass in diesem Bericht über Wittmann dieser Punkt ebenfalls offengelassen wird. So ist das nunmal Die Suche nach Hinweisen geht weiter........... Gruß Michael

  • Hallo Jens, Zitat von KaLeun: „schade das dies hier nicht mehr bearbeitet bzw. gelöst wird. Hätte mich auch interessiert was diese Auszeichnung nun bedeutet, sehr bedauerlich. “ so ist das nunmal. Es gibt immer noch so viele Sachen aus dieser Zeit die nicht einwandfrei bestimmt werden können, dass man allein dazu bestimmt noch ein Buch schreiben könnte. Ich kann dir leider auch nicht sagen, ob wir das noch geklärt bekommen. Gruß Michael