Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 36.

  • Hallo Michael, vielen lieben Dank für die Dokumente! Aber wer oder was ist Nara? Gruß Danny

  • Guten Abend zusammen, bin weiter am Forschen und versuche, Zusammenhänge zu erstellen und die Struktur dahinter zu verstehen. Ich fand eben folgendes: Kriegsgliederung der 4.Armee: Stand 22.06.1941 * VII.AK * 221.Sich.Div., 258.ID, 23.ID, 7.ID, 268.ID, AR Stab 41 (mot.), II./AR 41 (mot.), II./AR 43 (mot.), Mörser-Abt.736 (mot.), Mörser-Abt.859 (mot.), III./AR 818 (mot.), Beob.Abt.7 (mot.), Eisb.Bttr.710, Pi.Reg.Stab 674 (mot.), Pi.Btl.635 (mot.), Pi.Btl.221, Kdr.d.Bau-Tr.40, Bau-Btl.17, Bau-Btl.…

  • Hallo zusammen. Habe eben wieder Neuigkeiten von meiner Tante bekommen. Kann jemand etwas genaueres zu diesen Dokumenten sagen? Grüßle Danny

  • Hallo Michael, ich noch mal. Du kannst mich steinigen. Wer lesen kann ist klar im Vorteil! Gleich auf den ersten zwei Seiten Volltreffer! Minsk (laut KTB der 226. am 09.07.´41) Orscha 16.07.´41 Smolensk 28.07.´41 "Über die Dessna" 25.08.´41 Smolensk September Rückmarsch (laut KTB 13.09.´42) Leningrad (aus den Erzählungen meiner Tante) 30.09. ´42 Treffer auch mit dem Bild eines Fahrzeuges der 184. , 26.07.´44 Schande über mich, wie konnte ich das nicht sehen? Gruß Danny

  • Hallo ihr zwei, danke für die Infos! Also, handschriftlich vermerkte Orte habe ich wie folgt: Belgorod Orscha Schatalowka August 41 Smolensk September (ich vermute auch ´41?) Rückmarsch Wetka Cholm Tschernigow (Ukraine) (auf dem Bild ist ein russischer Gefangenenmarsch zu sehen, wenn es hilft) Minsk Und jetzt noch das meiner Meinung nach rätselhafteste: Slustowo Ost (Polen), Jahreszahl wurde von 1945 auf 1947 übermalt. Desweiteren ein Bild mit einer Behelfsbrücke, Notiz auf der Rückseite: "Über …

  • Hallo Michael, wie gesagt, meine Info´s beruhen nur auf den Vermerken auf der Rückseite. Vielleicht hat sich Opa mit den Orten auch nur vertan, da ja alle Bilder (zumindest laut Stempel) in Deutschland entwickelt wurden. Die Feldpost-Nummer muss ich glaub auch korrigieren, sie wurde am 27.01.1942 auf 12399 geändert, zumindest meiner Sichtung nach. Ich habe auch keinerlei geografische Kenntnisse, weiß also nicht ob sich die Einheiten nahe waren oder nicht. Grüßle Danny

  • Servus, ich schon wieder. Mir ist aufgefallen, das beim "schlafenden Soldaten" (Bild 062) ja auch ein Einheits-Zeichen zu sehen ist. Meiner Meinung nach das der Sturmgeschütz-Brigade 190. Feldpost-Nummer der 3/226 hab ich jetzt auch gefunden, es ist die 14944. Ist schon übel was man alles findet, vor allem an Foren! Aber bei allen anmelden wäre sinnlos, denn viele Köche verderben bekanntlich den Brei. Bitte verzeiht mir die Zutexterei, aber mir brennt es wie Dreck unter dem Fingernagel. Dank euc…

  • Zitat von Loneheart2: „Huhu Michael, hier der vergrößerte Ausschnitt. Hoffe du erkennst was! Bild ist immer noch privater Herkunft. Grüßle Danny “ Nabend Michael. Hab mal Google gepeinigt, und siehe da: Das zweite Wort ist mit ein wenig Fantasie als "Ignique" zu lesen, somit also Sturmgeschütz-Abteilung 184 . Meines Erachtens nach ist hier Cholm der Schlüssel. Da ja die 184. im Mai ´42 und März ´43 dort war. Laut meinen Bildbeschriftungen war die 226. (wenn es denn die Einheit meines Opas ist) A…

  • Servus, hier der 3. und letzte Teil. Hoffe die Bilder sind von Nutzen! Sind Bilder aus Privatbesitz. Grüßle Danny

  • Servus, hier Teil 2. Bilder sind Privatbesitz. Grüßle Danny

  • Hallo zusammen, nachdem der Zuspruch auf meine Bilder so positiv war, habe ich den Berg noch mal gesichtet und wirklich alles mit Mensch & Maschine aussortiert. Fast alle sind unbeschriftet, nur auf einigen sind Notizen. Sollten Fragen oder Wünsche auftauchen, ich habe die Bilder in Reihenfolge des einscannens hier beiseite gelegt. Also viel Spaß beim stöbern. Bilder sind natürlich Privatbesitz. Grüßle Danny

  • Servus Martin, danke für diese Info. Mich verwirrt die Tatsache, das ein Bild mit dem anderen Kragenspiegel trotzdem mit 3/190 beschriftet ist. Jüterbog 1940 wäre auch mein Gedanke, da ich ein Bild mit der Aufschrift Deggendorf 1940 habe. Auf dem von dir erwähnten Bild ist leider gar keine Jahreszahl, deshalb auch die Fragezeichen. Und du musst mir nicht danken, denn ich bin diesem Forum zu Dank verpflichtet. Denn nur dank eurer Bemühungen bin ich so weit gekommen. Jetzt warte ich gespannt auf d…

  • Hallo Michael, ich habe meinen Drucker/Scanner bereits auf das maximalste belastet. Der Scan dauerte fast 10 Minuten! Ich könnte noch die IT´ler in meiner Firma fragen, oder mal in den Fotoladen um die Ecke gehen. Ist der Schriftzug so sehr von Bedeutung? Grüßle Danny

  • Huhu Michael, hier der vergrößerte Ausschnitt. Hoffe du erkennst was! Bild ist immer noch privater Herkunft. Grüßle Danny

  • Hallo Michael, danke für dein Lob! Wenn es auch anderen hilft, darfst du gern die Bilder im Archiv verwenden. Und ja, schick sie an die Mail-Addy, bin schon gespannt wie ein Flitzebogen! Größerer Scan folgt gleich. Gruß Danny

  • Hallo zusammen, hier noch ein paar Personen. Bild 1: Uffz. Voß, Kastner Bild 2: Voß, Kinnen Bild 3: "Batterieabend in Polen" Rechts Wachm. Wolschek, links Wachm. Jäger Bild 4: Heinz Meine Bild 5: Stieglinskie, Nachr.-Uffz. Bild 6: 22nf. Schiechtel (eventuell Ausbildung am Funkgerät?) Bild 7: Alfons Hell Bilder wie immer privater Natur, vielleicht helfen sie ja dem ein oder anderen. Gruß Danny

  • Hallo zusammen, jetzt habe ich noch ein paar Portrait-Fotos, zwei davon geben mir wieder Rätsel auf. Siehe Kragenspiegel. Bild 1: Franz Heuchemer Bild 2: Rudi Müller Bild 3: Franz Heuchemer 3/190 Bild 4: E. Lorenzen 3/190 Bild 5: Gefr. Helmut Schrimpf 14.9.1944 Bild 6: Hans Knäblein 3/190 Bild 7: Gefr. Brösel Januar 1941 (aus Leipzig) Bilder sind wie immer privater Herkunft. Gruß Danny

  • Servus, jetzt folgen einfache Bilder der Truppe. Ich versuche sie zu beschriften. Sind natürlich wie alle anderen Bilder von mir privates Eigentum! Bild 1 Ostern 19?? Jüterbog Bild 2 ??? Bild 3 Fenske/Trost/Grugger/Örtel oder Vitel, schwer zu lesen Bild 4 Lt. Steinmann´s Sturmgeschütz mit drei Pak-Treffern Gruß Danny

  • Hallo Martin & Heinz, lieben Dank für eure Antworten! Michael, ist es möglich das du mir eine Kopie der Tagebücher zukommen lässt? Oder sollte es sie im Freien Handel geben, kannst du mir die Quelle nennen? Du hast mich echt neugierig gemacht! Martin: Hier mal das Bild vom Grab des besagten Leutnants, und eins das mit " Zugführerbesprechung" beschriftet ist. Grüßle Danny

  • Hallo zusammen, also rein den bisherigen Fakten nach haben wir auf dem beigefügten Bild (privates Eigentum) die dritte Batterie der Sturmgeschütz-Abteilung 226. Ich habe die Bilder noch mal neu geordnet, und alles was Personen direkt betrifft aussortiert. Es gibt weiterhin viele Unbekannte, aber die Suche geht weiter! Gruß Danny