Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 220.

  • Danke für eure Informationen. Werde mal schauen. Bin leider nicht mehr so oft online

  • Hallo Forum, ich suche Information über eigesetzte Panzerjäger des Typs Elefant. Ich würde gerne Infos bzw. Bildmaterial über Elefanten im Einsatz im Reichsgebiet (Zossen, Berlin) haben. Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen. Gruß zonker90

  • Hallo, habe das Buch bis jetzt nur angelesen ca 50 Seiten. Habe einfach keine Zeit bzw Ruhe. Es lohnt sich auf jeden Fall wenn man aus der Region Erzgebirge kommt. Aber auch so ist es sehr interessant und zeigt das Denken der damaligen Menschen und werdenden Soldaten. Im Sommerurlaub werde ich es dann durchlesen Gruß

  • Hallo, wollte hier mal wieder einen aktuellen Stand geben. Mein Bergepanther wird zur Zeit komplett überarbeitet. Das bedeutet alles neu außer der Erdsporn und Aufbau wird von meinem ersten Bergepanther übernommen. Er erhält jetzt ein besseres Fahrwerk, mehr Metallteile etc. Und ich habe im Oktober einen guten Griff bei Ebay gemacht, ich habe mir einen Jagdpanther als Bausatz ersteigert. Gruß zonker90

  • Hallo, vielleicht ist der Titel vom Autor gemischt. Also selbst erfunden. Wer weiß. Wenn ich Zeit habe werde ich mir das Buch auf jedenfall mal zu legen. Gruß zonker90

  • Hallo, als ich neulich durch die Innenstadt von Olbernhau lief guckte mich ein Buch an. Titel steht oben. Inhalt: Als Gottfried Schellenberger auf dem Oberboden seiner verstorbenen Großmutter einen Karton mit ungefähr 250 Feldpostbriefen seines Onkels fand, erahnte er bereits die Faszination dieses historischen Schatzes. Schon beim Anlesen einiger Briefe wurde die Brisanz mancher Äußerung deutlich, aber auch die Verblendung eines indoktrinierten Wehrmachtssoldaten. Was sich schließlich in der ga…

  • Hallo, derzeit erhält mein Bergepanther neue Getriebe sowie neuen Fahrtenregler für besseres Fahrbild mit original Maybachsound Gruß zonker

  • Hallo, der Thread ist sehr ruhig geworden, ähnlich wie die Grabungen. Hatte aber irgendwo was gehört, dass sie dennoch nicht aufgeben wollen und weiter suchen. Gruß zonker

  • Unter dem Sand

    zonker90 - - Filme & Literatur

    Beitrag

    Zitat von Wehrmachtlexikon;27425: „t: die Säuberung eines Nordseestrandes von 45.000 Nazi-Tretminen. “ Nazi-Tretminen. Das ist weider ein herrlicher Ausdruck der Filmemacher. Scheinbar waren die Minen auch in der Partei. Gruß zonker

  • Unter dem Sand

    zonker90 - - Filme & Literatur

    Beitrag

    Hallo, habe den Film auch gesehen. Fande ihn nicht schlecht, zeitweilig etwas lang gezogen. Die Requisiten am Strand waren etwas unrealistisch wirkend. Ein ganz sauberer Strand, dann ein paar in Linie aufgestellte Tschechien-Igel. Würde den Film dennoch auch empfehlen. Gruß zonker

  • Luftschlacht Kovarska 11.09.1944

    zonker90 - - Operationen & Feldzüge

    Beitrag

    Hallo legit, Danke für die Info. Schön das dort sowas los ist. Also scheint es sich auf jeden Fall zu lohnen Gruß

  • Zitat von KaLeun;26971: „Hallo Leute, nicht immer alles glauben was Medien so berichten. Ich hoffe Ihr wisst wovon Ihr hier redet ? Wir sprechen hier von einem riesigem logistischen Aufwand, von gewaltigen Erdmassen die bewegt werden müssen, schließlich muß ein ganzer Eisenbahntunnel freigelegt werden. Wir sprechen von einem schier undurchdringlichen Genehmigungs- und Behördenkram. Glaubt mir, billig ist da nichts an der Aktion. Da sind mal ein paar Bilder. fhq-riese.de/?Geheimnisse_und_…n:Panze…

  • Zitat von legit;26972: „Hallo zonker90 Das ist mehr als bedauerlich. Schicke dir dann die Bilder. Gruß legit“ Hallo, ja danke das wäre schön Gruß

  • Hallo, habe heute erfahren das ich am 10.09. Spät machen muss. Aber würde es dir empfehlen. Sind viele Veteranen (die halt noch leben) da. Gruß

  • Hallo. Laut Nachrichten ist die letzte Möglichkeit eine Bohrung. Aber ich glaube fast die stoßen auf nichts. Laut Experten ist das Radargrät der Hobbyarchäologen ein "Billiggerät" und könnte es mögliche zeigen. Gruß

  • Hallo legit, sehr schade wäre auch zu schön. Ich habe vor paar Tagen jemanden bei Fahrradfahren in Brandau getroffen, ein älteres Ehepaar. Die Frau stammte aus Brandau. die wussten von der Flak. Ich hätte sollen mehr fragen bzw mal Adresse von den erfragen. Mist. Gruß

  • Hallo, ich bin vor ein paar Tagen durch Gebirgsneudorf gefahren und da schoss mir wieder in den Sinn, dass das Dorf ja auch ein Museum hat. Ich will noch mal wenn Zeit ist dort hin und eventuell über die Flakstellung noch etwas herausfinden. Gibt es eigentlich neues zum Thema Geschütz am Komotauer Berg? Gruß

  • Zitat von Wehrmachtlexikon;26940: „Hallo zusammen, der folgende Artikel wurde vor ca. 12 Stunden auf MSN veröffentlicht: msn.com/de-de/nachrichten/pano…age/ar-BBvGJeR?li=BBqgbZL Gruß Michael“ Wenn der Artikel so lange schon her ist und es fehlen nur 3 Meter. Müsste doch heute oder morgen etwas ans Licht kommen. Die 3 Meter sind doch schnell gegraben mit dem richtigen Gerät. Gruß

  • Hallo, im Museum findest du Karten wo sämtliche bekannte Absturzstellen markiert sind. Mit Namen der Piloten, Flugzeugtyp. Man findet dort auch die Flugrichtung der Amerikaner. Ich war erst vor ein paar Wochen wieder dort weil ich es dem Opa meiner Freundin zeigen wollte, er selbst war auch bei der Luftwaffe. Am 10.09. solltest du dir Zeit nehmen und nach Kovarska fahren. Da ist großes Spektakel. Ich selbst werde auch noch mal hin fahren. Öffnungszeiten sind WE 14:00-18:00 Ich glaube größere Öff…

  • Hallo, danke für eure Bewertungen. Ich setze mal noch einen Link darunter wo beide Katzen zu sehen sind. Viel Spass beim gucken. Nun werde ich für den Höhepunkt sparen. Mein Königstiger soll im Januar begonnen werden mit bauen. youtube.com/watch?v=EckbHWvK6PU Gruß